Premiere für den FSV Gütersloh 2009
Ausbildung bei Reiling - Kfz-Mechatroniker (m/w)
Startseite - Premiere für den FSV Gütersloh 2009 -
Suche:

Kanäle



Filmarchiv

Zehn Jahre Wohngemeinschaft Trinitatis - Hundert Gäste feierten Erfolgsgeschichte


19 OKTOBER 2018

Gütersloh, 19. Oktober 2018 – Wo einst die evangelische Trinitatiskirche stand, betraten Silke Stitz und ihr Team von der Diakonie Gütersloh vor zehn Jahren Neu-land. Nach langem Umbau eröffneten sie am Brockweg 94 eine Pflegewohnge-meinschaft für 17 Seniorinnen und Senioren mit Demenz. Das WG-Konzept war damals etwas Neues. Heute stellt die Einrichtungsleiterin fest: „Was mit einer Por-tion Mut begann, ist zur Erfolgsgeschichte geworden.“ Gerda Geißler war eine Bewohnerin der ersten Stunde in der Wohngemeinschaft Trinitatis. Zehn Jahre später stieß sie nun mit etwa hundert weiteren Gästen auf den Geburtstag „ihrer“ WG an. Zur Eröffnung saßen und standen alle dicht beisammen in der gemütlichen Wohnküche und dem angrenzenden Saal. Kuchen und Torten, gebacken von Angehörigen, Mitarbeitenden und Bewohnern, reihten sich auf dem Buffettischen aneinander. Später gab es Cocktails und Suppe. Draußen im Festzelt sorgten Marc und Loreen für musikalische Unterhaltung. Musiktherapeutin Heike Hagenlüke hatte extra ein Lied für die Feier komponiert und trug es auch selbst vor. Immer wieder mischte sich Clownin Dörthe von „Klown Kontakt“ unter das Publikum und sorgte für Spaß und Schabernack. Gespräche werden anders geführt Silke Stitz dankte ihren „Kolleginnen und Kollegen, die sich über das normale Maß hinaus für das Zusammenleben engagieren. Wir haben unter anderem das Pflege- und Betreuungskonzept der Mäeutik eingeführt und sind ein außergewöhnlich gutes Team. Aber vor
... mehr lesen >

Auf die Ohren

NormCast 241
Astrid und Holger Hoppe verkaufen gebrauchte Schallplatten in einem kultigen Keller in Neubeckum. Ein nettes Gespraech ueber den Vinyl-Hype, Jaeger und Sammler.
Stadtführung: (Un)typisch westfälisch
Gütersloh Marketing GmbH | 20.10.2018

Beim kulinarischen Abendspaziergang lernen Sie Güterslohs genüssliche Seiten kennen. Unter dem Motto „(Un)typisch westfälisch“ schwingen ausgewählte Gastronomiebetriebe den Kochlöffel und servieren Variationen aus der westfälischen Küche. Beim Spaziergang durch die Innenstadt mit Stadtführer Klaus Gottenströter werden zwischen Begrüßungsgetränk, Vorspeise, Hauptgang und Dessert unter anderem das neue Theater oder auch Teile des Stadtparks erkundet. Dauer: ca 4,5 StundenQuelle: https://veranstaltungen-gt.de/

Mehr erfahren >

Veranstaltungen


mehr

Webcams


Webcams aus Gütersloh!
Weitere Webcams finden sie hier
Powered by PRO-Admintool
_