Viel mehr als ein Motel: Das Motel24 in Rietberg
Sankt Elisabeth Hospital: Kreißsaal-Führung
News - Die ?Welle? öffnet am 27. Juli mit eingeschränktem Badebetrieb -
Suche:

Die ?Welle? öffnet am 27. Juli mit eingeschränktem Badebetrieb

22 JULI 2020


Foto: Stadtwerke Gütersloh|
Darauf haben Badegäste und Saunaliebhaber lange gewartet: Am Montag, 27. Juli, öffnen die Stadtwerke Gütersloh den Sportbereich in ihrem Freizeitbad „Welle“ sowie die JärveSauna mit Gastronomie-Bereich am Stadtring Sundern 10. Corona-bedingt gilt ein eingeschränkter Badebetrieb. Die Besucher müssen sich an strenge Hygiene- und Infektionsschutzregeln halten. „Aufgrund der strengen Auflagen der aktuellen Corona-Schutzverordnung bleibt unser Freizeitbereich in der Welle vorerst geschlossen“, betont Marko Rempe, Bäderleiter der Stadtwerke Gütersloh. „Ab 27. Juli öffnen wir den Sportbereich der Welle mit dem
25-Meter-Becken sowie dem Kursbecken täglich von 14 bis 21 Uhr für maximal 60 Personen gleichzeitig. Die maximale Aufenthaltsdauer beträgt hier 90 Minuten.“ Das Außenbecken hingegen ist ausschließlich an Schönwettertagen geöffnet. Die Öffnung wird jeweils freitags für die darauffolgende Woche auf der Homepage der Stadtwerke Gütersloh unter www.welle-guetersloh.de angekündigt. Dann steht auch die Welle-Gastronomie für Badegäste von 15 bis 20 Uhr zur Verfügung.Die JärveSauna startet ihren Betrieb am 27. Juli bis auf Weiteres täglich von 14 bis 21 Uhr mit maximal 80 Gästen ohne Dampfbad, Tecaldarium und ohne Aufgüsse. Donnerstags findet wie gewohnt die Damensauna statt. Der Gastronomie-Bereich der JärveSauna wird täglich von 15 bis 20 Uhr geöffnet. Da eine maximale Anzahl an Gästen in den einzelnen Bereichen nicht überschritten werden darf, sind Übertritte von der Sauna in den Sportbereich leider nicht möglich.Damit der Besuch trotz Besuchereinschränkungen planbar wird, bieten die Stadtwerke ihren Gästen praktische E-Tickets an: Ein Saunaticket ist zum Tagestarif erhältlich, für das Sportticket gilt der 90-Minuten-Tarif. Restkontingente können auch direkt an der Kasse erworben werden. Wer sich für den spontanen Ticketkauf an der Kasse entscheidet, der sollte das Kontaktdaten-Registrierungsformular von der Homepage herunterladen und ausgefüllt mitbringen. Für Besucher, die ein E-Ticket buchen, entfällt die Formularpflicht.Sollten die Anforderungen an das Hygienekonzept der Corona-Schutzverordnung massiv gesenkt werden, ist ab dem 1. September auch ein Badebetrieb sowohl im Nordbad-Hallenbad als auch im Freizeitbereich der Welle wieder denkbar.Aktuelle Infos gibt es unter: www.welle-guetersloh.deFoto: Stadtwerke Gütersloh


zur Übersicht


Klinikum Gütersloh beschließt weitere Veranstaltungsabsagen der Klinik für Geburtshilfe bis Ende des Jahres

13 AUGUST 2020

Gütersloh (kgp). Zum Schutz der Patienten und Mitarbeitenden sagt die Geburtshilfe des KlinikumGütersloh weiterhin einen Teil der öffentlichen Veranstaltungen bis zum Jahresende ab. Diesbetrifft alle Aktivitäten der Elternschule, das „Baby-Café“ sowie das „Schwangeren-Schwimmen“ inder Michaelis-Schule. Die Stillgruppe (bisher freitags 10.30-12.30 ...

mehr lesen...

Gütersloher Sommer

13 AUGUST 2020

Wir legen noch einen nach: Weiteres Gütersloher Sommer Konzert im Parkbad Ole Sperber feat. Michael Tucker Gütersloh (vv) Eins können wir noch: Da die üblichen Sommerkonzerte auf der Freilichtbühne coronabedingt in diesem Jahr nicht möglich sind, zieht der Verkehrsverein Gütersloh wieder mit einem Konzert ins Parkbad Gütersloh. Am Samstag, 22. August, ab 18 Uhr ist das ...

mehr lesen...

Planungen zum Neujahrskonzert unter Vorbehalt ? Kartenverkauf startet am 17. August

13 AUGUST 2020

Rietberg. Wegen Corona steht die gesamte Planung unter Vorbehalt, aber die Stadt Rietberg wird nach jetzigem Stand auch im kommenden Jahr ein Neujahrskonzert anbieten. Der Vorverkauf für den Abend mit der Nordwestdeutschen Philharmonie unter dem Motto „Tanzen möchte ich“ startet am Montag, 17. August. Das Konzert soll am Freitag, 8. Januar, um 19.30 Uhr in der ...

mehr lesen...

83 AKTIVE CORONA FÄLLE

13 AUGUST 2020

Im Kreis Gütersloh waren zum Stand, 13. August, 0 Uhr, 2.727 (12. August: 2.703) laborbestätigte Coronainfektionen erfasst. Dies sind kumulierte Zahlen seit Anbeginn der Pandemie. Davon gelten 2.624 (12. August: 2.618) Personen als genesen und 83 (12. August: 65) als noch infiziert. Die COVID-19-Fälle der letzten 7 Tage/100.000 Einwohner betragen für den Kreis Gütersloh laut ...

mehr lesen...

Führung durch die Ausstellung am 23. August

13 AUGUST 2020

Rietberg. Am Sonntag, 23. August, bietet das Kunsthaus Rietberg – Museum Wilfried Koch eine Führung durch die aktuelle Ausstellung »Imaginativer Kosmos« des Künstlers Woldemar Winkler (1902-2004) an. Zu sehen sind 56 Collagen, Assemblagen, Aquarelle, Gemälde und Zeichnungen des Gütersloher Künstlers. Die Werke Winklers sind sehr vielfältig, häufig sehr tief und führen ...

mehr lesen...

Neue Ausgabe des Partnerstädte-Newsletters Newsletter informiert über Nachrichten und Ereignisse aus Güterslohs Partnerstädten / Anmeldung online möglich

13 AUGUST 2020

Gütersloh (gpr). Zwischen Gütersloh und seinen fünf Partnerstädten Châteauroux (Frankreich), Broxtowe (Großbritannien), Falun (Schweden), Rshew (Russland) und Grudziądz (Graudenz/Polen) besteht seit Jahrzehnten ein regelmäßiger Austausch. Eine neue Ausgabe des Partnerstädte-Newsletters des Fachbereichs Zentrale Öffentlichkeitsarbeit und Repräsentation der Stadt Gütersloh ...

mehr lesen...

Donnerstag zwei Mal Kino in der Cultura ?A Toy Story? und ?Edie?: Filme für Kinder und Erwachsene

13 AUGUST 2020

Rietberg. Die bislang in diesem Jahr vorgesehenen Kino-Veranstaltungen in der Cultura sind fast alle der Corona-Pandemie zum Opfer gefallen. Am kommenden Donnerstag, 20. August, sollen aber endlich wieder Filme über die Leinwand des Rundtheaters flimmern. Die Gartenschaupark GmbH als Veranstalterin zeigt einen Streifen für Kinder und einen für Erwachsene. Los geht’s ...

mehr lesen...



Powered by PRO-Admintool
_