GT Rappt - Piton präsentiert seinen neuen Track „Sie will mich“
Sprengung des Kraftwerk Knepper
News - Highspeed-Internet für Wohnquartier Fritz-Blank-Straße II: BITel lädt zu Informationsveranstaltung ein -
Suche:

Highspeed-Internet für Wohnquartier Fritz-Blank-Straße II: BITel lädt zu Informationsveranstaltung ein

26 FEBRUAR 2019


Logo © BITel Gesellschaft für Telekommunikation mbH|
Im Neubaugebiet Fritz-Blank-Straße II will die BITel – eine Tochter der Stadtwerke Gütersloh und Bielefeld - auch ein hochmodernes Glasfasernetz für die dort im Bau befindlichen 22 Neubauten schaffen. Vor rund drei Jahren wurde das Wohnquartier Fritz-Blank-Straße I als erste Gütersloher Wohnsiedlung mit einem Breitbandnetz erschlossen. 65 von 70 Haushalten entschieden sich damals für einen Breitbandanschluss. 2015 ließ BITel dafür 20 km Glasfaserkabel verlegen.  Ruckelfreies Videostreaming, rasante Up- und Downloads und Surfen ohne Wartezeiten soll auch in der Fritz-Blank-Straße II zur Selbstverständlichkeit werden. Laut Andreas Niehaus, BITel-Vertriebsleiter, hätten mittlerweile mehrere Bauherren gegenüber der BITel Interesse an einem Glasfaser-Anschluss bekundet bzw. schon entschieden, diesen zu buchen. „Daraufhin haben wir unsere wirtschaftliche Prüfung für den eigenwirtschaftlichen Ausbau nochmals geprüft und beschlossen, auch das Baugebiet Fritz-Blank-Straße II an das BITel-Breitbandnetz anzuschließen“, sagt Niehaus. Die künftigen Quartiersbewohner können dann mit Übertragungsraten von aktuell bis zu 400 Mbit/s surfen, da der Glasfaseranschluss deutlich leistungsstärker als ein Anschluss über Kupferkabel ist.Informationsabend für InteressierteBITel lädt Bauherren und Interessierte aus dem Gebiet Fritz-Blank-Straße II am Mittwoch, 27. Februar um 19 Uhr, zu einer Informationsveranstaltung in die Räumlichkeiten der BITel, Berliner Straße 260 in Gütersloh, ein. Experten erläutern vor Ort, wie der Glasfaser-Anschluss ins Haus kommt und funktioniert, wie die Hausverkabelung aussehen sollte und wie lange die Vermarktung dauern wird. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.Aktuelle Glasfaser-Ausbaugebiete in GüterslohIn den aktuellen Neubaugebieten Auf dem Stempel II, Hüssengarten/ Falkenrecks Heide und Jonasweg laufen die Arbeiten für den Breitbandausbau auf Hochtouren. Rund 200 Häuser könnten hier an das Breitbandnetz angeschlossen werden. Erste Haushalte sind bereits erfolgreich mit schnellem Internet versorgt, weitere werden zeitnah folgen.Vertriebsleiter Andreas Niehaus betont, dass in Gütersloh grundsätzlich alle Neubaugebiete mit Leerrohren für Glasfaser erschlossen werden. „Die Infrastruktur ist in jedem neuen Wohnquartier vorhanden. Die Nachfrage entscheidet letztlich, ob eine Wohnsiedlung an das BITel-Breitbandnetz angeschlossen wird.“Informieren können sich Interessierte auch telefonisch unter der BITel-Hotline 0521 51-5155 rund um den Glasfaserausbau in Gütersloh. Logo © BITel Gesellschaft für Telekommunikation mbH


zur Übersicht


Dienstjubiläum beim Kreis Gütersloh: 140 Jahre für die Bürgerinnen und Bürger gearbeitet

18 MAERZ 2019

Gütersloh. Die gesamte Bandbreite der Beschäftigten der Kreisverwaltung zeigte sich jetzt wieder bei einer kleinen Feierstunde, ihre unterschiedlichen Ausbildungen, Lebensläufe und Qualifikationen: Da war die Hausmeisterin dabei, die Näherin gelernt hat, der Gärtner, der jetzt in der Lebensmittelsicherheit arbeitet und die Arzthelferin, die versucht für den Landrat den ...

mehr lesen...

Wohnungslosen helfen: Ehrenamtliche mit Lebenserfahrung gesucht

18 MAERZ 2019

Gütersloh, März 2019. Die Fachberatung der Wohnungs- losenhilfe der Diakonie Gütersloh sucht ehrenamtliche Unterstützer: Die Interessenten können beispielsweise die Klienten bei Behördengängen begleiten, ihnen bei der sozialen Integration helfen oder einfach zuhören. „Wir versprechen uns davon eine größere Nachhaltigkeit der von uns geleisteten Hilfen“, sagt ...

mehr lesen...

Kinder schaffen Kunst: Blücherschule zeigt Druckkunst mit tollen Ergebnissen

18 MAERZ 2019

Gütersloh (gpr). Geschichten voller Poesie, Haikus und handgedruckte Werke: Am Tag derDruckkunst zeigten die Schülerinnen und Schüler der Blücherschule, was sie im Kultur & Schule NRW - Projekt mit dem Gütersloher Künstler Atanarjuat, Bernd Pfeifer, gelernt haben. „Das sindwunderbare Ergebnisse“, lobte Bürgermeister Henning Schulz die Schülerinnen und ...

mehr lesen...

Parkplatzsperrung Marktplatz am 22. und 23.3.2019

18 MAERZ 2019

Aufgrund einer Großveranstaltung in den Kultur Räumen Gütersloh ist der Parkplatz am Marktplatz am Freitag, 22.3., und Samstag, 23.3., gesperrt. Autofahrer werden gebeten, Ausweichparkplätze zu nutzen. Logo © Kultur Räume ...

mehr lesen...

Langzeitstudie zum deutschen Arbeitsmarkt: Frauen auf dem deutschen Arbeitsmarkt - Aufholen, ohne einzuholen

18 MAERZ 2019

Frauen auf dem deutschen Arbeitsmarkt, das ist auf den ersten Blick eine Erfolgsgeschichte: Sie sind besser ausgebildet, arbeiten mehr und haben deutlich mehr Einkommen zur Verfügung als noch vor 40 Jahren. Dennoch sind sie häufiger überqualifiziert und hinken weiterhin der Einkommensentwicklung von Männern hinterher. Das zeigt eine Langzeitstudie zum Strukturwandel auf dem ...

mehr lesen...

Projekt Kultur trifft Digital der Stiftung Digitale Chancen: Medienpraktischer Workshop für Kinder und Jugendliche in der Weberei

18 MAERZ 2019

In den meisten Bereichen unseres Alltags ist das Digitale heutzutage einfach nicht mehr wegzudenken. Als moderne Gesellschaft müssen wir uns daher mit dem Thema auseinandersetzen. Deswegen hat die Berliner Stiftung Digitale Chancen das Projekt Kultur trifft Digital ins Leben gerufen. Dabei soll Kindern und Jugendlichen im Alter von sechs bis 14 Jahren das Erleben und Gestalten ...

mehr lesen...

Meierhof Rassfeld wird am 1. Mai zum Swinging Table

18 MAERZ 2019

Traditioneller Radlertreff mit Livemusik und Kinderspaß Den Regen hinter uns lassen und in den Wonnemonat Mai starten. Das gelingt traditionell beim Swinging Table des Round Table 73 Gütersloh am 1. Mai auf dem Meierhof Rassfeld. Livemusik, Kindespaß und Gutes vom Grill sorgen von 11 bis 17 Uhr für Unterhaltung und gute Laune. Auf dem historischen Gelände des Meierhof Rassfeld ...

mehr lesen...



Powered by PRO-Admintool
_