Pflegedienstleitung bei der Caritas Gütersloh
EasyLissy 4: Mango Smoothie Bowl
News - AOK rät zur Impfung und besonderer Hygiene: Rotavirus-Infektionen im Kreis Gütersloh gestiegen -
Suche:

AOK rät zur Impfung und besonderer Hygiene: Rotavirus-Infektionen im Kreis Gütersloh gestiegen

23 JULI 2020


Bild: AOK NordWest|
Kreis Gütersloh (23.07.2020). Im Kreis Gütersloh ist die Anzahl der nach dem Infektionsschutzgesetz gemeldeten Rotavirus-Fälle im Jahr 2019 gestiegen. Insgesamt wurden 121 Infektionsfälle gemeldet, in 2018 waren es 72 Fälle. Auch auf Bundesebene ist 2019 im Vergleich zum Vorjahr eine Steigerung zu verzeichnen. Das teilte heute die AOK NordWest auf Basis aktueller Zahlen des Robert-Koch-Instituts (RKI) in Berlin mit. „Rotaviren sind eine der häufigsten Ursachen für schwere Magen-Darm-Erkrankungen bei Kindern. Daher raten wir allen Eltern, unbedingt die empfohlenen Impfungen bei Säuglingen und Kleinkindern vorzunehmen und auf bestimmte Hygieneregeln zu achten“, sagt AOK-Serviceregionsleiter Matthias Wehmhöner. Rotaviren verursachen Durchfälle, Erbrechen und Bauchschmerzen. Im Vergleich zu anderen Durchfall-Erkrankungen verläuft die durch Rotaviren verursachte Magen-Darm-Erkrankung bei Säuglingen und Kleinkindern häufig schwer. Sie reagieren besonders empfindlich auf den Flüssigkeits- und Salzverlust. Da es keine Medikamente gegen Rotaviren gibt, werden nur die Beschwerden gelindert. Besonders wichtig ist es, genügend Flüssigkeit zuzuführen. Denn wenn der Flüssigkeitsverlust nicht ausgeglichen werden kann, kann der Zustand lebensbedrohlich werden. „Die Ständige Impfkommission (STIKO) empfiehlt für Säuglinge eine Schluckimpfung gegen Rotaviren, die von den gesetzlichen Krankenkassen für ihre Versicherten bezahlt wird“, so Wehmhöner. Je nachdem welcher Impfstoff verwendet wird, sind zwei oder drei Impfstoffdosen in einem Mindestabstand von vier Wochen notwendig. Da Rotaviren hoch ansteckend und leicht übertragbar sind, können sich auch Erwachsene mit dem Virus infizieren. Die Übertragung erfolgt meistens über eine Schmierinfektion. Die Viren werden durch kleinste Stuhl-Reste an den Händen weiter gegeben. Von der Hand gelangen die Erreger in den Mund und weiter in den Verdauungstrakt. Die Ansteckung erfolgt über verunreinigte Gegenstände wie Handgriffe, Toiletten, Armaturen oder auch über Lebensmittel, auf denen Erreger haften. Neben Kleinkindern, die häufig die Hände oder Sachen in den Mund nehmen, sind aber auch Senioren und Menschen mit einem geschwächten Abwehrsystem gefährdet. „Umso wichtiger ist es, bestimmte Hygieneregeln zu beachten, die vor den Erregern schützen können“, so Wehmhöner. Dazu gehört es, sich die Hände immer wieder zwischendurch gründlich mit Seife zu waschen und ein wirksames Desinfektionsmittel zu verwenden. Das RKI empfiehlt Produkte in der Wirkkategorie „begrenzt viruzid PLUS“. Weitere Informationen dazu gibt es auch in jeder Apotheke. Mehr Informationen zum Thema Rotaviren und die wichtigen Impfungen bei Säuglingen und Kleinkindern gibt es unter www.aok.de/nw in der Rubrik Leistungen & Services im Internet.

Bild: AOK NordWest


zur Übersicht


20 Ideen für lebendige Gärten

22 SEPTEMBER 2020

Trotz Corona startet die sechste Auflage unter geltenden Hygienebedingungen Gütersloh (gpr). „Es wird ein wenig anders werden als in den vergangenen Jahren“, so Beate Gahlmann vom Fachbereich Umweltschutz der Stadt Gütersloh. „Aber wir wollten auch in diesem Jahr auf diese immer beliebter werdende Reihe, Lebendige Gärten‘ nicht verzichten.“. ...

mehr lesen...

Scharfe Messer und veganes Brot

22 SEPTEMBER 2020

Neue Angebote auf dem Rietberger Wochenmarkt Rietberg. Corona hin oder her – dem Rietberger Wochenmarkt tun die Abstands- und Hygiene-Einschränkungen keinen Abbruch. Den kleinen aber feinen Markt – jeden Freitag auf der Multifunktionsfläche neben der Alten Südtorschule – nehmen die Kunden auch mit Mundschutz nach wie vor gern war. Die Resonanz ist so gut, ...

mehr lesen...

Zeugnis einer außergewöhnlichen Zeit: Mural im öffentlichen Raum

22 SEPTEMBER 2020

Projekt der Reihe Stadtbesetzung lässt lebendiges Wandbild am Städtischen Gymnasium entstehen -- Ergänzende Tanzperformance ab dem 24.9. online Gütersloh (gpr). In Kooperation mit dem Fachbereich Kultur der Stadt Gütersloh und dem Verein „Die Urbanisten e. V.“ hat der Hamburger Künstler Pepe Peps (alias Paul Manzey) gemeinsam mit einer Gruppe Schülerinnen ...

mehr lesen...

Sachgebiet Schwerbehindertenangelegenheiten

22 SEPTEMBER 2020

Erreichbarkeit nach wie vor sehr eingeschränkt Rheda-Wiedenbrück. Die Erreichbarkeit des Sachgebiets Schwerbehindertenangelegenheit<wbr />en des Kreises Gütersloh ist nach dem Brandschaden im Kreishaus Wiedenbrück weiterhin sehr eingeschränkt. Voraussichtlich werden die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erst in der kommenden Woche Übergangsbüros beziehen können. ...

mehr lesen...

Nur Sieger bei beim Tennisnachwuchs

22 SEPTEMBER 2020

Tennis-Club Rot-Weiß spielte die jungen Vereinsmeister aus Der Gütersloher Tennis Club Rot-Weiß ist nicht nur einer der größten Tennisvereine in Westfalen, sondern auch für seine Jugendarbeit bekannt. Die kleinen Stars und Sternchen hatten nun die Möglichkeit, ihr Können bei den Vereinsmeisterschaften auf der Clubanlage am Schlangenbach unter Beweis zu stellen. Mehr als ...

mehr lesen...

Wahllobby am Sonntag in der Stadthalle

22 SEPTEMBER 2020

Bürgermeister-Stichwahl am 27. September – Begrenzte Besucherzahl, Anmelde- und Maskenpflicht -- Kostenlose Online-Tickets ab sofort buchbar Gütersloh (gpr). Am kommenden Sonntag, 27. September, wählen die Gütersloherinnen und Gütersloher den Bürgermeister. In der Stichwahl treten Amtsinhaber Henning Schulz für die CDU und Norbert Morkes für die BfGT an. Mit dem ...

mehr lesen...

Verler Gartenabfallannahmestelle zusätzlich am kommenden Montag geöffnet

22 SEPTEMBER 2020

Die Stadt Verl bietet an der Gartenabfallannahme an der Marienstraße in Kaunitz von September bisNovember zusätzliche Öffnungszeiten an: Neben dem gewohnten Freitagstermin von 14 bis 19 Uhr istdie Annahmestelle auch an jedem 2. und 4. Montag im Monat von 14 bis 19 Uhr geöffnet – das nächsteMal am Montag, 28. September. Abgegeben werden können alle Gartenabfälle mit ...

mehr lesen...



Powered by PRO-Admintool
_