Pflegedienstleitung bei der Caritas Gütersloh
EasyLissy 4: Mango Smoothie Bowl
News - Dauerkarten müssen warten: Oberliga bleibt eingleisig, aber die Zahl der Heimspiele ist offen -
Suche:

Dauerkarten müssen warten: Oberliga bleibt eingleisig, aber die Zahl der Heimspiele ist offen

23 JULI 2020


Bild: FC Gütersloh|
Die Oberliga Westfalen startet mit einer eingleisigen 21er-Liga in die Saison – aber der genaue Modus ist noch offen. Bei einer Videokonferenz des Fußball- und Leichtathletik Verbandes Westfalen sprachen sich 14 Vereinsvertreter (darunter auch der FC Gütersloh) für eine eingleisige Lösung aus und sieben Vereinsvertreter stimmten dagegen. Im Gespräch ist jetzt noch eine normale Hin- und Rückrunde oder eine etwas verkürzte Saison mit einer einfachen Hinrunde und einer anschließenden Aufstiegsrunde sowie einer Abstiegsrunde. Eine schriftliche Abstimmung in den nächsten Tagen soll jetzt darüber entscheiden. Die neue Oberliga-Saison startet am ersten September-Wochenende. Welche Lösung am Ende beschlossen wird, entscheidet natürlich auch über die Zahl der Heimspiele und damit auch über die Dauerkarten-Preise. In der ersten, klassischen Variante, gäbe es Hin- und Rückspiel. Die Saison würde 40 Spiele umfassen und im Idealfall begrüßen wir 20 Gastmannschaften zu Spielen im Heidewald. In der zweiten Variante würde wir in einer Art Vorausscheidung gegen jeden der 20 anderen Vereine nur einmal spielen, entweder zuhause oder auswärts. Somit ergeben sich zehn Heimspiele. Danach könnte es zwei Finalrunden geben, eine um den Aufstieg mit insgesamt zehn Mannschaften und eine um den Klassenverbleib mit insgesamt elf Teams. Dadurch würden sich vier bis maximal fünf weitere Heimspiele ergeben. Da wir erst nach der schriftlichen Abstimmung wissen, ob die Dauerkarten für 20 Heimspiele oder für 14 bis 15 Heimspiele gelten, müssen wir noch um ein wenig Geduld und Verständnis bitten.Sobald wir Plaungssicherheit haben, können wir die Preise festlegen, welche sich je nach Anzahl der Heimspiele gegenüber der Vorsaison ermäßigen oder erhöhen werden. Eine grundsätzliche Preiserhöhung wird es nicht geben. Danach benötigen wir noch einige Tage für die Produktion der Karten.Parallel erarbeiten wir ein Konzept, wie die Dauerkartenbesitzer bei einem Saisonabbruch (Stichwort Corona) automatisch für entgangene Spiele entschädigt werden.Bild: FC Gütersloh


zur Übersicht


20 Ideen für lebendige Gärten

22 SEPTEMBER 2020

Trotz Corona startet die sechste Auflage unter geltenden Hygienebedingungen Gütersloh (gpr). „Es wird ein wenig anders werden als in den vergangenen Jahren“, so Beate Gahlmann vom Fachbereich Umweltschutz der Stadt Gütersloh. „Aber wir wollten auch in diesem Jahr auf diese immer beliebter werdende Reihe, Lebendige Gärten‘ nicht verzichten.“. ...

mehr lesen...

Scharfe Messer und veganes Brot

22 SEPTEMBER 2020

Neue Angebote auf dem Rietberger Wochenmarkt Rietberg. Corona hin oder her – dem Rietberger Wochenmarkt tun die Abstands- und Hygiene-Einschränkungen keinen Abbruch. Den kleinen aber feinen Markt – jeden Freitag auf der Multifunktionsfläche neben der Alten Südtorschule – nehmen die Kunden auch mit Mundschutz nach wie vor gern war. Die Resonanz ist so gut, ...

mehr lesen...

Zeugnis einer außergewöhnlichen Zeit: Mural im öffentlichen Raum

22 SEPTEMBER 2020

Projekt der Reihe Stadtbesetzung lässt lebendiges Wandbild am Städtischen Gymnasium entstehen -- Ergänzende Tanzperformance ab dem 24.9. online Gütersloh (gpr). In Kooperation mit dem Fachbereich Kultur der Stadt Gütersloh und dem Verein „Die Urbanisten e. V.“ hat der Hamburger Künstler Pepe Peps (alias Paul Manzey) gemeinsam mit einer Gruppe Schülerinnen ...

mehr lesen...

Sachgebiet Schwerbehindertenangelegenheiten

22 SEPTEMBER 2020

Erreichbarkeit nach wie vor sehr eingeschränkt Rheda-Wiedenbrück. Die Erreichbarkeit des Sachgebiets Schwerbehindertenangelegenheit<wbr />en des Kreises Gütersloh ist nach dem Brandschaden im Kreishaus Wiedenbrück weiterhin sehr eingeschränkt. Voraussichtlich werden die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erst in der kommenden Woche Übergangsbüros beziehen können. ...

mehr lesen...

Nur Sieger bei beim Tennisnachwuchs

22 SEPTEMBER 2020

Tennis-Club Rot-Weiß spielte die jungen Vereinsmeister aus Der Gütersloher Tennis Club Rot-Weiß ist nicht nur einer der größten Tennisvereine in Westfalen, sondern auch für seine Jugendarbeit bekannt. Die kleinen Stars und Sternchen hatten nun die Möglichkeit, ihr Können bei den Vereinsmeisterschaften auf der Clubanlage am Schlangenbach unter Beweis zu stellen. Mehr als ...

mehr lesen...

Wahllobby am Sonntag in der Stadthalle

22 SEPTEMBER 2020

Bürgermeister-Stichwahl am 27. September – Begrenzte Besucherzahl, Anmelde- und Maskenpflicht -- Kostenlose Online-Tickets ab sofort buchbar Gütersloh (gpr). Am kommenden Sonntag, 27. September, wählen die Gütersloherinnen und Gütersloher den Bürgermeister. In der Stichwahl treten Amtsinhaber Henning Schulz für die CDU und Norbert Morkes für die BfGT an. Mit dem ...

mehr lesen...

Verler Gartenabfallannahmestelle zusätzlich am kommenden Montag geöffnet

22 SEPTEMBER 2020

Die Stadt Verl bietet an der Gartenabfallannahme an der Marienstraße in Kaunitz von September bisNovember zusätzliche Öffnungszeiten an: Neben dem gewohnten Freitagstermin von 14 bis 19 Uhr istdie Annahmestelle auch an jedem 2. und 4. Montag im Monat von 14 bis 19 Uhr geöffnet – das nächsteMal am Montag, 28. September. Abgegeben werden können alle Gartenabfälle mit ...

mehr lesen...



Powered by PRO-Admintool
_