Pflegedienstleitung bei der Caritas Gütersloh
EasyLissy 4: Mango Smoothie Bowl
News - Stadtwerk Verl spendet an Gemeinschaft Libelle e.V. -
Suche:

Stadtwerk Verl spendet an Gemeinschaft Libelle e.V.

22 JULI 2020


Bild: Stadtwerke Verl|
Die Geschichte der Welt ist eine Geschichte der Migration – so lässt sich auch Deutschland statistisch betrachtet als Einwanderungsland bezeichnen. Laut dem statistischen Bundesamt lebten im Jahr 2018 ca. 20 Millionen Menschen mit Migrationshintergrund in Deutschland – das entsprach ca. 25 % der Gesamtbevölkerung. Unter dem Begriff Migrationshintergrund versteht man die Tatsache, dass jemand die deutsche Staatsangehörigkeit nicht von Geburt an besitzt oder mindestens einen Elternteil hat, bei dem das der Fall ist. Auch in Verl leben Familien mit Migrationshintergrund. Insbesondere die Kinder dieser Familien haben es in vielen Situationen des Alltags schwer. Hierzu zählen die Familiensituationen, die Wohnverhältnisse, Sprachbarrieren und viele andere Lebensbereiche. Die Gemeinschaft Libelle e.V. ist für Familien mit Migrationshintergrund eine Anlaufstelle bei denen Sie in verschiedenen Lebensbereichen eine umfassende Unterstützung erhalten können.
Die Gemeinschaft Libelle e.V. entstand im Jahr 2005 aus einer Notlage der im Bereich der Grillenstr./Libellenstr. lebenden Bürger heraus. Die bis dahin tätige Diakonie hat die damalige Sozialarbeit in diesem Gebiet stillgelegt – doch der Bedarf war dar. Kurzer Hand entschlossen sich die Gründer der Gemeinschaft Libelle e.V. dazu, einen Verein zu gründen, welcher den Menschen mit Migrationshintergrund und insbesondere dessen Kinder zur Seite steht. Seit nun mehr 15 Jahren Vereinsgeschichte blickt der Vorstand (Margret Lütkebohle und Christine Schappe) auf eine erfolgreiche Vereinsarbeit mit vielen engagierten Helfern zurück. „Wir haben den Schritt nie bereut und merken das unsere Arbeit toll angenommen wird“ sagt Margret Lütkebohle (1. Vorsitzende des Vereins). In enger Zusammenarbeit mit dem Droste-Haus ist das Programm der Gemeinschaft Libelle umfangreich. Neben Frauengruppen, Deutschkursen, Spielgruppen und Einzelförderungsmaßnahmen werden auch regelmäßig Sommerfeste und gemütliche Frühstücksrunden angeboten. Hierbei folgt der Verein keinem vorgegebenen Konzept, sondern berücksichtigt den Wunsch und die Ideen der Helfer und der Teilnehmer.
Immer wieder musste der Verein seine Arbeit aufgrund der aktuellen Pandemie kurzfristig pausieren. Doch seit der letzten Woche sind die ersten Einzelförderungsmaßnahmen (im Rahmen der Hygienevorschriften) wieder gestartet. „Wir und unsere Tutoren freuen uns, dass wir endlich wieder den Menschen helfen können, die es benötigen“ so Christine Schappe (2. Vorsitzende des Vereins). Ab dem kommenden Donnerstag startet das Spielmobil, welches jeden Donnerstag (bis Oktober) in der Grillenstr. 12 von 16 – 19 Uhr zur Verfügung steht. Familien sind herzlich eingeladen vorbeizukommen. Im Rahmen der Spendenaktion des Stadtwerk Verls „Verl hilft Verl“ erhielt die Gemeinschaft Libelle die zweite von drei Spenden in Höhe von 1.000 €. Mit diesem Spendengeld möchte der Verein die Einzelförderung ausbauen und ist dankbar für jede weitere Unterstützung. „Wir freuen uns einfach, dass wir solche engagierten Bürger und Bürgerinnen in Verl haben und wir unterstützen diese gerne “ sagt Dennis Banze (Vertriebsleiter des Stadtwerk Verl). Auch weitere gemeinnützige Vereine haben eine weitere Chance auf die letzte Spende. Alle weiteren Infos unter: www.sw-verl.de.

Bild: Stadtwerke Verl


zur Übersicht


20 Ideen für lebendige Gärten

22 SEPTEMBER 2020

Trotz Corona startet die sechste Auflage unter geltenden Hygienebedingungen Gütersloh (gpr). „Es wird ein wenig anders werden als in den vergangenen Jahren“, so Beate Gahlmann vom Fachbereich Umweltschutz der Stadt Gütersloh. „Aber wir wollten auch in diesem Jahr auf diese immer beliebter werdende Reihe, Lebendige Gärten‘ nicht verzichten.“. ...

mehr lesen...

Scharfe Messer und veganes Brot

22 SEPTEMBER 2020

Neue Angebote auf dem Rietberger Wochenmarkt Rietberg. Corona hin oder her – dem Rietberger Wochenmarkt tun die Abstands- und Hygiene-Einschränkungen keinen Abbruch. Den kleinen aber feinen Markt – jeden Freitag auf der Multifunktionsfläche neben der Alten Südtorschule – nehmen die Kunden auch mit Mundschutz nach wie vor gern war. Die Resonanz ist so gut, ...

mehr lesen...

Zeugnis einer außergewöhnlichen Zeit: Mural im öffentlichen Raum

22 SEPTEMBER 2020

Projekt der Reihe Stadtbesetzung lässt lebendiges Wandbild am Städtischen Gymnasium entstehen -- Ergänzende Tanzperformance ab dem 24.9. online Gütersloh (gpr). In Kooperation mit dem Fachbereich Kultur der Stadt Gütersloh und dem Verein „Die Urbanisten e. V.“ hat der Hamburger Künstler Pepe Peps (alias Paul Manzey) gemeinsam mit einer Gruppe Schülerinnen ...

mehr lesen...

Sachgebiet Schwerbehindertenangelegenheiten

22 SEPTEMBER 2020

Erreichbarkeit nach wie vor sehr eingeschränkt Rheda-Wiedenbrück. Die Erreichbarkeit des Sachgebiets Schwerbehindertenangelegenheit<wbr />en des Kreises Gütersloh ist nach dem Brandschaden im Kreishaus Wiedenbrück weiterhin sehr eingeschränkt. Voraussichtlich werden die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erst in der kommenden Woche Übergangsbüros beziehen können. ...

mehr lesen...

Nur Sieger bei beim Tennisnachwuchs

22 SEPTEMBER 2020

Tennis-Club Rot-Weiß spielte die jungen Vereinsmeister aus Der Gütersloher Tennis Club Rot-Weiß ist nicht nur einer der größten Tennisvereine in Westfalen, sondern auch für seine Jugendarbeit bekannt. Die kleinen Stars und Sternchen hatten nun die Möglichkeit, ihr Können bei den Vereinsmeisterschaften auf der Clubanlage am Schlangenbach unter Beweis zu stellen. Mehr als ...

mehr lesen...

Wahllobby am Sonntag in der Stadthalle

22 SEPTEMBER 2020

Bürgermeister-Stichwahl am 27. September – Begrenzte Besucherzahl, Anmelde- und Maskenpflicht -- Kostenlose Online-Tickets ab sofort buchbar Gütersloh (gpr). Am kommenden Sonntag, 27. September, wählen die Gütersloherinnen und Gütersloher den Bürgermeister. In der Stichwahl treten Amtsinhaber Henning Schulz für die CDU und Norbert Morkes für die BfGT an. Mit dem ...

mehr lesen...

Verler Gartenabfallannahmestelle zusätzlich am kommenden Montag geöffnet

22 SEPTEMBER 2020

Die Stadt Verl bietet an der Gartenabfallannahme an der Marienstraße in Kaunitz von September bisNovember zusätzliche Öffnungszeiten an: Neben dem gewohnten Freitagstermin von 14 bis 19 Uhr istdie Annahmestelle auch an jedem 2. und 4. Montag im Monat von 14 bis 19 Uhr geöffnet – das nächsteMal am Montag, 28. September. Abgegeben werden können alle Gartenabfälle mit ...

mehr lesen...



Powered by PRO-Admintool
_