GT:Rappt - Mr. Z feat. FM AHO - Ist schon okay
DER BLOG GLEIS13 - FOLGE 15
News - 10 JAHRE TONETOASTER RECORDS - Langenberger Musiklabel feiert runden Geburtstag -
Suche:

10 JAHRE TONETOASTER RECORDS - Langenberger Musiklabel feiert runden Geburtstag

16 APRIL 2018


Bild:TONETOASTER RECORDS - Bandhands|
Am 16.04.2008 gründeten die beiden Langenberger Frank Scheller und Michael Langewender das Musiklabel Tonetoaster Records. „Die Idee wurde allerdings schon nach einem Konzertbesuch im Dezember 2007 geboren“, erinnert sich Michael Langewender, der das Label seit 2011 alleine führt. „Wir hatten einfach Lust, Musikern und Musik, die wir persönlich mögen, eine Veröffentlichungsmöglichkeit zu geben.“ Mit den Iren Gordon Reeves, The Mighty Stef und dem Australier Brett Hunt ging es los und es entwickelte sich um diese Musiker herum in den folgenden Jahren eine richtige Musikfamilie. Ungefähr 30 Albumveröffentlichungen und unzählige Konzerttourneen wurden seitdem von Langenberg aus koordiniert. „Eine unvergessliche Zeit mit vielen tollen Erlebnissen und Erinnerungen, kleinen Erfolgen und manchen Rückschlägen“, so fasst Michael Langewender die zurückliegenden Jahre zusammen. Seinen 5. Geburtstag feierte das Label erstmals mit einem kleinen Festival, bei dem hauseigene Künstler, sowie Lieblingsmusiker von Michael Langewender auftraten. Daraus wurde seitdem eine gute Tradition: auch die nächsten Geburtstage wurden bei Pütt’s Gasthaus immer ausgiebig gefeiert. Auch in diesem Jahr soll es keine Ausnahme geben: Der Geburtstag wird am Freitag, 25.05. und Samstag, 26.05. mit einem bunten Musikprogramm im Langenberger KulturGüterBahnhof (KGB) zelebriert. Am Freitag steht um 20 Uhr Ciaran Dwyer, Sänger der Tonetoaster-Band Knoxville Morning, als Support für die holländische Formation Afterpartees auf der Bühne. Die Band aus den Niederlanden hat vor kurzem ihr neues Album „Life Is Easy“ veröffentlicht. Energetischer Indie-Pop mit einer Brise Punkrock der Siebziger und herzzerreißendem Powerpop – kurzum: „Musik, zu der sich wunderbar Bier verschütten lässt“, sagt das Lie In The Sound Magazin.  Am Samstag geht es ab 18 Uhr zwar weitaus ruhiger, aber ebenso qualitativ hochwertig mit drei Singer/Songwriter-Acts weiter. Neben Ciaran Dwyer, der am Samstag neben Songs seiner Band „Knoxville Morning“ auch neues Material präsentieren wird, kommt Daniel Fitzpatrick mit seinem neuen Projekt „Badhands“ nach Langenberg. Der Multiinstrumentalist hat zuletzt beim 8. Tonetoaster Geburtstag mit The Mighty Stef ein deutsches Abschiedskonzert gespielt, außerdem war er Mitglied bei The Last Tycoons und hat auch bei anderen Alben zahlreiche Instrumente eingespielt. Mit „Badhands“ veröffentlichte Fitzpatrick bislang zwei Singles und das Konzert in Langenberg ist das erste außerhalb Irlands. Als dritter Act des Abends stehen Felicia Försvann auf der Bühne im KGB, die Band von Jenny Apelmo (Torpus & The Art Directors) spielt wunderbare Folksongs mit zuckersüßen Melodien.  Mit dem KGB könnte es keinen besseren Ort für das Konzert geben: Der MusikZehner e.V., welcher den Bahnhof betreibt, wäre ohne das Bestehen von Tonetoaster wahrscheinlich nie gegründet worden. „Eine wunderbare Location in der wir künftig noch viele wunderbare Konzertabende erleben können“, ist Michael Langewender froh, dass einige seiner Freunde mit ihm diese verrückte Idee von einer Konzertspielstätte in Langenberg umsetzen wollten. Denn Leben konnte und kann der Langenberger vom Label nicht. Da sein Hauptjob immer mehr Zeit in Anspruch nimmt, ist die Weiterführung der Labelarbeit zukünftig auch nur noch sehr eingeschränkt möglich: „Ich werde der Musik immer treu bleiben, noch weiter Platten veröffentlichen, aber Musiker auf Tournee zu schicken, sitzt leider zeitlich absolut nicht mehr drin“, so Langewender, der sich aber auch zukünftig als Booker für den MusikZehner e.V. und das Getoese in Moese Festival noch den ein oder anderen Lieblingsmusiker nach Langenberg holen möchte.         Die Daten:10 JAHRE TONETOASTER RECORDSFreitag, 25.05.2018 und Samstag, 26.05.2018 Langenberg, KGB - Kulturgüterbahnhof


zur Übersicht


Stadt und Vision Architekturgespräch mit Mikala Holme Samsøe

20 JUNI 2018

Am Mittwoch, dem 27. Juni, um 20 Uhr lädt Marta Herford zum Herforder Architekturgespräch 24 mit Mikala Holme Samsøe vom Büro SAMSØE München ein. Samsøe geht in ihrem Impulsvortrag der Frage nach, wie Architektur und Design eine nachhaltige und bewusste Entwicklung von Stadt und Gesellschaft unterstützen kann. Fundamental sind hierbei auch die Erfahrungen aus ihrem Heimatland ...

mehr lesen...

Foto und COR Marta Herford gGmbH

20 JUNI 2018

Gütersloh. Mit reichlich Spürsinn erkundeten sieben kleine Sprachdetektive der Blücherschule das Gütersloher Wapelbad. Unter der Leitung von Erzieherin und Logopädin Ortrud Fechtel tobten die Kinder im Sand der Beachvolleyballplätze oder kühlten sich mit Eimern voller Wasser im Becken des Wapelbades ab. Mit dabei waren ebenfalls Schulleiter Martin Wellnitz, Vera Lengersdorf ...

mehr lesen...

Mit kleinen und großen Booten aufs Wasser Viel los im Gartenschaupark: VKM-Sommerfest und Seefest

20 JUNI 2018

Rietberg. Das kommende Wochenende bietet wieder allerhand Attraktionen im Gartenschaupark Rietberg. Am Samstag, 23. Juni, feiert der VKM (Verein für Körper- und mehrfachbehinderte Menschen und für Menschen mit Förderbedarf im Kreis Gütersloh) im Parkteil Nord sein Sommerfest. Einen Tag später, am Sonntag, 24. Juni, geht’s im Parkteil Mitte aufs Wasser: Dort wird das ...

mehr lesen...

Rotarier unterstützen Dolmetscher Rotary Club Gütersloh spendet 1.500 Euro an Jugendmigrationsdienst der Diakonie Gütersloh

20 JUNI 2018

Gütersloh, 20. Juni – Mit dem Amtsdeutsch in Anträgen und Formularen haben selbst Muttersprachler oft Probleme. Und Menschen, die der deutschen Sprache nicht oder nur teilweise mächtig sind, erst recht. Umso wichtiger ist deswegen der Dolmetscherservice des Jugendmigrationsdienstes (JMD) der Diakonie Gütersloh. Doch zuletzt waren die Zuschüsse gekürzt worden, deswegen ...

mehr lesen...

Reanimationsschulung Hand aufs Herz im Klinikum Gütersloh

20 JUNI 2018

Gütersloh (kgp). Jedes Jahr erleiden deutschlandweit mehr als 100.000 Menschen den plötzlichen Herztod. Herzinfarkt und Herzrhythmusstörungen zählen dabei zu den Hauptursachen des Herzkreislaufstillstandes, der eine sofortige Durchführung von Wiederbelebungsmaßnahmen notwendig macht. Viele Menschen fühlen sich dieser Situation jedoch nicht gewachsen und befürchten, bei der ...

mehr lesen...

Elternschule: Schmerzerleichterung vor und während der Geburt

20 JUNI 2018

Gütersloh (kgp). Viele Frauen haben Angst vor dem Geburtsschmerz, obwohl es einige Methoden gibt, um diesen zu lindern. In der nächsten Veranstaltung der Elternschule des Klinikum Gütersloh am Mittwoch, 04. Juli, informiert Gynäkologin Dr. Franziska Barthel über verschiedene schmerzerleichternde Anwendungen – von der Akupunktur und homöopathischen Mitteln bis zur ...

mehr lesen...

Kreißsaalführung für werdende Eltern im Klinikum Gütersloh

20 JUNI 2018

Gütersloh (kgp). Das Team der Abteilung für Geburtshilfe des Klinikum Gütersloh lädt alle werdenden Eltern am Donnerstag, den 05. Juli, zu einem Informationsabend ein, bei dem sich alles um das Thema Geburt dreht. Nach einem kurzen Vortrag mit wertvollen Tipps und Anregungen rund um die Entbindung besteht die Möglichkeit, die Räumlichkeiten des Kreißsaals und der ...

mehr lesen...



Powered by PRO-Admintool
_