Kanäle -
Verein Suchen:

Heimat- und Verkehrsverein Schloß Holte-Stukenbrock e.V.


Heimathaus 2 aus der Ausstellung "Jagd und Forst"

Heimathaus 2

Die Deele bildet den Hauptraum des Heimathauses 2. Hier wird zum Einen die Geschichte des ehemaligen Senne Fachwerkhauses in Zeittafeln, Dokumenten und Bildern wiedergegeben, zum Anderen weisen restaurierte Steintröge auch auf die einstige Teilnutzung als Stallgebäude hin.

Darüber hinaus wird in großformatigen historischen Bildern auf die zu der heutigen Stadt Schloß Holte-Stukenbrock gehörenden vormals selbständigen Gemeinden Liemke, Sende und Stukenbrock verwiesen. An einer Stelle wird das zur Restauration verwandte Lehmmauerwerk mit seinen entsprechenden Schichten freiliegend gezeigt. Auf der Seitenempore werden im Wechsel sennetypische Ausstellungsgegenstände dargeboten. Die ansprechende Deelenkulisse wird in letzter Zeit vermehrt von jungen Paaren genutzt, die sich vor dem Standesbeamten der Stadt Schloß Holte-Stukenbrock das Jawort geben.

In den sich zur Deele rechtsseitig anschließenden ehemalig genutzten Wohn- und Schlafräumen befindet sich heute die Ausstellung “Mensch, Natur und Jagd in der Senne”. Hier wird von den Anfängen der steinzeitlichen Jägerei am Fuße des Teutoburger Waldes bis hin zur heutigen Naturvielfalt und der Jagd im Gemeinde- und Senneraum viel Interessantes präsentiert. So bekommt der Betrachter sowohl durch bildliche und auch dokumentarische Darstellungen einen Eindruck in die Natur- und Jagdgeschichte in der Senne in diesem und im vorigen Jahrhundert, es fehlt auch nicht an Gebrauchs- und Ausrüstungs- gegenständen der Sennejäger, Förster, Waldarbeiter und anderer Naturnutzer. Entsprechende Jagdtrophäen mit jeweiligem Bezug zu ihrem einstigen Besitzer sowie Arbeitsgeräte aus Wald und Forst sowie eine umfangreiche Blankwaffensammlung runden diese Ausstellung ab.

Von diesem Raum führt eine Treppe auf die Hille hinauf, die früher als Schlafraum und zur Lagerung von Heu und Stroh diente. Hier findet der Besucher die Ausstellung ” Vom Korn zum Brot”, die nicht nur unsere heimischen Getreidesorten in vielfältiger Weise eindrucksvoll darstellt, man erfährt darüber hinaus auch viel Wissenswertes über unser tägliches Brot und wie unsere Vorfahren mit entsprechenden Geräten den Ackerboden bearbeitet haben.
In einer weiteren Ausstellung im gleichen Raum wird auf die “Imkerei in Senne” hingewiesen. Neben Bienenstock und Bienenkorb ist in einem Schaukasten auch ein lebendes Bienenvolk einquartiert, was dem Betrachter Einblick in seine Aktivitäten zu den unterschiedlichen Jahreszeiten erlaubt.

Seit seiner Fertigstellung und Eröffnung im Oktober 2004 steigt die Besucherzahl des Heimathauses 2 stetig. Neben Ausstellungen und Klöntreffs finden in den Räumlichkeiten auch heimat- und naturkundliche Vorträge und Diapräsentationen statt.








Bildung
Bürgervereine
Familie
Freizeit
Autos und Traktoren
Flugsport
Gemeinnützig
Gesundheit
Jugend & Kids
Kultur
Kunst
Musik
Natur
Schützenvereine
Senioren
Sonstige
Soziales
Sport
Stiftungen
Tiere
Unterhaltung
Powered by PRO-Admintool
_