Kanäle -
Verein Suchen:

Arbeitsgemeinschaft Sozial-Benachteiligter e.V.


Zu Ihrer Sicherheit

Seit 2003 sind wir freiwilliges Mitglied der Qualitätsgemeinschaft des DPWV (Deutscher Paritätischer Wohlfahrtsverband)

Dieser überprüft in regelmäßigen Abständen die Qualität unserer Arbeit mit besonderem Augenmerk auf die Ergebnisqualität. Diese Prüfungen haben wir stets mit guten Ergebnissen bestanden. Das jeweils gültige Qualitätstestat können Sie auf der Startseite mit einem Klick öffnen.
Ab 2010 sollen alle Pflegeeinrichtungen jährlich durch den Medizinischen Dienst der Krankenkassen (MDK) geprüft werden. Wir wurden im Novenber 2010 erstmalig einer solchen Prüfung unterzogen und haben auch hier ein gutes Ergebnis erzielt. Auf unserer Startseite finden Sie einen Link zum jeweils aktuellen Transparensbericht.

Sicherstellung der Rund-um-die-Uhr-Bereitschaft
Die Rund-um-die-Uhr-Bereitschaft der AS soll sicherstellen, dass Pflegekunden, Angehörige und Mitarbeiter zu jeder Zeit einen fachkompetenten Ansprechpartner haben. Sie wird im wöchentlichen Rhythmus gleichmäßig und ausschließlich auf alle examinierten Pflegefachkräfte verteilt.

Die Rufnummer des Bereitschaftsdienstes ist immer die gleiche und ist allen Pflegekunden, Angehörigen und Mitarbeitern bekannt.

Dienstbesprechungen
Bei der Dienstplanung für den Folgemonat werden standardmäßig alle 2 Wochen Dienstbesprechungen für alle an dem Tag verfügbaren Mitarbeiter/innen vorgeplant.

In der Regel finden die Dienstbesprechungen an einem festen Wochentag und zu festen Zeiten in den Räumlichkeiten der AS statt und werden von der Pflegedienstleitung moderiert.

Um den gleichen Informationsstand für alle Mitarbeiter sicherzustellen, wird über jede Dienstbesprechung ein Protokoll erstellt und an die Mitarbeiter verteilt. Der Inhalt der Besprechungen unterliegt der Schweigepflicht.

Pflegevisiten
Um die Sicherheit und Kontinuität in der Pflege zu gewährleisten, finden in regelmäßigen Abständen für alle Pflegekunden Pflegevisiten statt. Dabei wird die geplante Pflege und der Pflegezustand unserer Pflegekunden überprüft und bei Bedarf neu auf deren individuellen Bedürfnisse abgestimmt.
Die Pflegevisiten finden unter Einbezug des Pflegekunden, des diensthabenden Mitarbeiters und der Pflegedienstleitung statt. Angehörige, die durch die Pflege und Betreuung häufig seelisch und körperlich stark belastet sind, werden durch die Arbeit der AS unterstützt und entlastet.








Bildung
Bürgervereine
Familie
Freizeit
Autos und Traktoren
Flugsport
Gemeinnützig
Gesundheit
Jugend & Kids
Kultur
Kunst
Musik
Natur
Schützenvereine
Senioren
Sonstige
Soziales
Sport
Stiftungen
Tiere
Unterhaltung
Powered by PRO-Admintool
_