Kanäle -
Verein Suchen:

Tierschutzverein Gütersloh und Umgebung e.V.


Der Verein

Am 14. November 1996 wurde der Tierschutzverein Gütersloh und Umgebung e.V. ins Leben gerufen. Er dient ausschließlich und unmittelbar gemeinnützigen Zwecken. Die Arbeit seiner Vereinsmitglieder ist selbstverständlich ehrenamtlich. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, den Tierschutzgedanken zu vertreten, zu fördern und zu leben. Durch Informationen, Aufklärung und Beispiel soll Verständnis für das Wesen der Tiere sowie deren Verhalten geweckt werden. Ein weiteres Ziel stellt die Verhütung und strafrechtliche Verfolgung von Tierquälerei dar. Unsere Tätigkeit beschränkt sich nicht allein auf den Schutz von Haustieren, sondern er gilt ebenfalls Nutztieren und der gesamten in Freiheit lebende Tierwelt.
Zum 01. Januar 2001 wurde uns von der Stadt Gütersloh als Träger des Tierheims Gütersloh, der Katzen- und Kleintierbereich innerhalb des Tierheims in eigenverantwortlicher Führung übertragen. Ab dem 01.01.2008 ist dem Tierschutzverein nun auch die Führung des Hundebereichs von der Stadt Gütersloh übertragen worden. Eine zusätzliche große Aufgabe für die Tierfreunde rund um unsere Vereinsvorsitzende Anette Rehm.
Das Tierheim Gütersloh ist zuständig für die Unterbringung von Fund- und Abgabetieren. Wie Sie sich sicher vorstellen können, erfordern der Unterhalt und die Erhaltung der Gesundheit dieser Tiere eine Menge Geld und Zeit. Alleine im Jahr 2010 wurden 1.300 Tiere im Tierheim Gütersloh versorgt.
Das angestellte Personal kann alle diese Aufgaben nicht alleine erfüllen – unsere Tiere sind darüber hinaus auf die tätige Mithilfe vieler ehrenamtlicher Helfer angewiesen. Diese Hilfe alleine macht aber unsere Tiere weder satt noch kann die tierärztliche Versorgung dadurch sichergestellt werden.

Und jetzt kommen Sie ins Spiel! - Sie können den Tieren helfen:
• durch Sachspenden – wie z.B. Kratzbäume, Schlafkörbe, Decken, Reinigungsmaterialien, Spielzeug für Tiere usw.
• durch Futterspenden – z. B. Trockenfutter für Hunde, Trocken- und Feuchtfutter für Katzen
• durch eine Geldspende – Tierschutzkonto: Sparkasse Gütersloh Konto-Nr. 1005778 BLZ 478 500 65 oder direkt online: https://www.tierheim-guetersloh.de/379.html

Der Verein ist als gemeinnützig und besonders förderungswürdig anerkannt! Dadurch ist die Spende steuerlich absetzbar.
• durch Ihre Mitgliedschaft oder Patenschaft

Auch diese Beträge sind steuerlich absetzbar.
• durch Ihren persönlichen Einsatz –
Nehmen Sie sich einfach mal die Zeit und führen Sie einen Hund aus. Sie tun sich selbst und dem Tier damit einen großen Gefallen.
Helfen Sie mit bei der Versorgung der Tiere im Katzen- und Kleintierhaus oder im Hundehaus. Übernehmen Sie doch mal den Fahrdienst von und zum Tierarzt. Sind Sie handwerklich geschickt? – Auch da brauchen wir immer Hilfe. Helfen Sie mit beim Basteln für die Basare. Backen Sie uns einen Kuchen für unseren samstäglichen Kaffee- und Kuchenverkauf
....
Wie Sie sehen, ist es gar nicht so schwer, unseren Tieren den – hoffentlich – kurzen Aufenthalt im Tierheim so angenehm wie möglich zu gestalten.
Denn: Tierschutz geht uns alle an!






Bildung
Bürgervereine
Familie
Freizeit
Autos und Traktoren
Flugsport
Gemeinnützig
Gesundheit
Jugend & Kids
Kultur
Kunst
Musik
Natur
Schützenvereine
Senioren
Sonstige
Soziales
Sport
Stiftungen
Tiere
Unterhaltung
Powered by PRO-Admintool
_