MOTO59 - Gütersloh
Sommerurlaub in Gütersloh
News - Frische Brise wird verlängert - Ausstellung im Kunsthaus zeigt "Das Meer und der Norden" -
Suche:

Frische Brise wird verlängert - Ausstellung im Kunsthaus zeigt "Das Meer und der Norden"

05 AUGUST 2022


Bild: Hans-Joachim Billib: List, Ellenbogen, Öl auf Leinwand, 2011 (Foto: Stadt Rietberg)|
Rietberg. Die aktuelle Ausstellung im Kunsthaus Rietberg – Museum Wilfried Koch wird verlängert. Dort sind unter dem Titel »Das Meer und der Norden« 67 Bilder von vier Künstlerinnen und Künstlern vereint, die das Maritime, die Küste und ein bisschen Urlaubsgefühl zum Thema haben. Letzter Ausstellungstag ist nun der 16. Oktober. Zunächst war vorgesehen, ab Ende August eine neue Ausstellung zu beginnen, die aber aktuell nicht möglich ist. Sie wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt. So wird die derzeitige Bildersammlung »Das Meer und der Norden« um neun Wochen verlängert. Zumal die Werke von Friedel Anderson, Hans-Joachim Billib, Klaus Fußmann und Frauke Gloyer auf reges Interesse stoßen. „Bisher rund 250 Besucher – das ist eine sehr gute Zahl“, sagt Museumsleiter Thorsten Austermann. „Deshalb geben wir dem Publikum gern zusätzliche Gelegenheit, die Gemeinschaftsausstellung dieser vier Künstler anzusehen, die überwiegend den norddeutschen Realisten zuzuordnen sind.“Ausgestellt sind Bilder von Friedel Anderson, Hans-Joachim Billib, Klaus Fußmann und Frauke Gloyer. Ölgemälde und Farbradierungen bilden den Schwerpunkt; alle Bilder weisen eine Verbindung zu Strand und Meer auf, was sie in dieser Ausstellung vereint.Das künstlerische Werk von Friedel Anderson umfasst ein breites Spektrum an Techniken und Motiven – von gemalten Landschaften bis zu Porträts und Stillleben. Ein sehr individueller Realismus betont und zeichnet die Bilder von Hans-Joachim Billib aus. Als wichtiger Vertreter figurativer Malerei gilt Klaus Fußmann. Der Grafiker und Essayist ist bekannt für expressiv-flächige und farbintensive Ölgemälde. Frauke Gloyer ist für ihre besonders feinen Sinne für Licht und Stimmungen über Land und Wattenmeer bekannt. Geöffnet ist das Kunsthaus Rietberg – Museum Wilfried Koch immer dienstags bis freitags von 14.30 bis 18.00 Uhr, sowie samstags und sonntags von 11 bis 18 Uhr.Bild: Hans-Joachim Billib: List, Ellenbogen, Öl auf Leinwand, 2011 (Foto: Stadt Rietberg)


zur Übersicht


"Bombenkrieg auf Gütersloh - die letzten Zeitzeugen erzählen"

16 AUGUST 2022

Nächstes Erzählcafé am Mittwoch, 31. August Gütersloh (gpr). „Bombenkrieg in Gütersloh – die letzten Zeitzeugen erzählen“, so lautet das Thema des nächsten Erzählcafés des Fachbereichs Kultur der Stadt Gütersloh. Am Mittwoch, 31. August, von 17.30 bis circa 19.30 Uhr sind alle Interessierten und Zeitzeugen in den Konferenzraum der Stadtbibliothek ...

mehr lesen...

Trauer um Künstler Dr. Wilfried Koch - Varenseller verstirbt mit 93 Jahren

16 AUGUST 2022

Rietberg. Die Stadt Rietberg trauert um Dr. Wilfried Koch. Er ist vergangene Woche im Alter von 93 Jahren verstorben. Der Varenseller war nicht nur Maler, Kunsthistoriker und Grafiker, sondern auch Lehrer, Bildhauer, Musiker und Belletrist. Sein Lebenswerk ist so umfassend und vielfältig, dass es keine Auflistung mit Anspruch auf Vollständigkeit geben kann. Bedeutende Spuren ...

mehr lesen...

Hochallergene Ambrosia-Pflanze verbreitet sich auch im Kreis Gütersloh

16 AUGUST 2022

Klimawandel kann für Allergie-Geplagte die Probleme verstärken Warme Sommertage, die Sonne scheint und unscheinbare Pflanzen am Straßenrand, auf Baustellen, Äckern oder im heimischen Garten sorgen bei Allergie-Geplagten im Kreis Gütersloh dafür, dass sie in den nächsten Jahren immer länger und stärker mit Pollen zu kämpfen haben. Vor allem eine Pflanze hat sich in den letzten ...

mehr lesen...

Konflikte, Krisen, Wandel ? welche Zukunft erwartet uns?

16 AUGUST 2022

Stadt Gütersloh lädt zur Podiumsdiskussion am Sonntag, 21. August, 16 Uhr, ein – Anmeldung bis Donnerstag erbeten Gütersloh (gpr). Konflikte, Krisen, Wandel – welche Zukunft erwartet uns? Unter dieser Fragestellung steht eine Podiumsdiskussion, zu der die Stadt Gütersloh für Sonntag, 21. August, 16 Uhr, auf die Studiobühne des Theaters Gütersloh einlädt. Die ...

mehr lesen...

Patentreffen bei Achtung für Tiere - Verein fordert Gerechtigkeit für ALLE Tiere

16 AUGUST 2022

„Achtung für Tiere ist kein Gnadenhof, denn Tiere brauchen keine Gnade, sie haben ja nichts verbrochen. Tiere haben ein moralisches Recht auf Leben und körperliche Unversehrtheit, weil sie fühlen und leben wollen“, mit diesen Worten begrüßte die Vereinsvorsitzende Astrid Reinke am Sonntag viele Gäste zum Patenfrühstück. „Jeden Sommer zaubern unsere ...

mehr lesen...

"Sommer in Spexard" ? eine Insel mit guter Laune

16 AUGUST 2022

Kaum waren die Sommerferien zu Ende, da fühlten sich die Besucher des „Sommers in Spexard“ am ersten Nach-Ferien-Wochenende schon wieder in ihren Urlaub zurückversetzt. Der Jugendförderverein Spexard hatte unter diesem Motto in diesem Jahr einen zusätzlichen Markt organisiert, da in den letzten beiden Jahren der Weihnachtsmarkt ausfallen musste.Am Eingang dieses ...

mehr lesen...

Stadtverwaltung warnt vor unseriösen Bürgerservice-Angeboten im Internet

15 AUGUST 2022

Gütersloh (gpr). Die Stadtverwaltung Gütersloh warnt vor unseriösen Bürgerservice-Angeboten im Internet. Wie das Bürgerbüro berichtet, komme es immer häufiger vor, dass Gütersloherinnen und Gütersloher versuchen, Meldebescheinigungen oder Führungszeugnisse auf unseriösen Internetseiten zu bestellen. Dabei erhalten sie häufig lediglich einen Ratgeber für die Beantragung und ...

mehr lesen...



Powered by PRO-Admintool
_