Impression - Gütersloher Weinmarkt - 2022
Der Neon Daiquiri
News - Preisverleihung im Kreishaus - Gesamtschule Schloß Holte-Stukenbrock gewinnt Demokratiewettbewerb -
Suche:

Preisverleihung im Kreishaus - Gesamtschule Schloß Holte-Stukenbrock gewinnt Demokratiewettbewerb

23 JUNI 2022


Bild: Sieger_Demokratiewettbewerb: Feiern zusammen den Sieg der Gesamtschule Schloß Holte-Stukenbrock: (v.l.) Alexandra Molske und Ira Herdmann (Bildungs- und Schulberatung), Sandra Jürgenhake (Leiterin Abteilung Bildung), die Schüler Henry Solz und Larissa de Vlaming, Künstler Hans Kordes, Schülerin Carmen Aschof mit Schulleiterin Daniela Hartmann und Claudia Brhel (Bildungs- und Schulberatung). (Foto: Kreis Gütersloh)|
Gütersloh. Eine Schülerzeitung, die Fake News identifiziert und von tendenziöser Berichterstattung absieht – mit dieser Idee hat die Gesamtschule Schloß Holte-Stukenbrock den ersten Platz des Demokratiewettbewerbs belegt. Der Wettbewerb wurde vom Netzwerk Gewaltprävention im Kreis Gütersloh und einer Gruppe von Schülerinnen und Schülern ins Leben gerufen. Die Teilnehmenden sollten kreative und demokratische Ideen für die Mitgestaltung ihres Umfeldes entwickeln. Dabei standen die Themen Mitbestimmung, Gleichberechtigung und Zivilcourage im Fokus. Bei der Preisverleihung im Kreishaus Gütersloh kürte die Jury am Dienstag, 21. Juni, die Sieger.Die Jury setzte sich aus verschiedenen Akteuren zusammen: Schülerinnen und Schülern, die den Wettbewerb mitentwickelt haben, Mitglieder der Steuergruppe des Netzwerks Gewaltprävention, Sandra Jürgenhake (Leiterin der Abteilung Bildung des Kreises) sowie Alexandra Molske und Claudia Brhel von der Bildungs- und Schulberatung. Dabei bewerteten sie die Ideen mit Blick auf die Einzigartigkeit, den Effekt auf den Alltag und die mögliche langfristige Veränderung in der Gesellschaft. Beim Demokratiewettbewerb gab es zwei Viertplatzierte, eine Schule aus Verl und eine aus Gütersloh. Die Gesamtschule Verl hat einen Online-Kalender entworfen, der die Zufriedenheit in der Gemeinschaft stärken soll. Die Mosaikschule hat als weiterer Viertplatzierter mehrere Ideen eingereicht. Sie setzen sich unter anderem für einen Kiosk und neue Spielgeräte auf dem Pausenhof ein. Den dritten Platz macht die Richard-von-Weizsäcker-Gesamtschule Rietberg mit ihrer Idee außerschulische Lernorte zu kreieren, an denen sowohl Deutsch als Fremdsprache als auch demokratisches Miteinander erfahren werden kann. Platz zwei belegen die Schülerinnen und Schüler des Ratsgymnasiums Wiedenbrück, die ein ‚Demokratie-Schulfest‘ organisieren und ritualisieren möchten. Als Preis überreichte die Jury allen Platzierten ein Stahlobjekt des Künstlers Hans Kordes. Darüber hinaus gab es Fördergelder von 750 bis 2.500 Euro, die für die Umsetzung der Ideen genutzt werden soll.Bild: Sieger_Demokratiewettbewerb: Feiern zusammen den Sieg der Gesamtschule Schloß Holte-Stukenbrock: (v.l.) Alexandra Molske und Ira Herdmann (Bildungs- und Schulberatung), Sandra Jürgenhake (Leiterin Abteilung Bildung), die Schüler Henry Solz und Larissa de Vlaming, Künstler Hans Kordes, Schülerin Carmen Aschof mit Schulleiterin Daniela Hartmann und Claudia Brhel (Bildungs- und Schulberatung). (Foto: Kreis Gütersloh)


zur Übersicht


LIDL-Neubau: Vollsperrung der Neuenkirchener Straße

24 JUNI 2022

Ab 30. Juni 20 Uhr bis 1. Juli zwischen "Von- Recklinghausen-Straße" und Kreisverkehr am „Südring“Gütersloh (gpr). Aufgrund umfangreicher Kranarbeiten für den Neubau des LIDL-Marktes muss die Fahrbahn der Neuenkirchener Straße im Bereich „Von- Recklinghausen-Straße“ und Kreisverkehr „Südring“ kurzzeitig gesperrt werden. Die ...

mehr lesen...

Regenwasserkanal in Mastholte wird untersucht

24 JUNI 2022

Rietberg-Mastholte. Die Stadt Rietberg lässt im Stadtteil Mastholte den Regenwasserkanal untersuchen, und zwar in den Bereichen Friedhofstraße, Riekstraße, Jakobistraße, Langenberger Straße, Rietberger Straße und Lippstädter Straße. . Die Arbeiten geschehen im Rahmen der Selbstüberwachungspflicht für das Abwassernetz. Im Regenwasserkanal wird geprüft, ob Schmutzwasser aus ...

mehr lesen...

Sporthalle des Carl-Miele-Berufskollegs als Erstunterkunft geschlossen

24 JUNI 2022

Gütersloh (gpr). Wie angekündigt, so umgesetzt: Seit gestern ist die Sporthalle des Carl-Miele-Berufskollegs als Erstunterkunft für Geflüchtete aus der Ukraine geschlossen. Anlaufadresse ist ab jetzt ein Gebäude auf dem Gelände der LWL-Klinik. Die Halle soll nach den Sommerferien wieder für den Sport zur Verfügung stehen. Die Ausstattung wird wie auch die Ausstattung der ...

mehr lesen...

Erstprofiling-Aktion im Rathaus - Jobcenter startet Erstberatung von ukrainischen Geflüchteten

24 JUNI 2022

Gütersloh. Kontaktdaten, vorhandene Bildungsabschlüsse und Sprachkenntnisse – diese und weitere Details fragt das Jobcenter des Kreises Gütersloh Schritt für Schritt bei den ukrainischen Geflüchteten ab. Damit dies schnell und unkompliziert abläuft, hat das Jobcenter ihre Erstberatung an die Registrierungsaktion der Ausländerbehörden von der Stadt Gütersloh und dem ...

mehr lesen...

Fürstin Pauline ? Prinzessin, Ehefrau und Landesmutter

24 JUNI 2022

Spezial-Führung aus besonderem Anlass, im Lippischen Landesmuseum Detmold, am Sonntag, dem 3. Juli, um 15 Uhr Detmold, 24. Juni 2022. Am 3. Juli 1820 verkündigte die Regentin ihren Rücktritt. Auf den Tag genau 202 Jahre später, am Sonntag, dem 3. Juli, um 15 Uhr, gibt es eine Spezial-Führung über eine der populärsten Vertreterinnen des Hauses zur Lippe. Dabei deutete bei ihrer ...

mehr lesen...

Geflüchtete Studierende aus der Ukraine im Fokus

24 JUNI 2022

Sommerfest des Vereins zur Förderung internationaler Studierender in Bielefeld (ViSiB) – „Get together“ und Vorstellung des breiten Unterstützungsangebots Bielefeld (fhb). Mit einem abwechslungsreichen Programm feierte der Verein zur Förderung internationaler Studierender in Bielefeld (ViSiB) am vergangenen Donnerstag sein erstes Sommerfest nach einer ...

mehr lesen...

Niederländisch Online-Turbokurs

24 JUNI 2022

Gütersloh. Die Volkshochschule bietet ab Sonntag, 21. August, einen Intensivkurs Niederländisch für Interessierte ohne Vorkenntnisse an. Das Besondere an diesem Kurs ist, dass er innerhalb von zwei Semestern zu einem Sprachniveau führt, welches sonst über mehrere Jahre erworben wird. Der Unterricht findet online von 10 bis 13.15 Uhr an ausgewählten Sonntagen statt. ...

mehr lesen...



Powered by PRO-Admintool
_