Notfallteam Sankt Elisabeth Hospital
Caritas Regionalleiter - sehenswert
News - Vortrag: Wie Handel und Gewerbe die Digitalisierung nutzen können -
Suche:

Vortrag: Wie Handel und Gewerbe die Digitalisierung nutzen können

29 SEPTEMBER 2021


Logo: Stadt Verl|
Wie können sich Handel und Gewerbe die Digitalisierung zu Nutze machen? Dazu berät Thomas Dickenbrok vom Handelsverband Ostwestfalen-Lippe e. V. als Digital-Coach zahlreiche Händlerinnen und Händler. Am Donnerstag, 7. Oktober, ist der Experte auf Einladung der städtischen Wirtschaftsförderung in Verl zu Gast. In seinem Vortrag „Digitalisierung beginnt im Kopf“ wird er Möglichkeiten vorstellen, wie sich Handel und Gewerbe im Internet präsentieren können, und auch darauf eingehen, wie dabei der von der Stadt zur Verfügung gestellte Digitalisierungs-Gutschein unterstützend genutzt werden kann. Der digitale Wandel wurde durch die Corona-Pandemie beschleunigt: Viele Kundinnen und Kunden  haben sich zunehmend an digitale Services und Informationskanäle gewöhnt und werden diese auch in  Zukunft verstärkt nutzen. Aber muss es unbedingt immer ein Online-Shop sein? Oder gibt es vielleicht  auch andere Möglichkeiten, online sichtbar zu sein? Dazu gibt Thomas Dickenbrok viele Tipps und  beantwortet im Anschluss individuelle Fragen.  Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr im Multifunktionsraum des Gymnasiums Verl. Für die  Teilnahme ist eine Anmeldung bei Sandra Claes (Tel. 961-227), Susanne Apelmeier (Tel. 961-225) oder  per Mail an wirtschaftsfoerderung@verl.de erforderlich. Am Veranstaltungsabend gilt die 3G-Regel. Das  heißt, es muss eine vollständige Impfung oder Genesung oder ein negativer Coronatest (bescheinigt und  nicht älter als 48 Stunden, kein Selbsttest) nachgewiesen werden. 


zur Übersicht


Pressemitteilung der Bundesagentur für Arbeit vom 30. September 2021

30 SEPTEMBER 2021

„Der Arbeitsmarkt entwickelt sich weiterhin positiv. Arbeitslosigkeit und Unterbeschäftigung nehmen kräftig ab. Die Beschäftigung und der Stellenbestand wachsen und liegen wieder über ihrem jeweiligen Vorkrisenniveau, gleichzeitig sinkt die Zahl der Kurzarbeiter deutlich.“, sagte der Vorstand Regionen der Bundesagentur für Arbeit (BA), Daniel Terzenbach, heute ...

mehr lesen...

Impfkoordination

29 SEPTEMBER 2021

Das Impfzentrum schließt, die KoCI startet Gütersloh. Das Impfzentrum Kreis Gütersloh schließt am Donnerstagabend seine Türen, impfen sollen die Haus- und Betriebsärzte, so hat es das NRW-Gesundheitsministerium beschlossen. Die Büros im Impfzentrum bleiben jedoch zum Teil besetzt. Auf die große Mannschaft im Impfzentrum folgt die kleine Koordinierende COVID-Impfeinheit ...

mehr lesen...

Jetzt mit dem Bibliotheksausweis Filme streamen

29 SEPTEMBER 2021

Stadtbibliothek erweitert ihr Online-Angebot um die Streaming-Plattform „filmfriend“ (Gütersloh) Die Stadtbibliothek Gütersloh erweitet ihr Online-Angebot und startet am Freitag, 1. Oktober, mit „filmfriend“, der Möglichkeit, mit dem eigenen Bibliotheksausweis Filme zu streamen. Die Video-on-Demand-Plattform stellt eine breite ...

mehr lesen...

3. Oktober: 25. Tag der offenen Moschee Drei Moscheegemeinden öffnen ihre Türen

29 SEPTEMBER 2021

Gütersloh (gpr). 25 Jahre „Tag der offenen Moschee“ (TOM), ein Rückblick auf die Geschichte und den Wandel der Moscheen in Deutschland: Am Sonntag, 3. Oktober, öffnen drei Gütersloher Moscheegemeinden ihre Türen. Der diesjährige Tag der offenen Moschee steht unter dem Motto: „Moscheen gestern und heute“. Einerseits soll es anlässlich des 25-jährigen ...

mehr lesen...

Bilderreise an die deutsche Nordseeküste

29 SEPTEMBER 2021

Gütersloh. Mehr als Wattenmeer und St- Peter Ording: Die deutsche Nordseeküste hat landschaftlich und kulturell vieles zu bieten. Neben Büsum, Friedrichstadt und Husum lohnen natürlich auch die Inseln einen Besuch – bis hoch nach Helgoland. Emil Nolde und Theodor Storm sind berühmte Söhne der Region, deren Kunst und Literatur heute in Museen greifbar sind. Dr. ...

mehr lesen...

Noch freie Plätze beim ?Kulturrucksack? Angebot für Kinder und Jugendliche in den Herbstferien

29 SEPTEMBER 2021

Gütersloh (gpr). Um die Tür zu Kunst und Kultur für alle Kinder und Jugendlichen so früh und so weit wie möglich zu öffnen hat das Land NRW das Programm Kulturrucksack auf den Weg gebracht. Er wendet sich an Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 14 Jahren. Für einige Kurse stehen noch Plätze zur Verfügung, darunter bei einem Buchdruck-Workshop und einem Theater-Workshop (mit ...

mehr lesen...

Canti di Colore ? Farbenlieder

29 SEPTEMBER 2021

Kammermusik von Hans Werner Henze am Hans-Werner-Henze-Platz Im letzten Jahr konnte das kleine Festival „Henze Herbst 2020“ mit der Benennung des Hans-Werner-Henze-Platzes im September beginnen. Danach musste die Veranstaltungsreihe pandemiebedingt unterbrochen werden und wird nun in diesem Herbst fortgesetzt. Für das Konzert „Canti di Colore – ...

mehr lesen...



Powered by PRO-Admintool
_