Notfallteam Sankt Elisabeth Hospital
Caritas Regionalleiter - sehenswert
News - Online oder offline: Die Region bietet vielfältige Wege der Berufsorientierung - auch in der Ferienzeit -
Suche:

Online oder offline: Die Region bietet vielfältige Wege der Berufsorientierung - auch in der Ferienzeit

21 JULI 2021


Foto: Next Level|
Bielefeld, 20.07.2021. Damit Jugendliche in Zeiten der Pandemie positiv nach vorn blicken und sich für ihre berufliche Zukunft fit machen können, gibt es in der Region spannende Projekte, die sowohl online als offline vor Ort, Schülerinnen und Schüler aus dem gesamten Kreis Gütersloh zum Mitmachen aufrufen. Ob außerschulische Lernangebote bei der MINT Community 4.OWL oder bei der Berufemesse „Next Level Ausbildungsmesse OWL“: Auch während der Ferienzeit können sich Jugendliche informieren und kostenfrei teilnehmen. Interesse wecken, Zukunftsperspektiven schaffen sowie die Talente Jugendlicher durch Informationen und Praxiserfahrungen stärken, lauten die gemeinsamen Ziele der regionalen Projekte „MINT Community 4.OWL“ und „Next Level Ausbildungsfestival OWL“. Sie schaffen für Schülerinnen und Schüler der Region eine zielgruppengerechte Interessen- und Berufsorientierung - online wie offline.
Das Bielefelder Start-Up Unternehmen Next Level OWL steht dabei mit seiner Online-Berufe- und Ausbildungsmesse im September für eine ausschließlich virtuelle Ansprache. Das Projekt „MINT Community 4. OWL“ bietet Jugendlichen nach längeren Zeiten des Distanzlernens die Möglichkeit für Praxiserfahrungen vor Ort.
Caroline Wilke, vom Projektbüro „MINT Community 4.OWL“ der OstWestfalenLippe GmbH, begrüßt die sich ergänzenden Maßnahmen der Berufsorientierung: „In unserem Projekt wollen wir gemeinsam mit u.a. der Uni Paderborn und dem Bildungswerk der ostwestfälisch-lippischen Wirtschaft etwa 30 außerschulische Lernorte neu erschließen. Dort können Jugendliche in vielen Angeboten kostenlos die Auswirkungen der Digitalisierung auf die Arbeitswelt kennen lernen. Das Mitmachen hat dabei einen besonders hohen Stellenwert. Die Lernorte liegen vor allem im ländlichen Raum: zum Beispiel in Borgholzhausen, Harsewinkel. Versmold, Werther, Langenberg, Rheda-Wiedenbrück und der Stadt Gütersloh. Wir freuen uns, dass wir mit Next Level OWL Gleichgesinnte gefunden haben. Wir ergänzen unser Angebot für die Jugendlichen gegenseitig.“Gemeinsam Zeichen setzen und den Ausbildungsmarkt und Jobeinstieg in der Region fördern
Über das Messegelände von Next Level können sich Anbietende offener Ausbildungsstellen, Stellen für junge Fachkräfte und Einrichtungen für Lernen, Kultur und Sport in einer neuartigen 3D-Welt präsentieren. Sie können dort eine Woche lang Schülerinnen und Schüler aus dem Kreis Gütersloh und aus ganz OWL treffen. Einzigartig auf dem Next Level Festival ist der spielerische Charakter durch Mini-Games mit attraktiven Gewinnen, wie zum Beispiel Führerscheine, Sprachreisen und Sportschul[1]Abos. Als Highlight präsentieren zwei Festival-Tage bekannte Musik-Acts aus dem DJ-Elektro Bereich, wie Vize, Stereoact oder Kayef. Zusätzlich wird ein Amateur eSports OWL Cup ausgetragen. Die Online-Plattform ist auf alle Betriebs- und Angebotsgrößen ausgelegt. Erster Veranstaltungstermin ist der 10. bis 17. September 2021.
Dort wird sich dann auch das Projekt „MINT Community 4.OWL“ mit einer 3D-Insel den Jugendlichen sowie in der virtuellen Business-Lounge den Unternehmen und Schulen vorstellen.
„Damit junge Menschen Berufe von morgen kennenlernen, gibt es viele Wege. Online- und Präsenzveranstaltung sind derzeit und auch in Zukunft gleich wichtig. Unsere 3D-Welten besuchen die Schülerinnen und Schüler über ihr Smartphone, Tablet oder ihren PC. Jugendangebote, Ausbildungsberufe und Betriebe mit ihren freien Lehrstellen werden so unterhaltsam und spielerisch erkundet“, berichten Geschäftsführer Tobias Busche und Projektleiterin Andrea Rabe. Gemeinsam für mehr Auswahl und Flexibilität
Informationen für Jugendliche über die Projekte und Kurse der „MINT Community 4.OWL“ und dem Next Level OWL-Festival sind über die Internetseiten https://mint-community.de/kurse/ und www.next-level-festival.de zu finden. Für Schülerinnen und Schüler sind Anmeldungen kostenfrei.
Betriebe, Sport-, Kultur-, und Lernstätten können sich informieren über www.next-level-owl.de Weitere Informationen www.mint4owl.de https://www.next-level-owl.de/azubis-finden/ Next Level Erklärvideo: https://next-level-owl.de/film/ Beispiel Video-Trailer Ansprache Jugendliche https://vimeo.com/470682609 Foto: Next Level


zur Übersicht


Stefan Dörhoff - immer engagiert, immer mittendrin - Stadt Rietberg trauert um ehemaligen Beigeordneten

23 JULI 2021

Rietberg. Diszipliniert, immer sachlich und kompetent, dennoch nahbar und menschlich – das hat Stefan Dörhoff ausgezeichnet. Am Donnerstag ist der ehemalige Beigeordnete der Stadt Rietberg verstorben. Er wurde 86 Jahre alt. Die Stadt Rietberg trauert nicht nur um ihren ehemaligen Mitarbeiter, der 45 Jahre lang im Dienst der Stadtverwaltung gestanden hat, sondern auch um ...

mehr lesen...

Impfangebot für kleine und mittlere Unternehmen - Dezentraler Service für die ganze Belegschaft

23 JULI 2021

Gütersloh. Kleine und mittlere Unternehmen haben die Möglichkeit, ihre Beschäftigten sowohl im Impfzentrum als auch beim Impfbus gegen SARS Cov-2 impfen zu lassen. Dieses Angebot des Kreises Gütersloh richtet sich an ganze Belegschaften, die ansonsten keine Impf-Infrastruktur nutzen können. Wahlweise stehen Impfstoffe von BioNTech, Moderna und Johnson & Johnson zur ...

mehr lesen...

Orientierung zwischen zwei Lebensabschnitten - Jugendhaus Südtorschule sucht Freiwilligendienstleistende

23 JULI 2021

Rietberg. Das Team der offenen Jugendarbeit der Stadt Rietberg sucht für die Zeit nach dem Sommer eine oder einen Bundesfreiwilligendienstleistende/n im Jugendhaus Südtorschule. Für junge Leute, die sich nach dem Schulabschluss neu orientieren wollen, ist dies eine tolle Aufgabe. Wer Spaß an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen hat, ist hier genau richtig und sollte sich ...

mehr lesen...

Stadtwerke warnen vor Lockanrufen

23 JULI 2021

In den vergangenen Tagen haben sich vermehrt Kunden bei den Stadtwerken Gütersloh und der Netzgesellschaft Gütersloh gemeldet und von möglichen Betrugsversuchen am Telefon berichtet. Die Anrufer gaben in allen geschilderten Fällen vor, dass der Stromzähler der Kunden gewechselt werden müsse. In Einzelfällen sollten vorab auch Fotos der Kellerräumlichkeiten aufgenommen werden. ...

mehr lesen...

Kürzere Öffnungszeiten - Impfzentrum geht in den Ein-Schicht-Betrieb

23 JULI 2021

Gütersloh. Als Reaktion auf die sinkende Nachfrage nach der Coronaschutzimpfung verkürzt das Impfzentrum des Kreises Gütersloh seine Öffnungszeiten. Dem Erlass des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes NRW (MAGS) folgend fährt der Betrieb an der Marienfelder Straße ab dem kommenden Mittwoch, 28. Juli, auf ein Ein-Schicht-System herunter. Impfwillige ...

mehr lesen...

Landes-Projekt an Kreis-Schulen - Extra-Zeit zum Lernen

23 JULI 2021

Gütersloh. Mathe, Deutsch, Englisch – im Homeschooling kamen nicht nur die Hauptfächer zu kurz. Auch kulturelle Entfaltungsmöglichkeiten wie Theater-AG, Orchesterprobe oder Poesie-Club sowie lebenspraktische Kurse wie Bewerbungstraining konnten pandemiebedingt nicht oder nur im eingeschränkten Rahmen stattfinden. Um diesen Lernlücken entgegenzuwirken, bekommen die ...

mehr lesen...

Wege in Grünanlagen und auf Spielplätzen werden erneuert - Zeitweise Sperrung erforderlich

21 JULI 2021

Gütersloh (gpr). In den nächsten Wochen setzt der städtische Fachbereich Grünflächen die Erneuerung von wassergebundenen Wegen im Stadtgebiet fort. Das sind Arbeiten, die stets über das Jahr verteilt anstehen. Sie sind erforderlich, weil der Kiesbelag auf den Oberflächen der Wege durch Nutzung abgetragen wird und von Zeit zu Zeit ausgebessert werden muss. Da die Dauer der ...

mehr lesen...



Powered by PRO-Admintool
_