Notfallteam Sankt Elisabeth Hospital
Caritas Regionalleiter - sehenswert
News - Stadt Gütersloh trauert um Karl Ernst Strothmann - Ehemaliger Bürgermeister verstarb im Alter von 92 Jahren -
Suche:

Stadt Gütersloh trauert um Karl Ernst Strothmann - Ehemaliger Bürgermeister verstarb im Alter von 92 Jahren

14 JULI 2021


Foto: Stadt Gütersloh|
Gütersloh (gpr). Die Stadt Gütersloh erreichte gestern die traurige Nachricht, dass Altbürgermeister Karl Ernst Strothmann am Montag (12.7.) im Alter von 92 Jahren verstorben ist. Von 1985 bis 1994 war der gebürtige Bielefelder ehrenamtlicher Bürgermeister der Stadt Gütersloh, in dieser Zeit gehörte er als Abgeordneter der CDU auch dem NRW-Landtag an. „Karl Ernst Strothmann war ein Mensch, dem die öffentliche Bühne wenig bedeutete, obwohl er neun Jahre lang als Bürgermeister die Stadt Gütersloh souverän repräsentiert hat. Als Politiker und Vorsitzender des Rates schätzte zielführende Diskussionen – als Mann der klaren Worte und als jemand, der die Entwicklung der Stadt in einer spannenden Zeit mitgestaltet hat, wird er in Erinnerung bleiben,“ würdigt Bürgermeister Norbert Morkes die Verdienste Strothmanns, der für sein Wirken mit dem Bundesverdienstkreuz 1. Klasse ausgezeichnet wurde.
Als Strothmann 1985 zum ersten Mal ins Bürgermeisteramt gewählt wurde, konnte er bereits auf eine lange kommunalpolitische Karriere zurückblicken. Seit 1961 gehörte er dem Gütersloher Rat an, seit 1980 als Fraktionsvorsitzender der CDU. Seine Hauptthemen waren die Wirtschafts- und Finanzpolitik. Auch beruflich hatte er einen Wirtschafts-Schwerpunkt: Seit 1970 war der gelernte Industriekaufmann Geschäftsführer des Einzelhandelsverbands Ostwestfalen-Lippe.
Strothmanns Bürgermeisteramt, das er zwei Ratsperioden lang inne hatte, bevor er 1994 mit 66 Jahren in den „Ruhestand“ ging und zur Kommunalwahl nicht mehr antrat, fiel in eine ereignisreiche Zeit: Die deutsche Wiedervereinigung hatte ihre Auswirkungen bis in die Gütersloher Kommunalpolitik, die Bevölkerung wuchs auf rund 90 000 Einwohner, Strothmann durfte 1992 Michail Gorbatschow und seine Ehefrau Raissa im Rathaus begrüßen, er besiegelte die Städtepartnerschaften mit Grudziadz in Polen und Falun in Schweden. Für die Stadtentwicklung in dieser Zeit stehen Ereignisse wie der Abriss des alten Elisabeth-Hospitals in der Innenstadt und der Neubau von Seniorenwohnungen an dieser Stelle oder die Eröffnung des Freizeitbades „Die Welle“.
Auch nach seinem Rückzug aus der Kommunal- und Landespolitik blieb Strothmann der Stadt verbunden, die ihm längst zur Heimat geworden war – als aufmerksamer Teilnehmer und Gast vieler städtischer Veranstaltungen, der sich jedoch gern im Hintergrund hielt, denn auch das war typisch für Karl Ernst Strothmann: kein Aufhebens um die eigene Person. Foto: Stadt Gütersloh


zur Übersicht


6. Gütersloher Stadtschwimmen: Rund 200 Teilnehmer legen 5.000 Kilometer im Nord-bad-Freibad und in der ?Welle? zurück

21 SEPTEMBER 2021

198 aktive Teilnehmer, rund 5.000 geschwommene Kilometer und 1,8 Millionen verbrannte Kilokalorien: Die sechste Auflage des Gü-tersloher Stadtschwimmens ist am 31. August erfolgreich zu Ende gegangen. Auch in diesem Jahr fand der beliebte Freizeit-Wettbewerb coronabedingt unter besonderen Hygienebedingun-gen statt, so dass die Sicherheit der Badegäste jederzeit gewährleis-tet ...

mehr lesen...

Kostenfreie Stadtbus-Fahrten für Kinder am Weltkindertag

16 SEPTEMBER 2021

Am 20. September, dem Weltkindertag, dürfen alle Kinder bis ein-schließlich 14 Jahren in ganz Nordrhein-Westfalen einen Tag lang Busse und Bahnen kostenfrei nutzen. Das gilt für den gesamten West-falenTarif-Raum ebenso wie für die Gütersloher Stadtbusse. Die Stadtbus Gütersloh GmbH nimmt den Weltkindertag zum Anlass und schenkt ihren jungen Fahrgästen einen Tag lang freie ...

mehr lesen...

Ein behindertengerechtes Fahrzeug für Din und seine Familie

15 SEPTEMBER 2021

Rheda-Wiedenbrück/Gütersloh, 19.08.2021 – Für Familie Alili aus Gütersloh ist es immer eine Herausforderung mit Din und seinen beiden Schwestern in der Stadt unterwegs zu sein. Din ist auf einen elektrischen Rollstuhl angewiesen, weil er an der Erbkrankheit progressive Museldystrophie Duchenne erkrankt ist. Durch den „Verein Kinderträume“ aus ...

mehr lesen...

Gesprächskreis für pflegende Angehörige von Menschen mit Demenz am 21. September

10 SEPTEMBER 2021

Der Gesprächskreis für pflegende Angehörige von Menschen mit Demenz, der an jedem dritten Dienstagim Monat stattfindet, trifft sich das nächste Mal am Dienstag, 21. September, von 14 bis 15.30 Uhr. Dasvon Karin Smith ehrenamtlich geleitete Treffen bietet Gelegenheit, sich mit anderen pflegenden Angehörigen auszutauschen. Neu ist der Treffpunkt: Ab sofort findet der ...

mehr lesen...

Nächste Bürgerbeteiligung für Dorfentwicklungskonzept Sürenheide am 16. September

10 SEPTEMBER 2021

Das Dorfentwicklungskonzept für Sürenheide geht in die nächste Runde: Für Donnerstag, 16. September, laden die Stadt Verl und das beteiligte Fachbüro erneut alle interessierten Bürgerinnen undBürger ein, über die bisher erarbeiteten Ideen und Ergebnisse zu diskutieren und das Konzeptgemeinsam weiterzuentwickeln. „Eine intensive Bürgerbeteiligung ist ein ganz wichtiger ...

mehr lesen...

Bodenprobenaktion startet am 13. September

10 SEPTEMBER 2021

Die Stadt Verl bietet in Zusammenarbeit mit der Landwirtschaftlichen Untersuchungs- und Forschungsanstalt wieder eine Bodenprobenaktion an: Ab Montag, 13. September, sind im Bürgerservice des Rathauses und an der Gartenabfallannahmestelle (Marienstraße) sowie in einigen Fachhandelsgeschäften in Verl kostenlose Bodenprobentüten erhältlich. Die nach Anweisung gefüllten Tüten ...

mehr lesen...

Rietberg: Kostenlose Aktenvernichtung für alle Bürger am 18. September

10 SEPTEMBER 2021

Rietberg. Eine besondere Form der Abfallentsorgung bietet die Stadt Rietberg zusammen mit der GEG, Gesellschaft zur Entsorgung von Abfällen Kreis Gütersloh mbH, am Samstag, 18. September, an. Bei diesem speziellen Service können alte Akten, Kontoauszüge oder andere sensible Unterlagen sicher vernichtet werden. In der Zeit von 9 bis 11 Uhr steht der mobile Aktenvernichter auf ...

mehr lesen...



Powered by PRO-Admintool
_