Notfallteam Sankt Elisabeth Hospital
Caritas Regionalleiter - sehenswert
News - Kreis Gütersloh rückt in Inzidenzstufe 2 -
Suche:

Kreis Gütersloh rückt in Inzidenzstufe 2

11 JUNI 2021


Bild: Kreis Gütersloh|
Gütersloh. Am heutigen Donnerstag, 10. Juni, liegt die Inzidenz im Kreis Gütersloh laut RKI bei 24,4 und damit am fünften Werktag in Folge unter dem Schwellenwert von 50. Dies hat das Land NRW bereits bestätigt, sodass der Kreis am übernächsten Tag, also am Samstag, in die Inzidenzstufe 2 rückt. Das bedeutet, es stehen weitere Lockerungen an. Die neue Inzidenzstufe bringt vor allem Lockerungen im Bereich der Kontaktbeschränkungen und der Freizeitgestaltung mit sich. So dürfen sich dann beliebig viele Personen aus drei Haushalten treffen, oder – falls es mehr Haushalte sind – maximal zehn Personen mit negativem Testergebnis. Unter anderem darf auch die Innengastronomie unter Einhaltung der entsprechenden Vorgaben öffnen. Hier brauchen Besucher ein negatives Testergebnis. Wer draußen sitzen möchte, braucht dann keinen Nachweis mehr. Achtung: Nach wie vor gilt, dass vollständig Geimpfte und Genesene den Getesteten gleichgestellt sind. Das heißt: Statt einem negativen Schnelltest müssen sie ihren Impfausweis oder den laborbestätigten Nachweis vorweisen. Eine Übersicht über die dann geltenden Regelungen finden Interessierte auf der Internetseite des Landes NRW unter www.land.nrw/corona Dort ist auch die ab heute gültige Coronaschutzverordnung einsehbar. Sie sieht unter anderem einige Lockerungen im Bereich der Kinder- und Jugendaktivitäten vor. Demnach dürfen beispielsweise Kinder auf Spielplätzen ohne Maske spielen und müssen auch den Mindestabstand nicht mehr einhalten. Erwachsene Begleitpersonen dürfen nur auf ihre Maske verzichten, wenn sie den Mindestabstand einhalten können.Zusätzlich hat der Krisenstab des Kreises Gütersloh beschlossen, dass die Sporthallen der Schulen in Kreisträgerschaft ab Montag wieder für Vereinssport genutzt werden dürfen. Das gilt auch für die Sommerferien. Auch einige Kommunen werden ihre Sportstätten für entsprechende Vereinsangebote öffnen. Bild: Kreis Gütersloh


zur Übersicht


Gu?tersloher Kliniken: Medizinische Behandlungen nicht aufschieben

18 JUNI 2021

Gütersloh. Das Klinikum Gütersloh und das Sankt Elisabeth Hospital Gütersloh bemerken w hrend der aktuellen Pandemie eine st rkere Hemmung der Patienten, bei Bedarf ein Krankenhaus aufzusuchen. Für die Betroffenen kann dies gesundheitlich sehr gef hrlich werden. Daher appellieren die beiden Krankenh user an alle ...

mehr lesen...

Glückwunsch und Dank an die Ehrenbürgerin

18 JUNI 2021

Bürgermeister Norbert Morkes gratuliert Liz Mohn zum 80. Geburtstag Gütersloh (gpr). „Ihren Ehrentag möchte ich gern zum Anlass nehmen, Ihnen für Ihre Verbundenheit zur Stadt Gütersloh sehr herzlich zu danken, die Sie vielfältig und durch Ihr besonderes Engagement für die kulturellen Belange unserer Stadt immer wieder unter Beweis stellen.“ Glück, Zufriedenheit ...

mehr lesen...

Zusammenhalt in Vielfalt ? Jüdischer Alltag in Deutschland - Wanderausstellung mit prämierten Fotos vom 22. Juni bis 1. Juli im Gütersloher Stadtarchiv

18 JUNI 2021

Gütersloh (gpr). Der Fachbereich Kultur zeigt im Stadtarchiv an der Moltkestraße die Wanderausstellung „Zusammenhalt in Vielfalt – Jüdischer Alltag in Deutschland“. Sie ist Teil der Veranstaltungsreihe, die im Zusammenhang mit dem Festjahr „1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“ stattfindet. Vom 22. Juni bis zum 1. Juli macht sie in ...

mehr lesen...

Chefarzt PD Dr. Rüdiger Klän geht in Ruhestand: ?Ich wünschte mir eine helfende Tätigkeit?

18 JUNI 2021

Gütersloh. Arzt wurde Privatdozent Dr. Rüdiger Klän aus idealistischen Gründen. „Unter uns Abiturienten herrschte damals im Abschlussjahrgang 1973 das große ‚Helfersyndrom‘. Wir alle wünschten uns eine helfende Tätigkeit. Das galt auch für mich“, erinnert sich Dr. Klän an seine Berufswahl. Als Chefarzt am Klinikum Gütersloh baute er mit viel ...

mehr lesen...

Testzentrum am Rathaus: Geänderte Öffnungszeiten

18 JUNI 2021

Ab Montag, den 21.Juni, gelten für das Testzentrum am Rat- haus veränderte Öffnungszeiten. Von Montag bis Samstag stehen die Mitarbeite/rinnen nicht mehr wie bisher von 8 Uhr bis 19 Uhr, sondern von 9 Uhr bis 18 Uhr zur Verfügung. An den Sonntagen bleibt es bei den Öffnungszeiten von 10 Uhr bis 18 Uhr.Die Änderung erfolgt vor dem Hintergrund der infolge der Lockerungen ...

mehr lesen...

Erweiterung des Wasserrohrnetzes bringt Verkehrsbeeinträchtigungen mit sich

18 JUNI 2021

An der Bornholter Straße und von dort abzweigenden Straßen wird voraussichtlich ab Montag, 21. Juni,eine Wasserrohrnetzerweiterung für die VGW durchgeführt. Dazu muss die Bornholter Straße im Bereichzwischen der Österwieher Straße und dem Kurvenbereich in Höhe der Hausnummer 127 an mehrerenStellen eingeengt werden. Die betroffenen abzweigenden Straßen sind so ...

mehr lesen...

Stadt Gütersloh schnürt Gute-Laune-Paket zum ?Re-Start?

18 JUNI 2021

Zwei Stunden kostenlos parken – Für einen Euro mit dem Bus in die Stadt – Live-Musik in der Fußgängerzone – Walking Acts verbreiten gute Laune – Stadt verzichtet auf Gebühren für Außengastronomie -- Aktionen auch in den Stadtteilen geplant Gütersloh. Kostenloses Parken in der City, Installationen, Live-Musik und Kunstaktionen in der Fußgängerzone, ...

mehr lesen...



Powered by PRO-Admintool
_