PraxisanleiterIn bei der Caritas Gütersloh
Der Geschmack des Teutoburger Waldes
News - Digitaler Auftakt für ein neues Stipendiaten-Jahr -
Suche:

Digitaler Auftakt für ein neues Stipendiaten-Jahr

20 NOVEMVER 2020


Bild: Bürgerstiftung Gütersloh|
Gütersloh. Die Bürgerstiftung fördert erstmals sechs Stipendiat*innen im Rahmen des Deutschlandstipendiums. Eine festliche Aufnahmefeier kann es in diesem Jahr nicht geben. Die Bürgerstiftung begrüßt die Studierenden aus Gütersloh nun digital. Die Coronakrise verändert auch für Studierende den Alltag. Seminare und Vorlesungen finden fast nur noch online statt, neue Kontakte können nur schwer aufgebaut werden, eine digitale Ausstattung muss her, Nebenjobs brechen weg. Darum hat die Bürgerstiftung Gütersloh ihr Engagement ausgeweitet und nimmt erstmals sechs Studierende in die Förderung auf. „Seit 2007 fördern wir jährlich Studierende aus Gütersloh. In diesem Jahr sechs statt vier“, sagt Vorstandssprecherin Brigitte Büscher bei der digitalen Begrüßungsrunde mit fünf der sechs Studierenden. „Wir wollen Sie auf Ihrem beruflichen Weg unterstützen und natürlich dazu beitragen, dass Sie weiter Bande an Ihre Heimatstadt knüpfen.“ Fynn Louis Närmann hat von der Möglichkeit, ein Stipendium zu erhalten, erst sehr spät erfahren. „Ich habe immer geglaubt, dass man ein Stipendium nur bekommt, wenn man ein 1,0er Abitur gemacht hat. Darum habe ich das für mich nie in Erwägung gezogen.“ Er ist bereits im dritten Mastersemester seines Wirtschaftsmathematikstudiums und hat sich umso mehr gefreut, wie einfach das Bewerbungsverfahren es ihm gemacht hat. Anna Müller fühlt sich durch das Stipendium zeitlich und finanziell entlastet. „Mein Studiengang ist sehr zeitaufwändig. Das Stipendium entlastet mich, weil ich weniger arbeiten muss.“ Sie studiert im fünften Semester Mathematik an der Universität Bielefeld und ist bereits Stipendiatin im zweiten Jahr. „Ich bin großer Fan der Bürgerstiftung - und bereits von ihr ausgezeichnet worden“, verrät Tim Staroste im Videochat mit dem Team der Bürgerstiftung und den anderen Stipendiaten. Und tatsächlich ist Tim Staroste ehrenamtlicher Ausbilder der Jugendfeuerwehr Gütersloh und damit ein Preisträger des Jahres 2018. Außerdem ist er mit der Jugendfeuerwehr seit Jahren auf dem Weihnachtsmarkt der Bürgerstiftung vertreten. Zurzeit studiert er an der Technischen Hochschule in Detmold Bauingenieurwesen. Auch Alessia Contu kennt die Bürgerstiftung schon aus ihrer Zeit als Schülerin am ESG. Sie hat an einem Filmdreh über die Bürgerstiftung teilgenommen und beim Weihnachtsmarkt der Bürgerstiftung am Stand ihres Abiturjahrgangs geholfen. „Für die Vorbereitung des Juraexamens braucht man zusätzliche Lernunterstützung“, erzählt sie. „Das Stipendium gibt mir die Freiheit, mich frei für einen Anbieter zu entscheiden“. Alessia Contu studiert Jura im fünften Semester in Bielefeld. Die sechs Stipendiaten*innen werden im Rahmen des Deutschlandstipendiums des Studienfonds OWL und der Kooperation mit der Bürgerstiftung monatlich mit 300 Euro unterstützt. Zusätzlich erhalten sie die Möglichkeit, Kontakte zu Unternehmen in OWL zu knüpfen, an exklusiven Workshops, Vorträgen und Seminaren teilzunehmen und verschiedenste Unternehmen zu besichtigen uvm. „Und natürlich werden sie eingebunden in das lokale Netzwerk der Bürgerstiftung“, sagt Nina Spallek, Geschäftsführerin. „Sie stellen sich unseren Spendern vor, werden zu unseren Veranstaltungen eingeladen und helfen beim Weihnachtsmarkt und Bürgerbruch. So findet ein lebendiger Austausch statt."

Bild: Bürgerstiftung Gütersloh


zur Übersicht


Erstes Verler Late Night Shopping digital stößt auf große Resonanz

30 NOVEMVER 2020

Das erste Verler Late Night Shopping digital war ein Erfolg: Bereits ab 17 Uhr schauten zunehmendInteressierte auf die Online-Plattform und ab 18 Uhr ging es gleich so gut los, dass der Server für einigeMinuten sogar überlastet war. Die Verantwortlichen hatten das Problem aber schnell im Griff und kurzdarauf konnten nach Herzenslust mehr als 90 verschiedene ...

mehr lesen...

Beste Bedingungen für die tierische Kinderstube

28 NOVEMVER 2020

Stadt lässt rund 20 Nistkästen für Mauersegler und Fledermäuse am Rathaus anbringen – Maßnahme nach der Artenschutzleitlinie – Beratungsangebot für Hausbesitzer Gütersloh (gpr). Im nächsten Jahr könnte es hoch oben an der Dachkante des Rathauses II munter piepen und zwitschern: 15 Nistkästen für Mauersegler und vier Quartiere für Fledermäuse hat die Stadt ...

mehr lesen...

Aktuelle Coronasituation - Zwei weitere Todesfälle

28 NOVEMVER 2020

Gütersloh. Im Kreis Gütersloh waren zum Stand 28. November, 0 Uhr, 6.980 (27. November: 6.857) laborbestätigte Coronainfektionen erfasst. Dies sind kumulierte Zahlen seit Anbeginn der Pandemie. Davon gelten 6.069 (27. No-vember: 5.924) Personen als genesen und 867 (27. November: 891) als noch infiziert. Die COVID-19-Fälle der vergangenen 7 Tage/100.000 Einwohner betragen für ...

mehr lesen...

Kreis errichtet Impfcenter im ehemaligen NAAFI-Shop

28 NOVEMVER 2020

Gütersloh. Der Kreis Gütersloh wird sein Impfcenter im ehemaligen Supermarkt für die britischen Streitkräfte, dem sogenannten NAAFI-Shop, an der Marienfelder Straße in Gütersloh errichten. In den vergangenen zwei Tagen hatte sich ein Team des Kreises Gütersloh mit den teils bereits in der Öffentlichkeit gehandelten Standorten befasst, hat Besichtigungen vorgenommen und eine ...

mehr lesen...

Ein vorweihnachtliches Gemeinschaftserlebnis

27 NOVEMVER 2020

Grundschule Große Heide streamt Theateraufführung des Theaters Bielefeld über Smartboards Gütersloh (gpr). Traditionell fahren die Schülerinnen und Schüler der städtischen Grundschule Große Heide gemeinsam mit ihren Lehrerinnen und Lehrern in jedem Jahr in der Adventszeit zur Aufführung des Weihnachtsmärchens in das Theater Bielefeld. Aufgrund der aktuellen ...

mehr lesen...

Stadt Verl - Neuer Bildband ?Mensch, Verl!? ab sofort erhältlich

27 NOVEMVER 2020

Die schönsten Seiten der Stadt Verl präsentiert der neue Bildband „Mensch, Verl!“, den die Stadt Verlgemeinsam mit dem Gütersloher Flöttmann Verlag erstellt hat und der ab sofort erhältlich ist. Der Titel ist nicht zufällig gewählt: Denn die mehr als 300 Fotografien zeigen vor allem die Menschen, die in Verlleben und der Stadt mit ihrem Engagement und ihren ...

mehr lesen...

Digitale Weihnachtsverlosung lockt mit zahlreichen Gewinnen

27 NOVEMVER 2020

Weihnachten ist die Zeit des Schenkens und der Solidarität. In diesem Sinneorganisiert Gütersloh Marketing eine Weihnachtstombola, deren Erlös an „AlarmstufeRot“, das Bündnis der einflussreichsten Initiativen und Verbände der deutschenVeranstaltungswirtschaft, übermittelt wird. Mit der Spende werden die Maßnahmen zur Rettung der Veranstaltungsbranche unterstützt. ...

mehr lesen...



Powered by PRO-Admintool
_