PraxisanleiterIn bei der Caritas Gütersloh
Der Geschmack des Teutoburger Waldes
News - Maler und Lackierer im Kreis Gütersloh sollen mehr Geld bekommen -
Suche:

Maler und Lackierer im Kreis Gütersloh sollen mehr Geld bekommen

20 NOVEMVER 2020


Bild: IG Bau|
Maler sollen mehr Geld einstreichen: Angesichts der trotz Corona-Pandemie guten Auftragslage im Maler- und Lackiererhandwerk fordert die IG BAU ein Lohn-Plus für die rund 710 Beschäftigten der Branche im Kreis Gütersloh. „Die Bauwirtschaft brummt selbst in der Krise. Davon profitieren auch die Malerbetriebe. Jetzt sollen die Handwerker einen fairen Anteil an den guten Geschäften erhalten“, sagt Sabine Katzsche-Döring, Bezirksvorsitzende der IG BAU Ostwestfalen-Lippe. Die Gewerkschaft verlangt in der laufenden Tarifrunde eine Lohnerhöhung von 5,4 Prozent. Bislang hätten die Arbeitgeber jedoch nur ein „Minimal-Angebot“ von 0,8 Prozent vorgelegt, kritisiert IG BAU-Verhandlungsführer Carsten Burckhardt. „Das ist ein Schlag ins Gesicht der Beschäftigten, die kein Homeoffice machen können und täglich auf der Baustelle unter erschwerten Corona-Bedingungen die Knochen hinhalten.“ 2020 sei – trotz Pandemie – ein sehr erfolgreiches Jahr für die Branche. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes stieg der Umsatz im Maler- und Lackiererhandwerk im zweiten Quartal des Jahres um 15 Prozent gegenüber dem Vorquartal.Auch die Auftragslage für die nächsten Monate ist nach Beobachtung der IG BAU überaus robust. „Eine echte Wertschätzung der Beschäftigten sieht anders aus“, so Bezirksvorsitzende Katzsche-Döring mit Blick auf das Angebot der Arbeitgeber. Daran ändere auch die vorgeschlagene Corona-Prämie nichts, die bei lediglich 70 Euro liegen soll. Die Gewerkschaft ruft die Arbeitgeber dazu auf, bei der nächsten Tarifverhandlung ein Angebot vorzulegen, das der Wirtschaftslage in der Branche entspricht. Am 1. Dezember gehen die Verhandlungen in die dritte Runde. Weitere Infos bekommen Beschäftigte bei derIG BAU-Service-Hotline unter 0391 / 4085 222.

Bild: IG Bau


zur Übersicht


Erstes Verler Late Night Shopping digital stößt auf große Resonanz

30 NOVEMVER 2020

Das erste Verler Late Night Shopping digital war ein Erfolg: Bereits ab 17 Uhr schauten zunehmendInteressierte auf die Online-Plattform und ab 18 Uhr ging es gleich so gut los, dass der Server für einigeMinuten sogar überlastet war. Die Verantwortlichen hatten das Problem aber schnell im Griff und kurzdarauf konnten nach Herzenslust mehr als 90 verschiedene ...

mehr lesen...

Beste Bedingungen für die tierische Kinderstube

28 NOVEMVER 2020

Stadt lässt rund 20 Nistkästen für Mauersegler und Fledermäuse am Rathaus anbringen – Maßnahme nach der Artenschutzleitlinie – Beratungsangebot für Hausbesitzer Gütersloh (gpr). Im nächsten Jahr könnte es hoch oben an der Dachkante des Rathauses II munter piepen und zwitschern: 15 Nistkästen für Mauersegler und vier Quartiere für Fledermäuse hat die Stadt ...

mehr lesen...

Aktuelle Coronasituation - Zwei weitere Todesfälle

28 NOVEMVER 2020

Gütersloh. Im Kreis Gütersloh waren zum Stand 28. November, 0 Uhr, 6.980 (27. November: 6.857) laborbestätigte Coronainfektionen erfasst. Dies sind kumulierte Zahlen seit Anbeginn der Pandemie. Davon gelten 6.069 (27. No-vember: 5.924) Personen als genesen und 867 (27. November: 891) als noch infiziert. Die COVID-19-Fälle der vergangenen 7 Tage/100.000 Einwohner betragen für ...

mehr lesen...

Kreis errichtet Impfcenter im ehemaligen NAAFI-Shop

28 NOVEMVER 2020

Gütersloh. Der Kreis Gütersloh wird sein Impfcenter im ehemaligen Supermarkt für die britischen Streitkräfte, dem sogenannten NAAFI-Shop, an der Marienfelder Straße in Gütersloh errichten. In den vergangenen zwei Tagen hatte sich ein Team des Kreises Gütersloh mit den teils bereits in der Öffentlichkeit gehandelten Standorten befasst, hat Besichtigungen vorgenommen und eine ...

mehr lesen...

Ein vorweihnachtliches Gemeinschaftserlebnis

27 NOVEMVER 2020

Grundschule Große Heide streamt Theateraufführung des Theaters Bielefeld über Smartboards Gütersloh (gpr). Traditionell fahren die Schülerinnen und Schüler der städtischen Grundschule Große Heide gemeinsam mit ihren Lehrerinnen und Lehrern in jedem Jahr in der Adventszeit zur Aufführung des Weihnachtsmärchens in das Theater Bielefeld. Aufgrund der aktuellen ...

mehr lesen...

Stadt Verl - Neuer Bildband ?Mensch, Verl!? ab sofort erhältlich

27 NOVEMVER 2020

Die schönsten Seiten der Stadt Verl präsentiert der neue Bildband „Mensch, Verl!“, den die Stadt Verlgemeinsam mit dem Gütersloher Flöttmann Verlag erstellt hat und der ab sofort erhältlich ist. Der Titel ist nicht zufällig gewählt: Denn die mehr als 300 Fotografien zeigen vor allem die Menschen, die in Verlleben und der Stadt mit ihrem Engagement und ihren ...

mehr lesen...

Digitale Weihnachtsverlosung lockt mit zahlreichen Gewinnen

27 NOVEMVER 2020

Weihnachten ist die Zeit des Schenkens und der Solidarität. In diesem Sinneorganisiert Gütersloh Marketing eine Weihnachtstombola, deren Erlös an „AlarmstufeRot“, das Bündnis der einflussreichsten Initiativen und Verbände der deutschenVeranstaltungswirtschaft, übermittelt wird. Mit der Spende werden die Maßnahmen zur Rettung der Veranstaltungsbranche unterstützt. ...

mehr lesen...



Powered by PRO-Admintool
_