Pflegedienstleitung bei der Caritas Gütersloh
EasyLissy 4: Mango Smoothie Bowl
News - Zwei Rietberger Unternehmen nutzen das Förderprogramm ?Potentialberatung NRW? -
Suche:

Zwei Rietberger Unternehmen nutzen das Förderprogramm ?Potentialberatung NRW?

16 OKTOBER 2020


Bild: pro Wirtschaft GT|
Kreis Gütersloh. Im Industriegebiet, unweit der Rietberger Fischteiche hat die Bohmeier Möbelteile GmbH ihren Sitz. Von außen sieht man zunächst nicht, wie viel im Inneren in Bewegung ist. „Wir haben Maschinen umgebaut und umgestellt, Regale abgebaut und an anderer Stelle wieder aufgebaut – um schneller zu arbeiten und die Lagerhaltung auf einem Fleck zu konzentrieren, erklärt Geschäftsführer Thomas Bohmeier. „Außerdem haben wir unsere Software so umgestellt, dass die Auftragsbearbeitung einfacher wird.“ Auch wurde ein neuer Mitarbeiter für die Produktionsplanung eingestellt. Auslöser für diese Veränderung war das Förderprogramm „Potentialberatung NRW“, das das Rietberger Unternehmen nutzt, um eine Umstrukturierung in Lager und Produktion in Angriff zu nehmen. Im Herbst 2019 stellte Andreas Lühmann von der Regionalagentur OWL die Potentialberatung im Unternehmen vor. Seit 1979 werden dort zum Beispiel Bettrahmen, Möbeltüren oder Schubkastenfronten produziert. 21 Mitarbeiter sind dort zurzeit beschäftigt. Und wie haben die auf die Neuerungen reagiert? „Unsere Mitarbeiter sind immer schon offen gewesen – Flexibilität ist hier Voraussetzung“, lächelt Bohmeier. Während Bohmeier Möbelteile sich nun nach erfolgreicher Antragstellung mit Unterstützung des IWT (Institut für Wirtschaft und Technik) aus Lemgo um die Optimierung der Logistikprozesse im Unternehmen kümmert, ist im ersten Stock des Firmengebäudes eine weitere Potentialberatung im Gange. Dort sitzt die boho möbelwerkstatt GmbH mit neun Mitarbeitern um Geschäftsführer Gregor Hoffmann. Das 2017 gegründete Unternehmen hat sich mit der Marke „boho office®“ auf den Online-Vertrieb von Büromöbeln spezialisiert. „Dort unterstützt die Potentialberatung im Bereich Marketing“, erklärt Thomas Bohmeier. Denn das junge Unternehmen hat noch viel vor:
„Durch die enge Zusammenarbeit und die Investitionen beziehungsweise die Modernisierung des Maschinenparks von Bohmeier Möbelteile werden wir zukünftig in der Lage sein, den gesamten Wertschöpfungsprozess lokal abbilden zu können. Durch den eigenen Vertrieb und die Präsenz auf den führenden europäischen Marktplätzen können wir zudem sehr nah am Kunden entwickeln, experimentieren und kurzfristig reagieren“, berichtet Hoffmann.
Des Weiteren wird im geplanten Neubau, der unter anderem 400 Quadratmeter Bürofläche umfasst, ein Co-Working Bereich entstehen. Dieser bietet jungen Unternehmen, Start-Ups, Freelancern und freien Mitarbeitern die Möglichkeit, vorhandene Infrastruktur zu nutzen und einen zeitlich flexiblen Arbeitsplatz, in einem offen und modern gestalteten Büro, anmieten zu können. „Wir erhoffen uns hier Menschen mit verschiedenen Kompetenzen zusammenzubringen, die sich dann gezielt miteinander verknüpfen“ so Hoffmann weiter. Zudem könne man mit eigenem Knowhow beratend zur Seite stehen.
„Die Potentialberatung deckt immer verborgene Schätze, Ideen und eben Potenziale im Unternehmen auf“, weiß Andreas Lühmann. Er ist bei der Regionalagentur OWL Ansprechpartner für die Unternehmen im Kreis Gütersloh und zweimal in der Woche bei der pro Wirtschaft GT erreichbar: Montags und freitags im Gütersloher Büro telefonisch unter 05241 851094 oder die ganze Woche per E-Mail an a.luehmann@regionalagentur-<wbr />owl.de.
Hintergrund: Potentialberatung NRW
Die Potentialberatung NRW ist ein Förderprogramm, das die Stärkung der Wettbewerbs- und Beschäftigungsfähigkeit von kleinen und mittleren Unternehmen zum Ziel hat – immer mit Einbindung der Mitarbeitenden. Die Kosten für eine entsprechende Unternehmensberatung werden zur Hälfte gefördert. Weitere Informationen auf www.prowi-gt.de oder www.regionalagentur-owl.de

Bild: pro Wirtschaft GT


zur Übersicht


Entschleunigung im Alltag ? Entspannungsangebote für Frauen

23 OKTOBER 2020

Gütersloh. Lebensfreude und innere Ruhe sind wichtige Kraftquellen in unserem hektischen Alltag. Gerade Frauen sind in unserer komplexen Welt Höchstanforderungen in Familie, Beruf und Alltag ausgesetzt. In zwei Angeboten der Volkshochschule (VHS) Gütersloh erleben Frauen wertvolle Entschleunigung und Entspannung. Am Samstag, den 31. Oktober von 10 bis ...

mehr lesen...

Öffnungszeiten der Bäder nach den Herbstferien

23 OKTOBER 2020

Nach den Herbstferien gelten in den Bädern der Stadtwerke Güters-loh neue Öffnungszeiten. Ab Montag, 26. Oktober, ist der Sportbereich der Welle montags bis samstags von 8 bis 22 Uhr sowie an Sonn-und Feiertagen von 8 bis 21 Uhr geöffnet. Das Außenbecken steht allen Schwimmbegeisterten montags bis freitags von 8 bis 22 Uhr, samstags von 10 bis 22 Uhr sowie an Sonn- und ...

mehr lesen...

Aktueller Hinweis zur Seniorenbeiratswahl

23 OKTOBER 2020

Einige Briefe enthielten keinen Stimmzettel – Rückmeldung bitte an den Fachbereich Familie und Soziales. Gütersloh (gpr). In der Stadt Gütersloh wird bis zum 27. November ein neuer Seniorenbeirat gewählt. Wahlberechtigt sind alle, die bis zu diesem Stichtag das 60. Lebensjahr vollendet haben werden. Das sind rund 27.400 Gütersloherinnen und Gütersloher. Ihnen ...

mehr lesen...

Süße Lieferung für die Stadt eingetroffen - Gütersloher Stadthonig wieder bei der Gütersloh Marketing GmbH erhältlich

23 OKTOBER 2020

Aller guten Dinge sind vier: Der Gütersloher Stadthonig ist nun in vierter Edition imServiceCenter der Gütersloh Marketing erhältlich. Wie bereits vergangenes Jahr hatsich die Anlieferung des Honigs temperaturbedingt verspätet, ab jetzt kann er aberzum Preis von 8,50 Euro erworben werden. Der von den Hobby-Imkern Daphne und Bastian Seehaus hergestellte Honig, der seit 2019 ...

mehr lesen...

Ein Soccer Court für die Jugend: Das Sportzentrum Süd bekommt ein modernes Mini-Spielfeld

23 OKTOBER 2020

Die Hagedorn Unternehmensgruppe spendet dem FC Gütersloh und der Janusz-Korczak-Gesamtschule einen Soccer Court. Unter dem Motto „Wir für Gütersloh. Du für die Jugend“ ist das neue Mini-Spielfeld am Alten Hellweg in Gütersloh jetzt offiziell eingeweiht worden. Von der neuen Anlage profitieren die Jugendfußballer des FCG genauso wie die Schülerinnen und Schüler ...

mehr lesen...

Kreis verstärkt Kapazitäten Kontakte reduzieren

23 OKTOBER 2020

Gütersloh. Von gestern auf heute hat es im Kreis Gütersloh 94 Corona-Neuinfektionen gegeben. Der Kreis Gütersloh macht keine Massentestungen, sondern testet immer dort, wo die Infektion sich zeigt. Dazu rücken die vier mobilen Teams aus und nehmen Abstriche. Zunehmend melden sich symptomatische Patienten in den Hausarztpraxen. Zum Vergleich: Im Sommer fanden Massentests in ...

mehr lesen...

Digitale Orientierung beim Wandern und Radfahren - Online-Kurse zur Outdoor-Navigation am 11. und 15. November

23 OKTOBER 2020

Kreis Gütersloh. Kurze und mehrtägige Wander- und Fahrradtouren erfreuen sich großer Beliebtheit. Im Kreis Gütersloh wurden in diesem Jahr 35 neue Wanderwege, davon neun Qualitätswege ausgeschildert. Auch zahlreiche Themenradrouten und Fernradwege starten direkt vor der Haustür. In zwei Online-Kursen bietet die pro Wirtschaft GT im November Interessierten eine Schulung zur ...

mehr lesen...



Powered by PRO-Admintool
_