Pflegedienstleitung bei der Caritas Gütersloh
EasyLissy 4: Mango Smoothie Bowl
News - Appell (nicht nur) zum Schulstart: Mehr Vorsicht und Rücksichtnahme im Straßenverkehr -
Suche:

Appell (nicht nur) zum Schulstart: Mehr Vorsicht und Rücksichtnahme im Straßenverkehr

14 AUGUST 2020


Logo: Stadt Verl|
Die lange coronabedingte Zwangspause und auch die Sommerferien sind vorbei, jetzt geht derSchulalltag wieder los – und damit nimmt auch der Verkehr auf den Straßen sowie Rad- und Gehwegenwieder deutlich an Fahrt auf. Ab sofort sind wieder zahlreiche Schülerinnen und Schüler zu Fuß, mit demFahrrad oder in Bussen in Verl unterwegs. Die Stadtverwaltung bittet alle Verkehrsteilnehmerinnen undVerkehrsteilnehmer, sich darauf einzustellen und entsprechend vorsichtig und rücksichtsvoll zu fahren.Insbesondere in den Einmündungsbereichen und an den Querungsstellen im Umfeld der Schulen sowiean Bushaltestellen ist jetzt wieder besondere Aufmerksamkeit gefragt. „Der verstärkte Schülerverkehr sollte Anlass für alle Autofahrerinnen und Autofahrer sein, jetzt nochaufmerksamer und rücksichtsvoller als sonst zu sein, um die vielen Fußgängerinnen und Fußgängersowie Radfahrerinnen und Radfahrer im Umfeld der Schulen nicht zu gefährden. Dies gilt natürlich auchfür die Eltern, die ihre Kinder zu den Schulen bringen oder begleiten“, sagt Werner Landwehr, Leiter desFachbereichs Sicherheit und Ordnung der Stadt Verl.

Insbesondere für die neuen Schulkinder ist der Schulweg eine neue Erfahrung. Entfernungen undGeschwindigkeiten von Kraftfahrzeugen können sie oft noch nicht richtig einschätzen und aufgrund ihrergeringeren Körpergröße fehlt ihnen der nötige Überblick über die Straße. Hinzu kommt, dass sie sichleichter ablenken lassen und oftmals spontan und unberechenbar reagieren. Aber auch Kinder, die vonder Grundschule an eine weiterführende Schule wechseln, können auf ihrem neuen Schulweg noch unsicher sein.

In den vergangenen Wochen hat das Ordnungsamt vermehrt Beschwerden und Hinweise aus derBevölkerung erhalten, die sich auf zu schnelles Fahren bezogen. Ein Schwerpunkt dabei: zu hoheGeschwindigkeit in den Tempo 30-Zonen in den Straßen Zum Meierhof, Eichendorffstraße undHaferkamp sowie am Schulzentrum. „Gerade in solchen Wohngebieten sollte eine angemesseneFahrweise und das Beachten der Rechts-vor-Links-Regel eigentlich selbstverständlich sein, und zwarsowohl für den Anlieger- als auch für den Durchgangsverkehr“, appelliert Werner Landwehr.

Für den Radverkehr gilt: Fahrräder dürfen nur von Kindern auf dem Gehweg benutzt werden, ansonstengehören sie auf die Straße oder den Radweg (rechts in Fahrtrichtung). Kraftfahrerinnen und Kraftfahrersollten unbedingt den neu geregelten sicheren Abstand von mindestens 1,50 Metern einhalten. „AlsStraßenverkehrsbehörde würden wir uns sehr freuen, wenn so alle entspannt und sicher ihr Zielerreichen und sich und anderen unnötigen Stress ersparen“, so Werner Landwehr.


Logo:Stadt Verl


zur Übersicht


Städtisches Gymnasium - Schüler in 14-tägiger Quarantäne

19 SEPTEMBER 2020

und 80 Schüler*innen des Städtischen Gymnasiums in Quarantäne: Eine Oberstufenschülerin des Städtischen Gymnasiums ist positiv auf das Corona-Virus getestet worden. Das Gesundheitsamt beim Kreis Gütersloh als zuständige Behörde hat beschlossen, dass jene Schülerinnen und Schüler, die dieselben Kurse besucht haben wie die infizierte Schülerin, für 14 Tage in häusliche ...

mehr lesen...

Aktuelle Coronasituation Referenzwert liegt bei 6,3

19 SEPTEMBER 2020

Gütersloh. Im Kreis Gütersloh waren zum Stand, 19. September, 0 Uhr, 2.926 (18. September: 2.923) laborbestätigte Coronainfektionen erfasst. Dies sind kumulierte Zahlen seit Anbeginn der Pandemie. Davon gelten 2.874 (18. September: 2.871) Personen als genesen und 32 (18. September: 32) als noch infiziert. Die COVID-19-Fälle der vergangenen 7 Tage/100.000 Einwohner betragen für ...

mehr lesen...

Betreuung in städtischen Kitas trotz Warnstreik-Aufrufs

18 SEPTEMBER 2020

Alle 22 Kindertageseinrichtungen am 22.9. geöffnet Gütersloh (gpr). Nach Informationen der Stadt Gütersloh plant die Gewerkschaft Verdi, die Erzieherinnen und Erzieher in den 22 städtischen Kindertagesstätten zu einem Warnstreik am kommenden Dienstag, 22. September, aufzurufen. Der offizielle Aufruf im Zusammenhang mit den laufenden Tarifverhandlungen soll am Montag erfolgen. ...

mehr lesen...

Große Spendenbereitschaft bei Theaterbegeisterten

18 SEPTEMBER 2020

Spenden nur mit ausdrücklicher Willenserklärung Zahlreiche Inhaberinnen und Inhaber von Eintrittskarten für das Theater Gütersloh haben auf die Rückerstattung ihrer Tickets verzichtet und stattdessen den Eintrittspreis gespendet. Diese Möglichkeit bietet das Theater Gütersloh für Corona-bedingt entfallene Veranstaltungen der vergangenen Spielzeit 2019/2020 an. Die Spenden sind ...

mehr lesen...

Früchte der städtischen Obstbäume dürfen gepflückt und aufgesammelt werden

18 SEPTEMBER 2020

Pflücken ausdrücklich erlaubt! Das gilt für alle Obstbäume der Stadt Verl auf öffentlichen Flächen und an Straßenrändern, so zum Beispiel an der Lindenstraße, Bornholter Straße, Brissestraße, am Köldingsweg und an der Glatzer Straße. „Auch in diesem Jahr haben uns wieder Anfragen von Bürgerinnen und Bürgern erreicht, ob sie das Obst pflücken und das Fallobst aufsammeln ...

mehr lesen...

Aktuelle Coronasituation

18 SEPTEMBER 2020

Referenzwert liegt bei 7,4 Gütersloh. Im Kreis Gütersloh waren zum Stand, 18. September, 0 Uhr, 2.923 (17. September: 2.916) laborbestätigte Coronainfektionen erfasst. Dies sind kumulierte Zahlen seit Anbeginn der Pandemie. Davon gelten 2.871 (17. September: 2.864) Personen als genesen und 32 (17. September: 32) als noch infiziert. Die COVID-19-Fälle der vergangenen 7 ...

mehr lesen...

Tanzende Lichter zur Michaeliswoche

18 SEPTEMBER 2020

Vom 26. September bis 2. Oktober wird Gütersloh zur Lichterstadt Tanzende Lichter wird es auch dieses Jahr zur Michaeliswoche geben. Das neue  Format soll ein attraktives Einkaufserlebnis für Besucher schaffen und die Innenstadt  im Ausnahmejahr 2020 in ein Lichtermeer an Farben erstrahlen lassen. Trotz der  Einschränkungen findet die Michaeliswoche in diesem ...

mehr lesen...



Powered by PRO-Admintool
_