Feuer- und Rettungswache Gütersloh
GLEIS13 DIE BAUPHASE - VOM START BIS HEUTE
News - Schaeffler veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht -
Suche:

Schaeffler veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht

12 JULI 2019


Thomas Fußhöller, Leiter Nachhaltigkeit, Umwelt, Arbeitsmedizin und -sicherheit, verantwortet seit Anfang des Jahres das Nachhaltigkeitsmanagement von Schaeffler. Foto: Schaeffler|
Der global tätige Automobil- und Industriezulieferer Schaeffler hat den Nachhaltigkeitsbericht für das Geschäftsjahr 2018 veröffentlicht. Unter dem Motto „Fortschritt sichtbar machen“ zeigt Schaeffler in seinem Bericht transparent und nachvollziehbar auf, wie Nachhaltigkeit in den zentralen Handlungsfeldern „Nachhaltiges Wirtschaften“, „Kunden und Produkte“, „Umwelt und Energie“ sowie „Mitarbeiter und Gesellschaft“ umgesetzt und vorangetrieben wird. Überblick zur Nachhaltigkeitsarbeit des Unternehmens
Der Bericht wurde gemäß den Berichtsstandards der Global Reporting Initiative (GRI) erarbeitet. Wie bereits in den vergangenen Nachhaltigkeitsberichten werden die nichtfinanziellen Ziele und Maßnahmen der Schaeffler Gruppe abgebildet, die zentrale Elemente der integrierten Nachhaltigkeitsstrategie von Schaeffler sind.  Das Nachhaltigkeitsmanagement der Schaeffler Gruppe stellte im Berichtsjahr 2018 unter anderem die Weiterentwicklung der nachhaltigen Lieferkette und die ressourcenschonende Produktion für die zukünftige Mobilität in den Mittelpunkt seiner Aktivitäten.
„Als globales Unternehmen tragen wir eine besondere Verantwortung für Umwelt und Gesellschaft. Aus diesem Grund ist ein ganzheitlich nachhaltiger Ansatz entlang der Wertschöpfungskette ein zentraler Aspekt unserer werteorientierten, strategischen Ausrichtung. Auch mit Blick auf die sich verändernde Erwartungshaltung aller Stakeholder ist es unser Anspruch, nicht nur transparent über unsere Aktivitäten und Fortschritte zu berichten, sondern sie auch zu leben“, sagt Corinna Schittenhelm, Vorstand Personal und Arbeitsdirektorin der Schaeffler Gruppe.
Mit seinem dritten Nachhaltigkeitsbericht geht Schaeffler erneut über die Berichterstattungspflicht laut CSR-Richtlinie-<wbr />Umsetzungsgesetz hinaus und unterstreicht damit den Anspruch nach einer umfassenden, nachvollziehbaren und wegweisenden Nachhaltigkeitsarbeit. Der Nachhaltigkeitsbericht gibt auch Auskunft darüber, wie das Unternehmen dazu beiträgt, die Nachhaltigkeitsziele der Agenda 2030 der Vereinten Nationen zu erreichen. Insgesamt zahlt Schaeffler durch seine Geschäftstätigkeit auf die Erfüllung von zehn der 17 auch Sustainable Development Goals (SDGs) genannten Nachhaltigkeitsziele ein.
Nachhaltigkeitsmanagement gestärkt
Seit Januar 2019 entwickelt Schaeffler die interne Nachhaltigkeitsorganisation weiter und hat dazu einen eigenen Bereich eingerichtet, der direkt dem Vorstandsressort Personal zugeordnet ist. Unter der Verantwortung von Thomas Fußhöller – der zu Beginn des Jahres als Leiter Nachhaltigkeit, Umwelt, Arbeitsmedizin und -sicherheit zur Schaeffler Gruppe gewechselt ist – wird die Verantwortung für die genannten Themen gebündelt. 
Mit diesem Schritt verleiht Schaeffler seinem Nachhaltigkeitsmanagement mehr Gewicht und wird die Nachhaltigkeitsstrategie unter Einbeziehung ausgewählter Stakeholder weiter vorantreiben. 
Der Nachhaltigkeitsbericht der Schaeffler Gruppe ist als Online-Version abrufbar, welche die Nachhaltigkeitsinformationen mit anschaulichen und greifbaren interaktiven Elementen verknüpft. Zusätzlich erhalten Sie auf unserer Internetseite fortlaufend aktuelle Informationen rund um das Thema Nachhaltigkeit bei Schaeffler.BU: Thomas Fußhöller, Leiter Nachhaltigkeit, Umwelt, Arbeitsmedizin und -sicherheit, verantwortet seit Anfang des Jahres das Nachhaltigkeitsmanagement von Schaeffler. Foto: Schaeffler


zur Übersicht


Round Table und ASB erfüllen letzte Wünsche - Round Table unterstützt Aufbau des ASB-Wünschewagens in der Region OWL

19 JULI 2019

Gütersloh, 19. Juli 2019 – Noch einmal die warmen Sonnenstrahlen und die salzige Nordseeluft auf der Haut spüren oder einen letzten Ausflug in das eigene Haus: Dies ermöglicht der ASB-Wünschewagen schwerstkranken Menschen, denen nicht mehr viel Zeit verbleibt. Treu einer jahrzehntelangen Tradition feierten die aktiven Tabler und zahlreichen Oldies mit tatkräftiger ...

mehr lesen...

Projekt ?Schutzengel?: Fahrt zum AvD-Oldtimer-Grand-Prix Schutzengel auf großer Tour zum Nürburgring

19 JULI 2019

Gütersloh. Glänzender Chrom, Motorengeräusche und nostalgischer Charme – am Wochenende vom 11. bis 13. August sausen historische Sportwagen beim 47. AvD-Oldtimer-Grand-Prix über die Rennstrecke am Nürburgring. 25 ‚Schutzengel‘ aus dem Kreis Gütersloh erleben das Event des Automobilclubs von Deutschland (AvD) hautnah. Zum neunten Mal stiftet der Gütersloher ...

mehr lesen...

Vermessungsarbeiten auf Friedhöfen

19 JULI 2019

Rietberg. Die Stadt Rietberg beschäftigt sich aktuell mit dem Thema Bestattungswesen. Weil die Katholische Kirchengemeinde bekanntlich angekündigt hatte, den Betrieb nicht weiterführen zu wollen, bereitet sich die Stadtverwaltung darauf vor, die Friedhöfe zu übernehmen. Zu diesem Zweck muss auch ein digitales Kataster angefertigt werden, deshalb sind Vermessungsarbeiten auf ...

mehr lesen...

Freie Plätze beim Escape Room für Profis am 25. Juli

19 JULI 2019

Rietberg. Eine Bibliothek, eine verschlossene Tür und eine Stunde Zeit, um diese zu öffnen. Damit das gelingt, müssen Rätsel gelöst und Hinweise gefunden werden. Während der Sommerferien bietet die Stadtbibliothek Rietberg an jedem Donnerstagvormittag im wöchentlichen Wechsel einen Escape Room für Profis und einen für Einsteiger im Rahmen des Sommer-Lese-Clubs an. Teilnehmen ...

mehr lesen...

Es blüht auf den Mittelinseln der Friedrich-Ebert-Straße

19 JULI 2019

Gütersloh (gpr). Fünf Mittelinseln entlang der Friedrich-Ebert-Straße im Stadtzentrum haben sich dank der neu angelegten Staudenmischpflanzungen des städtischen Fachbereichs Grünflächen zu einem Hingucker entwickelt. Vor allem die mehrfarbig blühende Pflanzenkomposition „Indianersommer“ zwischen der Bahnunterführung und dem Rathaus ist ein Farbtupfer. Sie besteht ...

mehr lesen...

Umleitung der Stadtbus-Linie 207 ab Montag

19 JULI 2019

Aufgrund von Sanierungsarbeiten an der Rhedaer Straße wird die Stadtbus-Linie 207 von Montag, 22. Juli, bis voraussichtlich Donnerstag, 1. August, umgeleitet. Die Haltestelle „Alter Westring“ entfällt in diesem Zeitraum. Fahrgäste können auf die Haltestellen „Rhedaer Straße“ in der Rhedaer Straße und „Innungskrankenkasse“ in der ...

mehr lesen...

Kooperationsvereinbarung tritt in Kraft - Durch Nutria und Bisam verursachte Schäden sollen deutlich verringert werden

19 JULI 2019

Gütersloh. Auch im Kreis Gütersloh nehmen sogenannte invasive Arten spürbar zu. Sie stellen immer stärker eine Bedrohung für die heimische Fauna und Flora dar. Vor allem Nutria (Myocastor coypus) und Bisam (Ondatra zibethicus) verursachen durch ihre Bautätigkeit erhebliche Schäden an Ufern, Dämmen und erzeugen Fraßschäden in landwirtschaftlichen Kulturen sowie Natur- und ...

mehr lesen...



Powered by PRO-Admintool
_