Feuer- und Rettungswache Gütersloh
GLEIS13 DIE BAUPHASE - VOM START BIS HEUTE
News - Zu Ostern auf einen Abstecher in den Park - 7.777 bunte Eier versüßen die Feiertage -
Suche:

Zu Ostern auf einen Abstecher in den Park - 7.777 bunte Eier versüßen die Feiertage

15 APRIL 2019


Ein farbenfrohes Vergnügen halten Park-Geschäftsführer Peter Milsch (Mitte) und Parkmeister Helmut Kammermann (rechts) an Ostern bereit – dank der großzügigen Spende von Thomas Determeyer (links). 7.777 Eier hat der Inhaber von Owi-Ei an den Park übergeben. Foto: Gartenschaupark-GmbH|
Rietberg. Wer an Ostern nicht nur Wert legt auf frische Luft und viel Grün, sondern seinen Kindern auch noch Spiel- und Spaßmöglichkeiten bieten möchte, sollte im Rietberger Gartenschaupark vorbeischauen. Wie es sich für die Feiertage gehört, ist auch der Osterhase mit von der Partie. Im Gepäck hat er wieder 7.777 bunte Eier. Dieses Mal werden die farbenfrohen Leckereien allerdings nicht nur im Vorfeld versteckt, sondern alle Besucher können sich an den Eingängen Mitte und Nord Eier mitnehmen und diese bei Bedarf für ihre Kinder selbst verstecken. Denn in der Vergangenheit war es leider vorgekommen, dass Einzelne frisch versteckte Eier einfach an sich genommen haben, statt den Kindern den Vortritt zu lassen. „Das ist sehr schade, aber wir können es leider nicht gänzlich verhindern, sondern nur an die Vernunft unserer Besucher appellieren“, sagt Park-Geschäftsführer Peter Milsch. Mit der jetzigen – sehr flexiblen – Regelung, hofft er, möglichst allen Besuchern gerecht zu werden. Unabhängig davon ist der Park-Chef dem Inhaber vom Hof Determeyer (Owi-Ei) aus Westerwiehe sehr dankbar für die großzügige Spende, mit der der Park jedes Jahr pünktlich zu Ostern rechnen darf. Inhaber Thomas Determeyer unterstützt die Arbeit seit vielen Jahren mit der Eierspende. „Der Park ist eine tolle Möglichkeit für Familien, eine schöne Zeit zu verbringen. Und das für vergleichsweise wenig Eintrittsgeld. Ich freue mich, wenn ich mit meiner Spende einen Beitrag dazu leisten kann, diese tolle Anlage noch attraktiver zu machen.“ Gelegenheit für einen Osterbesuch besteht über die Feiertage jeweils von 6 bis 21 Uhr – das gilt selbstverständlich auch für die übrigen Tage. Der Eintritt kostet 5 Euro pro Erwachsenem (Kinder inklusive). Besitzer einer Dauerkarte zahlen keinen zusätzlichen Eintritt. Foto: Ein farbenfrohes Vergnügen halten Park-Geschäftsführer Peter Milsch (Mitte) und Parkmeister Helmut Kammermann (rechts) an Ostern bereit – dank der großzügigen Spende von Thomas Determeyer (links). 7.777 Eier hat der Inhaber von Owi-Ei an den Park übergeben. Foto: Gartenschaupark-GmbH


zur Übersicht


Round Table und ASB erfüllen letzte Wünsche - Round Table unterstützt Aufbau des ASB-Wünschewagens in der Region OWL

19 JULI 2019

Gütersloh, 19. Juli 2019 – Noch einmal die warmen Sonnenstrahlen und die salzige Nordseeluft auf der Haut spüren oder einen letzten Ausflug in das eigene Haus: Dies ermöglicht der ASB-Wünschewagen schwerstkranken Menschen, denen nicht mehr viel Zeit verbleibt. Treu einer jahrzehntelangen Tradition feierten die aktiven Tabler und zahlreichen Oldies mit tatkräftiger ...

mehr lesen...

Projekt ?Schutzengel?: Fahrt zum AvD-Oldtimer-Grand-Prix Schutzengel auf großer Tour zum Nürburgring

19 JULI 2019

Gütersloh. Glänzender Chrom, Motorengeräusche und nostalgischer Charme – am Wochenende vom 11. bis 13. August sausen historische Sportwagen beim 47. AvD-Oldtimer-Grand-Prix über die Rennstrecke am Nürburgring. 25 ‚Schutzengel‘ aus dem Kreis Gütersloh erleben das Event des Automobilclubs von Deutschland (AvD) hautnah. Zum neunten Mal stiftet der Gütersloher ...

mehr lesen...

Vermessungsarbeiten auf Friedhöfen

19 JULI 2019

Rietberg. Die Stadt Rietberg beschäftigt sich aktuell mit dem Thema Bestattungswesen. Weil die Katholische Kirchengemeinde bekanntlich angekündigt hatte, den Betrieb nicht weiterführen zu wollen, bereitet sich die Stadtverwaltung darauf vor, die Friedhöfe zu übernehmen. Zu diesem Zweck muss auch ein digitales Kataster angefertigt werden, deshalb sind Vermessungsarbeiten auf ...

mehr lesen...

Freie Plätze beim Escape Room für Profis am 25. Juli

19 JULI 2019

Rietberg. Eine Bibliothek, eine verschlossene Tür und eine Stunde Zeit, um diese zu öffnen. Damit das gelingt, müssen Rätsel gelöst und Hinweise gefunden werden. Während der Sommerferien bietet die Stadtbibliothek Rietberg an jedem Donnerstagvormittag im wöchentlichen Wechsel einen Escape Room für Profis und einen für Einsteiger im Rahmen des Sommer-Lese-Clubs an. Teilnehmen ...

mehr lesen...

Es blüht auf den Mittelinseln der Friedrich-Ebert-Straße

19 JULI 2019

Gütersloh (gpr). Fünf Mittelinseln entlang der Friedrich-Ebert-Straße im Stadtzentrum haben sich dank der neu angelegten Staudenmischpflanzungen des städtischen Fachbereichs Grünflächen zu einem Hingucker entwickelt. Vor allem die mehrfarbig blühende Pflanzenkomposition „Indianersommer“ zwischen der Bahnunterführung und dem Rathaus ist ein Farbtupfer. Sie besteht ...

mehr lesen...

Umleitung der Stadtbus-Linie 207 ab Montag

19 JULI 2019

Aufgrund von Sanierungsarbeiten an der Rhedaer Straße wird die Stadtbus-Linie 207 von Montag, 22. Juli, bis voraussichtlich Donnerstag, 1. August, umgeleitet. Die Haltestelle „Alter Westring“ entfällt in diesem Zeitraum. Fahrgäste können auf die Haltestellen „Rhedaer Straße“ in der Rhedaer Straße und „Innungskrankenkasse“ in der ...

mehr lesen...

Kooperationsvereinbarung tritt in Kraft - Durch Nutria und Bisam verursachte Schäden sollen deutlich verringert werden

19 JULI 2019

Gütersloh. Auch im Kreis Gütersloh nehmen sogenannte invasive Arten spürbar zu. Sie stellen immer stärker eine Bedrohung für die heimische Fauna und Flora dar. Vor allem Nutria (Myocastor coypus) und Bisam (Ondatra zibethicus) verursachen durch ihre Bautätigkeit erhebliche Schäden an Ufern, Dämmen und erzeugen Fraßschäden in landwirtschaftlichen Kulturen sowie Natur- und ...

mehr lesen...



Powered by PRO-Admintool
_