Sprengung des Kraftwerk Knepper
Sazerac Swingers - Sazerac Jazz Fest
News - ?Faltengel? und Getränkeautomat - Erfolgreiches Start-Up-Projekt am Gymnasium in Harsewinkel -
Suche:

?Faltengel? und Getränkeautomat - Erfolgreiches Start-Up-Projekt am Gymnasium in Harsewinkel

07 DEZEMBER 2018


v.l.n.r. Aleksandra Blagojević (pro Wirtschaft GT), die Gewinner der 9c und 9d, Reinhold Everding (Verkehrsverein Harsewinkel und LVM), Paul Curzon (Curzon Marketing), Sonja Schürmann (Cultmöbel) und Bernhard Reiling (Reiling Gruppe). Foto: pro Wirtschaft GT GmbH|
Kreis Gütersloh. Aufgeregt waren die Schülerinnen und Schüler der Profilkurse Klasse 9c und 9d, denn Ende November war der große Tag plötzlich da, auf den sie schon einige Wochen hingearbeitet hatten. Sie stellten sich mit ihren Gründungsideen für Schülerunternehmen einer Jury aus Unternehmern und verteidigten ihre Konzepte. Zur Vorbereitung gab es vorher Unterrichtseinheiten zu Unternehmensfunktionen und Gesellschaftsformen. Und es wurden ein Kreativworkshop von der pro Wirtschaft GT und ein Pitch-Coaching mit individueller Beratung durch die Jungunternehmer Dominic Terruli (Skill Computer) aus Harsewinkel und Maro Beckert (Maßschneiderei Kleegräfe & Strothmann) aus Gütersloh durchgeführt. Die Schülerinnen und Schüler beeindruckten die Jury –  bestehend aus Reinhold Everding (Verkehrsverein Harsewinkel und LVM Versicherungen), Bernhard Reiling (Reiling Gruppe), Paul Curzon (Curzon Marketing) und Sonja Schürmann (Cultmöbel) – durch kreative Ideen und eine sorgfältige Planung.  Aus der Klasse 9c konnte sich ein Team durchsetzen, das einen Getränkeautomaten in der Schule betreiben möchte. In der Klasse 9d überzeugte das Team "Faltengel" die Jury mit einem innovativen Gadget zum schnellen Falten von Kleidung.Neben einem Kompetenzzuwachs an Soft Skills, einem Wissenszuwachs im Bereich Wirtschaft und einer Übungseinheit in Selbstdarstellung und Persönlichkeitsentwicklung wurden die Gewinner-Teams auch mit Kinogutscheinen und Süßem belohnt.Neben der Jury und Aleksandra Blagojević von der pro Wirtschaft GT gratulieren auch die begleitenden Lehrer Mareike Lindemann und Herr Middendorf den Gewinnern herzlich zu ihren erfolgreichen Pitches. „Ein besonderer Dank gilt den Unternehmern, die sich für die Schüler so viel Zeit genommen haben“ sagt Aleksandra Blagojević. Ganz im Sinne von „Die Höhle der Löwen“ sollen beide Gewinnerideen im Klassenverband realistisch umgesetzt werden. Die pro Wirtschaft GT unterstützt und begleitet solche Schulprojekte, um Kinder und Jugendliche bereits früh für das Thema „Wirtschaft“ zu sensibilisieren und Weichen zu stellen. „Wir freuen uns sehr über den Erfolg dieses Schulprojekts. Die Schüler haben sich viele Gedanken gemacht und gemeinsam im Team und mit Hilfe der Lehrer ihre Geschäftsideen entwickelt. Im Laufe des Projekts konnte man eine enorme Weiterentwicklung der Schüler beobachten. Sie waren sehr fleißig und haben ihre Geschäftsideen ziemlich professionell vorgetragen“, sagt Aleksandra Blagojević.Ansprechpartnerin bei der pro Wirtschaft GT ist Aleksandra Blagojević, Telefon 05241 85109, E-Mail a.blagojevic@prowi-gt.de.       Bildzeile: v.l.n.r. Aleksandra Blagojević (pro Wirtschaft GT), die Gewinner der 9c und 9d, Reinhold Everding (Verkehrsverein Harsewinkel und LVM), Paul Curzon (Curzon Marketing), Sonja Schürmann (Cultmöbel) und Bernhard Reiling (Reiling Gruppe). Foto: pro Wirtschaft GT GmbH


zur Übersicht


Ehemalige Auszubildende und Dualstudenten erleben feierlichen Ausklang

19 FEBRUAR 2019

Gütersloh, 19. Februar 2019. – Den erfolgreichen Abschluss ihrer Berufsausbildung oder ihres Studiums feierten 36 Auszubildende und 20 Dualstudenten in zwei getrennten Veranstaltungen im Miele Forum Gütersloh. Die feierliche Zeugnisübergabe für die Auszubildenden und die Ehrung der Dualstudenten erfolgte durch die Geschäftsführenden Gesellschafter Dr. Markus Miele und ...

mehr lesen...

Kreisbeschäftigte informieren sich in der Mittagspause: AWO-Wohnberatung zu Gast beim ?Lunchpaket?

19 FEBRUAR 2019

Gütersloh. Eine Pflegebedürftigkeit kann den Alltag in den eigenen vier Wänden zur Herausforderung werden lassen. Welche Möglichkeiten gibt es diese zu bewältigen? Darüber konnten sich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Kreises und der Kreispolizeibehörde Gütersloh im Rahmen eines sogenannten ‚Lunchpakets‘ informieren. Unter dem Titel ‚Solange wie ...

mehr lesen...

Touristikinformation als barrierefrei ausgezeichnet: Erstmals Zertifikat des Systems »Reisen für alle«

19 FEBRUAR 2019

Rietberg. Die Touristikinformation der Stadt Rietberg hat jetzt das bundesweit gängige Zertifikat »Barrierefreiheit geprüft« im System »Reisen für Alle« erhalten. »Reisen für Alle« ist eine bundesweit einheitliche Kennzeichnung des Deutschen Seminars für Tourismus (DSFT) im Bereich Barrierefreiheit. Die Touristik-Information in der Rathausstraße 38 gilt insbesondere für ...

mehr lesen...

Landwirte beginnen mit den Feldarbeiten: Den Anfang macht die Düngung / ?Frische Landluft? oder tierischer Gestank?- Bauern bitten um Verständnis

19 FEBRUAR 2019

Gütersloh /wlv (Re) Draußen auf dem Feld beginnen die ersten Arbeiten wieder; den Anfang macht die Dünger- und Gülleausbringung. „Was der eine noch als „frische Landluft“ toleriert, das ist dem anderen tierischer Gestank im wahrsten Sinne des Wortes“, weiß der Vorsitzende des Landwirtschaftlichen Kreisverbandes Gütersloh Andreas Westermeyer. Die ...

mehr lesen...

Neue Himmelskarte veröffentlicht: Hunderttausende neue Galaxien entdeckt ? Bielefelder Forscher beteiligt

19 FEBRUAR 2019

Ein internationales Team von mehr als 200 Astronominnen und Astronomen aus 18 Ländern hat die erste Karte einer Himmelsdurchmusterung von bisher unerreichter Empfindlichkeit mit dem Radioteleskop „Low Frequency Array“ (LOFAR) veröffentlicht. Die Karte enthüllt Hunderttausende unbekannter Galaxien und wirft ein neues Licht auf Forschungsgebiete wie Schwarze ...

mehr lesen...

Engagement für Gütersloh: Bürgerstiftung Gütersloh begrüßt Doris Kaup als neue bronzene Patin

19 FEBRUAR 2019

Gütersloh. Doris Kaup ist eine vielseitig engagierte Frau. Schon seit längerer Zeit ist die Gütersloher Ärztin Mitglied im Hospiz- und Palliativ-Verein. Mit dem Verein „Kobel e.V.“ möchte sie die Idee eines Mehrgenerationen-Wohnprojekts in Gütersloh Wirklichkeit werden lassen. Und jetzt übernimmt sie auch noch eine bronzene Patenschaft und spendet jährlich 500 ...

mehr lesen...

Das kleine Gespenst muss an die Luft - Hörspiele mit Anja Bilabel zur langen Bibliotheken-Nacht

18 FEBRUAR 2019

Rietberg. Zur landesweiten Nacht der Bibliotheken am Freitag, 15. März, werden in der Stadtbibliothek Rietberg Geschichten lebendig. Bühnenschauspielerin und Hörspielstimme Anja Bilabel (Hörtheater Lauschsalon), wird zu Gast sein, um ihre Zuhörer in fremde Welten zu entführen. Um 19 Uhr startet das Live-Hörspiel „Das kleine Gespenst“, das den Wunsch hat, die ...

mehr lesen...



Powered by PRO-Admintool
_