Kanäle - Dreiecksplatz-Kanal
00 00 0000

Freitag18, 23. September: Comedy mit Tobias Sudhoff



Am vergangenen Freitag war es wieder richtig schön voll auf dem Dreiecksplatz und das ist auch bei Freitag18 in dieser Woche dringend geraten: Mit Tobias Sudhoff steht da ein außergewöhnlicher Comedy-Künstler auf dem Steinsockel.

Tobias Sudhoff studierte Medizin, Philosophie und Niederlandestudien. Er arbeitete als Conferencier (Varietes: GOP, Luna Variete, Casineum) und als mehrsprachiger Moderator bei verschiedenen Galas und Veranstaltungen, sowie im Lokalradio über die Geschichte des Kabaretts. Ebenso war er als Texter (»Good Vibration« mit J. B. Smith, Markus Passlick, Götz Alsmann, sowie für die Titanic) und Übersetzer tätig und lebt als Diversionist, Musiker, Koch, Orchideenzüchter, Kabarettist, Dichter, Komponist, Autor und artfreundlicher Misantroph in Münster. Als Kabarettist spielt der gebürtige Meppener, der schon über 500 mal mit seinen Programmen auf Deutschlands Kleinkunstbühnen und auf zahlreichen Galas zu sehen war, sein neues Programm »Flugversuche« (nominiert zum Paulaner Solo, Schwelmer Kleinkunstpreis und zum Wertheimer Affen). Außerdem pflegt er seinen »Swinger Club«, eine Band in unterschiedlichen Besetzungen vom Trio bis zur Big Band, mit denen er schon seit über 10 Jahren beweist, dass man auf Deutsch swingen kann. Viele haben übrigens Tobias Sudhoff bereits kennen: Er begleitete am 24. Juni Knut Kiesewetter beim Freitag18-Konzert im kleinen Saal der Stadthalle am Piano und ließ dabei schon sein komödiantisches Talent aufblitzen.

Wir sehen uns am Freitag, 23. September, auf dem Dreiecksplatz –
Konzertbeginn wie immer um 18 Uhr.




zurück



News

weitere Nachrichten


Freitag18
Tango Argentino
LangeNachtderKunst
Woche d. kleinen Künste
Open-Air-Kino


Powered by PRO-Admintool
_