Kanäle - Dreiecksplatz-Kanal
00 00 0000

Freitag18, 9. September: HerrMüller + GEE



Nach dem bemerkenswerten Dada-Erlebnis in der vergangenen Woche mit Christian Knäpper und Bernhard Wöstheinrich (Danke euch beiden für dieses tolle Konzert!) freuen wir uns, an diesem – hoffentlich regenfreien! – Freitag zwei junge Rock- und Popbands aus der Region vorstellen zu können. small stone rock für alle Generationen.

Die fünfköpfige Band HerrMüller spielt seit Ende 2009 mit Michael Meinel am Schlagzeug, Stefan Müller am Bass, Jonas Buschsieweke am Saxophon, Lukas Müller am Klavier und Philipp Müller mit Gesang und Gitarre. Schon seit 2006 schreibt Philipp seine ersten kleinen Songs, die bis dahin eher nicht für die Öffentlichkeit gedacht waren. Im Frühjahr 2009 erscheint aber das erste Album, das zusammen mit seinen Brüdern und Rebecca Adloff entsteht. Doch noch gibt es keine Band, die formiert sich Ende 2009 und nennt sich »HerrMüller«. Eher spontan als geplant nehmen die jungen Leute drei Monate im Frühjahr 2010 am »GütersloherTalente Wettbewerb« im Hannenfass teil und mit dem zweiten Platz öffnet sich die Tür in die regionale Musikszene. »Authentisch und ehrlich – so lässt sich die Band und ihre Musik wohl am ehesten beschreiben«, schreibt das Gütersloher Jugendportal guetsel-jugend.de.

Die zweite Band ist GEE. Sie stellt sich selbst vor: »Auf ihrem Weg durch die Galaxie reisten GEE mithilfe einer Zeitmaschine durch die 80er Jahre der Erde, eroberte mit Hilfe ihres dort erbeuteten, strahlenden Glamours andere Planeten und Orte und machte Bekanntschaft mit dem weltberühmten Paul Gilbert. So wurde der schwäbische Kontinent kurzzeitig zum Fuzz Universe mit unplugged Cosmopop. Im Dezember des Jahres 2010 (nach üblicher Erdzeitrechnung), huldigten GEE der Legende John Lennon mit dem Charity-Song ›Sorrow In The City‹. GEE – Universe Of Pop! Die Kommander heißen Wylde, Huhn, Kreinberg, Mailänder und Schmolke.«


Wir sehen uns am Freitag, 26. August, auf dem Dreiecksplatz –
Konzertbeginn wie immer um 18 Uhr.




zurück



News

weitere Nachrichten


Freitag18
Tango Argentino
LangeNachtderKunst
Woche d. kleinen Künste
Open-Air-Kino


Powered by PRO-Admintool
_