Kanäle - Dreiecksplatz-Kanal
21 MAI 2011
Slideshow

Impressionen von der -langenachderkunst-



Die Beiträge der Kulturgemeinschaft Dreiecksplatz gehören zu den Higlights dieser Gütersloher Traditionsveranstaltung, die stets viele tausend Menschen anzieht. Oft ist es der Platz selber, der zum Gegenstand künstlerischer Auseinandersetzung wird. Gewaltig war das dreieckige Sahnestück, faszinierend Radomirs Schwarzes Schaf, poetisch der Vogelflug und begeisternd die Tanzperformance.

Spektakulär war die Graffiti-Aktion von acht jungen Künstlern aus Gütersloh und der Region auf dem Dreiecksplatz im Rahmen der langenachtderkunst 2011. Die Kulturgemeinschaft Dreiecksplatz wurde wieder einmal zum Magnetpunkt für die vielen tausend Menschen an dem langen Samstagabend des 21. Mai.

Auf 39 Meter Länge sprayten die jungen Künstler schon morgens ab 11 Uhr ihre Motive zum Leitthema »Facebook-Generation« an die zu einem Dreieck geformten Holzplatten. 9 der 16 jeweils 2,80 breiten und 2,05 hohen Platten wurden an Ort und Stelle verkauft, 7 sind also immer noch erwerbbar! (Kontakt: Tischlerei Temme, Tel. 05241-35718).




zurück



News

weitere Nachrichten


Freitag18
Tango Argentino
LangeNachtderKunst
Woche d. kleinen Künste
Open-Air-Kino


Powered by PRO-Admintool
_