Kanäle - Dreiecksplatz-Kanal
00 00 0000

Freitag18, 15. Juni: High Germany, Folk


Da waren mal drei Männer im besten Alter, die sich 2004 in einem
Wohnzimmer trafen, um wehmütig die längst vergangene Folk-Zeit wieder
heraufzubeschwören. Inzwischen sind es sieben Musiker aus vier Ländern,
die neben dem Hauptbetätigungsfeld der irischen Balladen, Reels und Jigs
auch einige A-Capella-Stücke, russische und polnische Balladen sowie
italienische Canzones ins Repertoire mischen. Auch ein kleiner Blues
zwischendurch ist stets willkommen. Gespielt wird, was Spaß macht.
Purismus ist nicht angesagt. Da wird auch vor Gassenhausern wie Rocco
Granatas »Marina« nicht Halt gemacht, oder das russische »Katjuscha«
ohne Rücksicht mit Rawhide gemixt. Auch treten sie gern den Beweis an,
dass »The Lion Sleeps Tonight« ursprünglich für Dudelsack komponiert wurde.




zurück



News

weitere Nachrichten


Freitag18
Tango Argentino
LangeNachtderKunst
Woche d. kleinen Künste
Open-Air-Kino


Powered by PRO-Admintool
_