Juli-Gewinner Modus Startup Preis - match it! - Perfect match. Perfect holiday.
Janik's Grillshow - saftige Rib-Eye-Steaks!
News - Polizei Gütersloh: Gütersloher Pferdehändler half bei der ... -
Suche:

Polizei Gütersloh: Gütersloher Pferdehändler half bei der ...

23 FEBRUAR 2012

Gütersloh (ots) - Pressebericht der Polizei Minden: Heimische Polizisten klären Pferdediebstähle in Bayern und Hessen - Überglückliche Besitzer holen ihre Lieblinge ab Für insgesamt 4 Pferde ging eine abenteuerliche Odyssee durch mehrere Bundesländer im heimischen Mühlenkreis glücklich zu Ende. Ihre überglücklichen Besitzer, darunter auch zwei Kinder, konnten ihre Lieblinge am Mittwochabend wieder in Empfang nehmen und ihren heimischen Ställen zuführen. In der Nacht zum 16. Februar verschwanden zwei Haflinger Pferde von ihrer eingezäunten Weide in Motten-Speicherz (Bayern). Unbekannte hatten die Wache im Schutz der Dunkelheit von ihrer Weide geführt und rund zwei Kilometer entfernt auf einen Pferdetransporter aufgeladen. Die Eltern der beiden Besitzer, zwei Kinder im Alter von 12 und 13 Jahren, erstatteten sofort Strafanzeige bei der bayerischen Polizei. Sie hatten, wie sie später unter Tränen berichteten, große Angst, dass ihren Pferden etwas angetan wird und sie ihre Lieblinge nicht wiedersehen würden. Ein paar Tage später, in der Nacht zum 20. Februar, verschwanden von einer Weide aus dem benachbarten Schlüchtern (Hessen) zwei weitere Pferde. Die beiden Stuten, ein Schimmel und ein Schecke, gehören zwei Frauen, die im selben Verein ihrem Reitsport nachgehen und die ihre Pferde auf der gemeinsamen, eingezäunten Weide abgestellt hatten. Zwischenzeitlich meldete sich ein pfiffiger Pferdehändler bei der Polizei in Gütersloh. Ihm waren die beiden Haflinger zum Kauf angeboten worden. Zu einem offensichtlichen Dumpingpreis von unter 1.000 Euro, obwohl ähnliche Tiere mit rund 5.000 gehandelt werden. Der Händler lehnte den Kauf ab, insbesondere auch wegen der fehlenden Dokumente. Stattdessen notierte er sich - vorsichtshalber - die Kennzeichen des Zugfahrzeuges und des Pferdeanhängers. Die Polizei stellte bei der Überprüfung derselben heraus, dass das Kennzeichen des PKW eigentlich an ein anderes Auto gehört. Der Anhänger, so ermittelten die Polizisten, war unterschlagen worden. Die Gütersloher Kollegen übermittelten ihre Erkenntnisse den Kollegen in Bayern. Sie trafen den Fahrzeugbesitzer an und konfrontierten ihn mit dem Tatvorwurf des Pferdediebstahls und den weiteren damit verbundenen Straftaten. Der Mann wurde vorläufig festgenommen. In seiner Vernehmung gab er nicht nur den Diebstahl und den Verkaufsversuch zu, sondern er räumte auf Vorhalt der Beamten auch den Pferdediebstahl im benachbarten Hessen ein. Da der erste Versuch, die Pferde zu Geld zu machen, an der Cleverness des Gütersloher Pferdehändlers scheiterte, hatte der Mann einen weiteren Anlauf unternommen. Im Raum Hüllhorst war er erfolgreicher. Einem ortsansässigen Pferdehändler verkaufte er alle vier Tiere. Die Lübbecker Kripo stattete dem Hüllhorster einen Besuch ab. Der Händler führte die Beamten zu einem Stall in einem nicht mehr bewirtschafteten Bauernhof im Kreis Herford. Hier trafen die Polizisten auf die beiden in Bayern vermissten Haflinger. Auf Grund der detaillierten Beschreibung konnte die "Identität" die Vierbeiner zweifelsfrei festgestellt werden. Von einem ebenfalls verkauften Schecken und einem Schimmel wollte der Hüllhorster nichts wissen. Von dem Pferdehändler, den er von einem Pferdemarkt in Leer flüchtig kannte, hätte er ganz bestimmt keine weiteren Tiere gekauft. Die Polizisten stellten die beiden Wallache sicher und informierten über die bayerischen Kollegen den Eigentümer. Der Vater der beiden Kinder, die ihre Pferde schon sehnlichst erwarteten, hatte die beiden Frauen mitgebracht, die noch immer ihren Schecken und Schimmel vermissten. Gemeinsam mit den Kripobeamten fuhren sie zu dem Stall. Nachdem ihn die Polizisten mit den Ermittlungsergebnissen konfrontiert hatten, musste der Hüllhorster schließlich zugeben, dass er auch diese Vierbeiner käuflich erworben hatte. Er erschien nicht am verabredeten Treffpunkt am Stall, sondern ließ durch ein Familienmitglied ausrichten, dass er die beiden noch fehlenden Pferde aus Schüttorf (nahe der holländischen Grenze) holen wollte. Dieses Versprechen hielt er. Nach einigen Stunden konnten die beiden Frauen aus Hessen unter Freudentränen ihre Vierbeiner in Empfang nehmen und gemeinsam mit ihren Tieren die Heimreise antreten.


zur Übersicht


Geschäftsstelle des FC Gütersloh hat wieder regelmäßig geöffnet

28 JULI 2015

Der FC Gütersloh bekommt Verstärkung für seine Geschäftsstelle. Udo Beilmann unterstützt ab sofort Barbara Neumann, die weiterhin als Geschäftsstellenleiterin fungiert. Der FCG ist froh über die Unterstützung und kann damit seine Geschäftsstelle in Zukunft wieder zweimal wöchentlich öffnen. Udo Beilmann (41) startete vor fast zwei Jahren die Online-Petition im Internet, die ...

mehr lesen...

The Silverettes sorgen für volles Haus

28 JULI 2015

Endlich war es so weit: Der erste Gütersloher Sommer-Sonntag ohne Regenschauer. Fast hätte das Sturmtief „Zeljko“ den Auftritt der „Silverettes“ noch verhindert, doch durch den frühmorgendlichen Einsatz der städtischen Gärtner, konnte das Konzert pünktlich starten. Bereits kurz vor 16.30 Uhr, war jeder Sitzplatz auf der Freilichtbühne belegt. Später eintreffende Gäste ...

mehr lesen...

Elf Kinder erhalten Tierschutzdiplom

28 JULI 2015

Schon mal was vom „Pferdeäppel-Wettäppeln“ gehört? Das ist ein lustiger Wettbewerb, bei dem es um Schnelligkeit und Koordination geht. Er ist Bestandteil des Tierschutzdiploms, das jetzt elf Mädchen und Jungen in der Tierschutz-Schule des Vereins „Achtung für Tiere e.V.“ in Gütersloh abgeschlossen haben. Neben vielen theoretischen und praktischen Inhalten stand vor allem eines ...

mehr lesen...

Bertelsmann investiert erneut in Pepeprfly.com

28 JULI 2015

-Weiterer Ausbau der Aktivitäten in strategischer Wachstumsregion -Finanzierungsrunde über insgesamt 100 Mio. USD -Goldman Sachs, Zodius Capital und Norwest Venture Partners weitere Investoren Bertelsmann investiert erneut in das indisch E-Commerce-Geschäft: Das internationale Medien-, Dienstleistungs- und Bildungsunternehmen beteiligt sich mit einem zweistelligen ...

mehr lesen...

Ortswechsel bei den Ferienspielen

27 JULI 2015

Wegen der Nutzung von zwei Sporthallen als Erstunterbringung für Flüchtlinge ziehen einige Angebote der Ferienspiele um. Die Ferienspiele in Spexard finden vom  28. bis  31. Juli  und vom  3. bis zum 7. August,  jeweils von 9 bis 12 Uhr im Spexarder Bauernhaus, Lukasstraße 14, statt. Weitere Angebote  mit dem  SV Spexard werden in die Sporthalle der Josefschule, ...

mehr lesen...

Gymnastikgruppe für Patienten mit Gelenkprothese

27 JULI 2015

Spaß an der Bewegung mit Prothese – vielen Patienten fällt das nach der Operation schwer. Die Physiotherapie des Klinikum Gütersloh startet am Dienstag, 11. August, um 10 Uhr eine neue Gymnastikgruppe, um Menschen mit künstlicher Hüfte, Knie, oder Schulter (TEP = Teilendoprothese) wieder zu mehr Lebensqualität zu verhelfen. In der Gruppe fällt Sport leichter. Durch ...

mehr lesen...

Steve Haggerty zu Gast beim Gütersloher Sommer

27 JULI 2015

Die Gütersloher kennen ihn. Seit vielen Jahren ist er fester Bestandteil des Smallstars-Programms in der Weberei: Steve Haggerty mit seiner tiefen rauchigen Stimme. Am Sonntag, 2. August, 16.30 Uhr ist er zu Gast beim Gütersloher Sommer auf der Freilichtbühne. Und er kommt nicht allein. Mit seiner Norton Band sorgen sie für einen Nachmittag mit Rhythm & Blues, Southern ...

mehr lesen...



Powered by PRO-Admintool
_