Büdel kocht - Bärlauchrisotto mit Jakobsmuschel und Scampi
Mit Witz und Ernst - GT-Rockt mit Leider nur Frank
News - Europa ist die gemeinsame. Zukunft Aufruf zur Unterzeichnung der Europa-Erklärung -
Suche:

Europa ist die gemeinsame. Zukunft Aufruf zur Unterzeichnung der Europa-Erklärung

23 FEBRUAR 2012


Grafik: GüterslohTV
Kreis Gütersloh. Mit der Europa-Erklärung sind Bürgerinnen und Bürger aufgerufen, ihre Verbundenheit mit Europa und der Europäischen Union zu zeigen. Sie drücken damit ihr Bestreben aus, die europaweiten Verbindungen zu pflegen und die internationale Freundschaft und Zusammenarbeit zu fördern, sowie die Menschen im Kreis Gütersloh für Europa zu begeistern. Unter den vielen Namen, die die Erklärung mittlerweile unterzeichnet haben, finden sich auch prominente Persönlichkeiten wie beispielsweise Dr. Henning Scherf. Vor einigen Monaten wurde die Initiative „Europa-Erklärung“ vom lokalen Europa-Netzwerk EU.Kreis.GT auf Vorschlag des Europe Direct Informationszentrum Kreis Gütersloh gestartet.
Auf der Homepage des Europe Direct Informationszentrums Kreis GT befindet sich eine Liste aller Bürgerinnen und Bürger, die bisher unterschrieben haben. Des weiteren gibt es dort die Europa-Erklärung zum Download und zur Unterzeichnung. Weitere Informationen gibt es unter der Telefonnummer 05241/851403 oder per E-Mail an info@europedirect-gt.de



zur Übersicht


Neuer Web-Auftritt rund um die Gleichstellung - Spannendes Gewinnspiel inklusive

01 SEPTEMBER 2014

Gütersloh (gpr). Beratung und Beruf, Frauen und Familie, Mädchen und Jungen, Begegnung und Migration: Mit noch mehr Themen, Terminen und Beratungshinweisen präsentiert sich die Gleichstellungsstelle der Stadt Gütersloh jetzt unter www.gleichstellungsstelle.guetersloh.de Ein Gewinnspiel führt mit viel Spaß in das Themengebiet ein. "Bei der neuen Gestaltung haben wir den ...

mehr lesen...

Ehrenamt im Fokus der öffentlichen Diskussion

01 SEPTEMBER 2014

Bürgermeisterin Maria Unger verabschiedete ausscheidende Ratsmitglieder und ernannte drei Stadtälteste ! Gütersloh (gpr). Für 22 bisherige Ratsmitglieder hieß es am Freitag (29.8.2014) offiziell „Abschied nehmen“ von der Ratsarbeit. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde im Anschluss an die Ratssitzung dankte Bürgermeisterin Maria Unger für teilweise über viele Jahre ...

mehr lesen...

Wien sendet Rebekka Bakken und Andy Emler vom WDR Jazzfest Gütersloh

01 SEPTEMBER 2014

Gütersloh. Das WDR 3 Jazzfest im Theater Gütersloh wirkt nach: In der Nacht von Samstag, 6. September, auf Sonntag zwischen 0.05 und 6.00 Uhr können die Hörerinnen und Hörer in Österreich und im Sendegebiet des WDR noch einmal zwei Konzerte aus dem Theater Gütersloh erleben. Herbert Uhlir (ORF) und Bernd Hoffmann (WDR) präsentieren in der 55. gemeinsamen Jazznacht noch ...

mehr lesen...

Stadt Gütersloh sucht Bildungs- und Entwicklungsbegleiter Schulung

01 SEPTEMBER 2014

Gütersloh (gpr). Auch in diesem Jahr haben Interessierte die Möglichkeit, sich zur „Bildungs- und Entwicklungsbegleiterin“ schulen zu lassen. Bei der Umsetzung dieses Projekts wird die Stadt Gütersloh durch den Kreis Lippe unterstützt. Bildungs- und Entwicklungsbegleiter wollen Eltern unterstützen. Sie besuchen einmal wöchentlich junge Familien mit einem Kind im Alter von null ...

mehr lesen...

Neuer Schwer- behinderten Ausweis - Ab September im Scheckkartenformat

01 SEPTEMBER 2014

Gütersloh. Der Schwerbehindertenausweis kommt in Nordrhein-Westfalen zum 01. September 2014 in neuem Scheckkartenformat. Neu ist der Hin-weis auf die Schwerbehinderung in englischer Sprache. Für blinde Men-schen enthält der Ausweis eine Markierung in Braille-Schrift. Für die Ausstellung des neuen Ausweises wird ein Farbfoto in Passbildgröße (45 x 35 Millimeter) benötigt, ...

mehr lesen...

16. Architektentreffen im Kreishaus Gütersloh

29 AUGUST 2014

Von der StadtBauKultur NRW bis zum Umgang mit Überschwemmungsgebieten! Gütersloh. Qualitätvolles, zukunftsgerichtetes und rechtssicheres Bauen war Thema des 16. Architektentreffs. In zwangloser Runde trafen sich zirka 80 Architekten und Behördenvertreter zu Dialog und fachlicher Weiterbil-dung im Kreishaus Gütersloh. Bernhard Bußwinkel, Leiter der Abteilung Bauen, Wohnen, ...

mehr lesen...

Das Jobcenter führt neue Wertgutscheine ein

29 AUGUST 2014

Komfortabler und fälschungssicherer! Gütersloh. Ab dem 1.Oktober verwendet das Jobcenter des Kreises Gü-tersloh neue Wertgutscheine. Bürgerinnen und Bürger, die Leistungen vom Jobcenter erhalten, bekommen unter bestimmten Voraussetzungen und bei dringendem Bedarf einen Wertgutschein. So kommt es beispielsweise vor, dass Leistungsanträge nicht rechtzeitig gestellt werden ...

mehr lesen...



Powered by PRO-Admintool
_