„Auf Schlür” - Der Gütersloher Veranstaltungskalender jetzt auch als App erhältlich
FRÜHSHOPPEN 2018 - TRAILER
News - Das programmierbare Haus Abschlussveranstaltung des regio iT Root Camp 2018 -
Suche:

Das programmierbare Haus Abschlussveranstaltung des regio iT Root Camp 2018

16 APRIL 2018


Bildzeile: Die Schülerinnen und Schüler präsentierten ihre Ergebnisse unter anderem vor Vertretern der regio iT GmbH und des zdi-Zentrum pro MINT GT.|
Kreis Gütersloh. 17 Schülerinnen und Schüler des Ratsgymnasiums Rheda-Wiedenbrück, der von-Zumbusch-Gesamtschule Herzebrock-Clarholz und der Gesamtschule Verl haben in der zweiten Woche der Osterferien im IT Root Camp des kommunalen IT-Dienstleisters regio iT Grundkenntnisse der Informatik erlernt. Angeleitet wurden sie dabei von Auszubildenden der regio iT und Ausbilder Serhan Akyol. „Mich hat es sehr beeindruckt, dass die Schülerinnen und Schüler extra eine Woche ihrer Osterferien investiert haben und wir sie sogar jeden Tag um 16.00 Uhr nach Hause schicken mussten, weil sie gerne noch länger geblieben wären“, freut sich Akyol über die große Motivation der Schülerinnen und Schüler. Das IT Root Camp wurde im Rahmen einer Maßnahme für vertiefte Berufs- und Studienorientierung ermöglicht, die durch die Regionaldirektion NRW der Agentur für Arbeit und das Ministerium für Kultur und Wissenschaft gefördert und vom zdi-Zentrum pro MINT GT im Kreis Gütersloh koordiniert wird. Das IT Root Camp soll den Schülerinnen und Schülern ein Bild vermitteln, welche beruflichen Perspektiven im IT-Bereich ergriffen werden können.
Am ersten Tag des Camps erhielten die Teilnehmenden die Möglichkeit, einen PC zu demontieren und komplett wieder zusammenzubauen. An Tag zwei und drei programmierten die Gruppen dann mittels Laptop und Calliope Minis verschiedene Funktionen in Modellhäusern und bereiteten ihre Ergebnisse mit Hilfe von PowerPoint und HTML auf. Am letzten Tag der Woche präsentierten sie ihre Ergebnisse vor Eltern, Lehrern, Vertretern der regio iT und des zdi-Zentrums pro MINT GT im Kreishaus Gütersloh. „Unser Ziel ist es, Kinder und Jugendliche früh für den MINT (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik) Bereich zu begeistern“, erklärt Matthias Vinnemeier vom zdi-Zentrum pro MINT GT. „Es freut uns sehr, dass das mit dem Format des regio iT Root Camp so wunderbar funktioniert.“ Und das Ergebnis konnte sich sehen lassen: So wurde das Überlaufen einer Badewanne verhindert, oder ein Haus im Sinne eines Escape Rooms programmiert. Als Belohnung für ihren Einsatz und ihre Motivation erhielten die Schülerinnen und Schüler am Ende der Abschlussveranstaltung Teilnahmezertifikate.

Hintergrund:
Das zdi-Zentrum pro MINT GT ist die zentrale Anlaufstelle im Kreis Gütersloh für die Förderung des naturwissenschaftlichen und technischen Nachwuchses. Das zdi-Zentrum generiert Projekte und Kooperationen im MINT-Bereich. Vorrangiges Ziel ist es, Kinder und Jugendliche durch spannende Projekte und Workshops für naturwissenschaftliche und technische Berufe zu faszinieren, zu begeistern und zu gewinnen. Träger von pro MINT GT ist die Wirtschaftsförderungsgesellsch<wbr />aft pro Wirtschaft GT. Weitere Informationen unter: www.pro-mint-gt.de.

Bildzeile: Die Schülerinnen und Schüler präsentierten ihre Ergebnisse unter anderem vor Vertretern der regio iT GmbH und des zdi-Zentrum pro MINT GT.


zur Übersicht


Deutschland noch nicht in der algorithmischen Welt angekommen

23 MAI 2018

Nur ein geringer Teil der Menschen in Deutschland weiß, wo Algorithmen eingesetzt werden und wie wirkmächtig sie sind. Die meisten Deutschen sind nochunentschlossen über Chancen und Risiken von Algorithmen, doch sie spüren ein Unbehagen. Um die Menschen auf die algorithmische Gesellschaft vorzubereiten, braucht es eine breite öffentliche Debatte,mehr Kompetenzen bei den ...

mehr lesen...

Motorrad-Endurosport erster Klasse bei der 19. ADAC Enduro Rallye des MSC Senne

23 MAI 2018

Am 10. Juni 2018 findet die 19. ADAC Enduro Rallye des MSC Senne auf dem Gelände des A.V.E. Entsorgungszentrums „Alte Schanze“ in Paderborn-Elsen statt. Der 1. Start ist für 9:00 Uhr geplant. Wie in den letzten Jahren wird vom MSC Senne der Mehrstunden-Modus praktiziert, der gleichermaßen bei Startern und Zuschauern sehr beliebt ist. Sieger wird nach einem ...

mehr lesen...

Dienstjubiläum und Verabschiedung im Rathaus

23 MAI 2018

Im Rahmen einer Feierstunde gratulierte der allgemeine Vertreter der BürgermeisterinHeinz Niebur dem städtischen Mitarbeiter Uwe Eichhorn zum 25-jährigenDienstjubiläum und verabschiedete die städtische Mitarbeiterin Valentina Konstanzin den Ruhestand. Uwe Eichhorn begann seine Tätigkeit 1993 als Elektroinstallateur im städtischen Wasserwerk, wo er seit 2002 die Funktion des ...

mehr lesen...

Feride Ciftci ist neue Jugendbildungsreferentin beim DGB Ostwestfalen-Lippe

23 MAI 2018

Bielefeld. Der Deutsche Gewerkschaftsbund in Ostwestfalen-Lippe hat einen Neuzugangbekommen. Am 1. Mai 2018 hat Feride Ciftci als neue Jugendbildungsreferentin beim DGBin Bielefeld angefangen. Die 28-jährige Bielefelderin hat ein Bachelorstudium in Soziologieund Masterstudium in Politischer Kommunikation an der Universität Bielefeld absolviert. Dortsetze sie sich als ...

mehr lesen...

Vortragsabend zu Onlineshops in Langenberg

23 MAI 2018

Unternehmens.Kreis.GT gibt am 6. Juni Tipps für einen ansprechenden und rechtssicheren Webshop Kreis Gütersloh. Die Gemeinde Langenberg und die pro Wirtschaft GT laden interessierte Unternehmen am Mittwoch, den 6. Juni um 18:00 Uhr in das Café Linde in Langenberg zu einem Vortragsabend zum Thema ansprechende und rechtssichere Webshops ein.Wie muss ein zeitgemäßer Webshop ...

mehr lesen...

Dr. Küppers referiert auf Einladung der BIGS Die Last mit dem Kreuz

23 MAI 2018

Gütersloh. Rückenschmerzen gehören zu den häufigsten Schmerzursachen und können den Alltag stark beeinträchtigen. Auf Einladung der Bürgerinformation Gesundheit und Selbsthilfekontaktstelle des Kreises Gütersloh (BIGS) wird Dr. med. Klaus Küppers am Donnerstag, 7. Juni, um 19 Uhr zu diesem Thema referieren. Dr. Küppers ist Chefarzt der Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie ...

mehr lesen...

Veranstaltungen der Kinderbibliothek, Juli 2018

23 MAI 2018

Stadtbibliothek Gütersloh GmbH, Blessenstätte 1, 33330 GüterslohTel. 05241/21180-67  Gütersloh liest vor, ab 5 JahreDienstag, 03.07.2018, 15.30 UhrFreitag, 06.07.2018, 15.30 UhrDonnerstag, 12.07.2018, 15.30 UhrMittwoch, 18.07.2018, 15.30  UhrDienstag, 24.07.2018, 15.30 UhrSamstag, 28.07.2018, 11.00 Uhr Mit Kindern ab 5 Jahren tauchen wir ein in die fantastische Welt ...

mehr lesen...



Powered by PRO-Admintool
_