DIE NEUE WELLE ERLEBEN - AB DEM 23. JANUAR 2018!
Neubau der Feuer- und Rettungswache Gütersloh
News - Bertelsmann-Geschäftsbericht mehrfach ausgezeichnet -
Suche:

Bertelsmann-Geschäftsbericht mehrfach ausgezeichnet

15 DEZEMBER 2017


// Logo: Bertelsmann|
Der Geschäftsbericht von Bertelsmann ist auch in diesem Jahr wieder mehrfach von Experten prämiert worden: In den einschlägigen Wettbewerben gab es Auszeichnungen sowohl für die gedruckte als auch die digitale Fassung. Einen Doppelerfolg feierte das internationale Medien-, Dienstleistungs- und Bildungsunternehmen mit der Publikation bei den „Vision Awards“ der US-amerikanischen League of American Communications Professionals (LACP). An dem internationalen Wettbewerb nehmen rund 1.000 Bewerber aus 25 Ländern teil. Der Online-Bericht erhielt von der LACP eine „Platin“-Auszeichnung, der Print-Bericht „Gold“. Im Ranking der weltweiten Top 100 schaffte es der Online-Bericht auf den zehnten Platz.

Bei den Stevie Awards, den sogenannten „Oscars der Geschäftsberichtswelt“, gab es ebenfalls zwei Preise: die Online-Fassung des Geschäftsberichts gewann „Silber“, der gedruckte Bericht „Bronze“.
Bei den ARC Awards schnitten vor allem das Design des Titels („Gold“) sowie die innovative Lichttechnik auf dem diesjährigen Schuber („Silber“) gut ab. Das elementare Gestaltungselement des Berichts, ein Schweif, und die Grafiken im Innenteil wurden mit „Bronze“ prämiert.

Die Jury der Fox Finance Awards bestätigte dem Geschäftsbericht hervorragende Effizienz-Performance in der Branche Medien, Agenturen, Medientechnik und zeichnete sowohl das Reporting als auch das Design des Berichts mit dem Award „Fox Finance 2017“ in „Silber“ aus.

Karin Schlautmann, Leiterin der Bertelsmann-Unternehmenskommunikation, erklärt: „Über die Auszeichnungen unseres Geschäftsberichts freuen wir uns sehr. Der Bericht ist Teil eines ganzheitlichen Kommunikationskonzepts und illustriert die strategischen Fortschritte von Bertelsmann in den vergangenen Jahren. Diesmal haben wir bei der Gestaltung des Print-Berichts Lichtelemente auf dem Cover genutzt, eine absolute Neuheit. Unser Produkt ist somit ein optisches Highlight und unter allen Geschäftsberichten auf der Welt einzigartig. Die Preise bestätigen uns darin, die strategischen Fortschritte auf diesem Weg innovativ, informativ und treffend in Szene gesetzt zu haben. Mein Dank gilt allen Kolleginnen und Kollegen, die an diesem Projekt beteiligt waren.“

Wie im Jahr zuvor besteht der Bericht aus einem getrennten Image- und Finanzteil, die in einem Schuber zusammengefasst sind. Erstmals ist dieser mit einer innovativen LED-Technik ausgestattet. Der auf dem Cover des Buchschubers gedruckte Schweif leuchtet per Knopfdruck.
Der Online-Geschäftsbericht greift die Kernbotschaften der Print-Ausgabe auf (gb2016.bertelsmann.de). Animationen helfen dem Betrachter, sich in einer für alle Endgeräte geeigneten Benutzeroberfläche einen umfassenden Einblick in die wichtigsten strategischen Fortschritte des Konzerns zu verschaffen.

Digital wird das Konzept unter anderem in einem eigens produzierten Video für den Online- und Social-Media-Auftritt des Konzerns fortgeführt. Das Video wurde zusammen mit einer Leucht-Inszenierung in Form einer zweieinhalb Meter hohen LED-Skulptur bei der Vorstellung des Geschäftsberichts auf der Bilanzpressekonferenz des Unternehmens im März 2017 vorgestellt.


zur Übersicht


Semesterstart: Volkshochschule Gütersloh startet am 29. Januar

18 JANUAR 2018

Gütersloh (gpr). Bedarfsgerecht, zeitgemäß und mit vielen neuen Ideen startet die Volkshochschule Gütersloh am 29. Januar in das Frühjahrssemester. Das gesamte VHS-Team berät und informiert zu neuen und bewährten Bildungsangeboten. Anmeldungen sind möglich per Telefon unter 822925 oder per E-Mail unter vhs@guetersloh.de. Digitalisierung, Achtsamkeit, Integration und Inklusion ...

mehr lesen...

Gütersloher Weinmarkt: Neuer Standort kommt sehr gut an

18 JANUAR 2018

Im letzten Jahr fand der Weinmarkt zum ersten Mal auf dem Theaterplatz statt. Der Umzug an den neuen Standort kam gut an – sowohl bei den Standbetreibern als auch bei den Besuchern. „Das Theater und der großzügige Theaterplatz sind ein ideales Ambiente für den Weinmarkt“, so Veranstalter Rainer Schenke. Auch in Sachen Sicherheit bietet der Platz viele ...

mehr lesen...

Miele spendet an Vesperkirche

16 JANUAR 2018

Gütersloh. Wenige Tage vor Beginn der ersten Gütersloher Vesperkirche freuen sich die Organisatoren über eine weitere Spende. Das Unternehmen Miele unterstützt das Projekt mit 3.000 Euro. Olaf Bartsch, Geschäftsführer Finanzen und Hauptverwaltung bei Miele, überreichte den symbolischen Scheck an Vertreter des Organisationskreises der Vesperkirche. „Wir danken Miele für ...

mehr lesen...

Nachlese: Kickerturnier in der Weberei

16 JANUAR 2018

Kicker und Tischfußball hat ganz Deutschland erreicht. Kickertische sind in vielen Eigenheimen angekommen und fester Bestandteil der Freizeitbeschäftigung geworden. Das zeigte auch das Kickerturnier am 10. Januar in der Weberei. Zum dritten Mal hat sich der Weberei-Wintergarten zur emotionalen Kicker-Arena verwandelt. Seit November wird monatlich klassischer Kneipensport in ...

mehr lesen...

Über "NO LIMITS" zu "In 100 Tagen fit"

16 JANUAR 2018

Passend zum Start des Vorbereitungsprogramms „In 100 Tagen fit“ ist es den Organisatoren der Isselhorster Nacht gelungen, den Extremsportler Joey Kelly für seinen Vortag „NO LIMITS – Wie schaffe ich mein Ziel“ in Isselhorst zu engagieren. Der derzeit mit der „Kelly Family“ durch Deutschland tourende Joey Kelly wird am 5. März ...

mehr lesen...

Kultur-Streetworkerin Inga Michaelis bringt die Mosaiksteine der Kultur zusammen

16 JANUAR 2018

Gütersloh (gpr). „Die Stadt ist voller Kulturakteure“, sagt Inga Michaelis. „Es sind so viele, dass es etwas Zeit braucht, sie kennenzulernen, mit ihnen zu sprechen und aufzugreifen, was sie am meisten bewegt, was sie erwarten und was sie sich wünschen.“ Seit Oktober letzten Jahres ist die 28-Jährige als Kulturstreetworkerin in Gütersloh unterwegs, ...

mehr lesen...

Radio Gütersloh sendet künftig jeden Abend deinfm

14 JANUAR 2018

„dein Leben, deine Musik“ heißt es bei Radio Gütersloh ab sofort/ab Montag jeden Abend.Der Lokalsender weitet die Sendung seiner jungen Marke aus und überträgt künftig nicht mehr nur am Wochenende, sondern jeden Abend ab 21 Uhr deinfm. Radio Gütersloh-Chefredakteur und deinfm-Projektleiter Carsten Schoßmeier freut sich über - und auf - noch mehr junges Radio: ...

mehr lesen...



Powered by PRO-Admintool
_