DIE NEUE WELLE ERLEBEN - AB DEM 23. JANUAR 2018!
Neubau der Feuer- und Rettungswache Gütersloh
News - Erfolgreiche Schwarzgurt-Prüfung -
Suche:

Erfolgreiche Schwarzgurt-Prüfung

04 DEZEMBER 2017


Die beiden Schwestern Maria und Kim Schönrock (re) nach erfolgreicher Prüfung. // Foto: TV Verl|
Wenn am letzten Wochenende im November Sportler der japanischen Sportart Judo aus ganz NRW in Wiedenbrück zusammenkommen, dann findet wieder die jährliche Dan-Prüfung zum Schwarzgurt statt. Kim Schönrock vom TV Verl nahm in diesem Jahr erfolgreich daran teil. Die 29-jährige Judoka vom TV Verl hat damit ein lang gestecktes Ziel erreicht. Einen schwarzen Gürtel im Judo zu erhalten bedeutet viel Arbeit und Trainingsfleiß. Das Einsatz und Leistungsbereitschaft auch in heutigen Zeiten für Kim Schönrock ein Erfolgsrezept sind, stellte sie schon früh unter Beweis. Ihre Judokarriere begann mit fünf Jahren erinnert sich Vater Mark Schönrock, der zu dieser Zeit bereits selbst als Schwarzgurt auf der Matte stand. Etwa ein Jahr später war die erste Prüfung bestanden und der traditionelle Gürtel um den Bauch bereits gelb gefärbt. Weitere Stationen folgten unter unzähligen weiteren mit der Mitgliedschaft im Jugend-Bezirkskader, der Braungurtprüfung mit 16 Jahren und die Teilnahme am Training im Bundesleistungszentrum Köln während des Studiums. Nach einer Pause im Ausland kam sie wieder auf die Matte zurück um als Trainingspartnerin für ihre Schwester Maria Schönrock da zu sein. Da sämtliche Familienmitglieder den japanischen Wettkampfsport betreiben war es eine Selbstverständlichkeit für die jüngere Schwester in der Vorbereitung auszuhelfen. Nachdem Maria Schönrock sich vor inzwischen gut einem Jahr den grünen Gürtel erarbeitet hatte, schmiedete das Trainer-Team des TV Verl bestehend aus Andreas Samp und Maja Kraft bereits den Plan, der für die beiden Schwestern ein intensives Jahr bedeuten sollte. Es wurden zahlreiche Lehrgänge besucht, zusätzlich zum normalen Vereinstraining weitere Einheiten absolviert, so dass die Trainingsstunden schon gar nicht mehr gezählt werden konnten. Auch die Teilnahme an Turnieren gelang beiden in diesem Jahr mit bemerkenswertem Erfolg.

Beim Bodenkampfturnier in Melle erkämpfte sich Kim Schönrock in ihrer Gewichtsklasse den ersten Platz und bei den westdeutschen Kata-Meisterschaften in Bochum belegten die beiden Schwestern den sechsten Platz und verpassten damit denkbar knapp die Qualifikation zu den deutschen Kata-Meisterschaften. Eine Kata stellt eine Technikdemonstration dar und ist das erste Prüfungsfach zum schwarzen Gürtel. Die Bewertungen waren so gut, dass sich Kim Schönrock diese Leistung anerkennen lassen konnte und somit diesen Bestandteil auf der Dan-Prüfung nicht mehr erneut zeigen musste.

Mit Spannung wurde dann der abschließende Tag der Dan-Prüfung erwartet. Mit zwanzig anderen Teilnehmern stellte sich Kim Schönrock der dreiköpfigen Prüfungskommission. Dass sie einen guten Tag erwischt hatte, zeigte sich schon im ersten Prüfungsteil. Sie konnte souverän und technisch anspruchsvoll mit ihren Stand- und Wurftechniken überzeugen. Andere Teilnehmer waren bereits an dieser Stelle weniger gut auf die gestellten Aufgaben vorbereitet und wurden leider durch uneinholbare Mängel von der weiteren Prüfung ausgeschlossen. Als letzte Hürde mussten verschiedenen Hebel- und Würgetechniken sowie Haltegriffe in anwendungsbezogenen Situationen demonstriert werden. Auch hier konnte Kim Schönrock flexibel die Aufgaben erfüllen. Das Ergebnis der Prüfungskommission kam prompt. Zufrieden und erleichtert konnte sie die überreichte Urkunde entgegennehmen und ist nun berechtigt und verpflichtet den schwarzen Gürtel zum Judoanzug zu tragen. Es sei ein tolles Gefühl resümiert sie, als sie erstmals den neuen Gürtel umbindet. In Kürze sollen nun die Ziele für das kommende Jahr festgelegt werden. Nach Ansicht der beiden Schwestern gibt es für die nächste Dan-Vorbereitung und anstehende Kata-Turniere noch viel Arbeit.


zur Übersicht


Semesterstart: Volkshochschule Gütersloh startet am 29. Januar

18 JANUAR 2018

Gütersloh (gpr). Bedarfsgerecht, zeitgemäß und mit vielen neuen Ideen startet die Volkshochschule Gütersloh am 29. Januar in das Frühjahrssemester. Das gesamte VHS-Team berät und informiert zu neuen und bewährten Bildungsangeboten. Anmeldungen sind möglich per Telefon unter 822925 oder per E-Mail unter vhs@guetersloh.de. Digitalisierung, Achtsamkeit, Integration und Inklusion ...

mehr lesen...

Gütersloher Weinmarkt: Neuer Standort kommt sehr gut an

18 JANUAR 2018

Im letzten Jahr fand der Weinmarkt zum ersten Mal auf dem Theaterplatz statt. Der Umzug an den neuen Standort kam gut an – sowohl bei den Standbetreibern als auch bei den Besuchern. „Das Theater und der großzügige Theaterplatz sind ein ideales Ambiente für den Weinmarkt“, so Veranstalter Rainer Schenke. Auch in Sachen Sicherheit bietet der Platz viele ...

mehr lesen...

Miele spendet an Vesperkirche

16 JANUAR 2018

Gütersloh. Wenige Tage vor Beginn der ersten Gütersloher Vesperkirche freuen sich die Organisatoren über eine weitere Spende. Das Unternehmen Miele unterstützt das Projekt mit 3.000 Euro. Olaf Bartsch, Geschäftsführer Finanzen und Hauptverwaltung bei Miele, überreichte den symbolischen Scheck an Vertreter des Organisationskreises der Vesperkirche. „Wir danken Miele für ...

mehr lesen...

Nachlese: Kickerturnier in der Weberei

16 JANUAR 2018

Kicker und Tischfußball hat ganz Deutschland erreicht. Kickertische sind in vielen Eigenheimen angekommen und fester Bestandteil der Freizeitbeschäftigung geworden. Das zeigte auch das Kickerturnier am 10. Januar in der Weberei. Zum dritten Mal hat sich der Weberei-Wintergarten zur emotionalen Kicker-Arena verwandelt. Seit November wird monatlich klassischer Kneipensport in ...

mehr lesen...

Über "NO LIMITS" zu "In 100 Tagen fit"

16 JANUAR 2018

Passend zum Start des Vorbereitungsprogramms „In 100 Tagen fit“ ist es den Organisatoren der Isselhorster Nacht gelungen, den Extremsportler Joey Kelly für seinen Vortag „NO LIMITS – Wie schaffe ich mein Ziel“ in Isselhorst zu engagieren. Der derzeit mit der „Kelly Family“ durch Deutschland tourende Joey Kelly wird am 5. März ...

mehr lesen...

Kultur-Streetworkerin Inga Michaelis bringt die Mosaiksteine der Kultur zusammen

16 JANUAR 2018

Gütersloh (gpr). „Die Stadt ist voller Kulturakteure“, sagt Inga Michaelis. „Es sind so viele, dass es etwas Zeit braucht, sie kennenzulernen, mit ihnen zu sprechen und aufzugreifen, was sie am meisten bewegt, was sie erwarten und was sie sich wünschen.“ Seit Oktober letzten Jahres ist die 28-Jährige als Kulturstreetworkerin in Gütersloh unterwegs, ...

mehr lesen...

Radio Gütersloh sendet künftig jeden Abend deinfm

14 JANUAR 2018

„dein Leben, deine Musik“ heißt es bei Radio Gütersloh ab sofort/ab Montag jeden Abend.Der Lokalsender weitet die Sendung seiner jungen Marke aus und überträgt künftig nicht mehr nur am Wochenende, sondern jeden Abend ab 21 Uhr deinfm. Radio Gütersloh-Chefredakteur und deinfm-Projektleiter Carsten Schoßmeier freut sich über - und auf - noch mehr junges Radio: ...

mehr lesen...



Powered by PRO-Admintool
_