GT:Rappt - Von Chicago nach Gütersloh - US-Rapper issAnjel präsentiert seinen Track "2 a.m."
COUNTDOWN DIE RUTSCHE STEHT
News - Berliner Platz im Lichterglanz -
Suche:

Berliner Platz im Lichterglanz

27 NOVEMVER 2017


// Foto: Gütersloh Marketing|
Alljährlich ab Ende November wird der Berliner Platz zu dem Treffpunkt in der Adventszeit. Denn dann beginnt der Weihnachtsmarkt. Vom 30. November bis zum 30. Dezember ist es nun wieder so weit.

Die Gütersloh Marketing (gtm) sorgt gemeinsam mit der Werbegemeinschaft Gütersloh und über 100 Beteiligten dafür, dass der Platz zum stimmungsvollen Hüttendorf wird.
Der große Weihnachtsbaum, der in diesem Jahr in den Farben der Sparkasse Gütersloh-Rietberg dekoriert ist, und die liebevoll geschmückten Stände sind beliebte Fotomotive. Die Stadtwerke Gütersloh bringen den Weihnachtsmarkt im wahrsten Sinne des Wortes zum Leuchten und geben ihm das Prädikat „klimaneutral“. Neben den zahlreichen Leckereien an den verschiedenen Hütten zeigt die Vereinshütte mit 16 verschiedenen Institutionen einen kleinen Einblick in das Gütersloher Vereinsleben. Bei der Kunsthandwerkerhütte kann man tolle Einzelstücke erstehen, die von den sieben Handarbeits-Profis, die abwechselnd die Hütte belegen, angeboten werden.Bei der Eröffnung am Donnerstag, dem 30. November um 16 Uhr mit Bürgermeister Henning Schulz und Gabriele Conert aus dem Vorstand der Werbegemeinschaft wird die Sängerin Kathrin Horstkötter auftreten – sie ist bereits zum dritten Mal beim Gütersloher Weihnachtsmarkt dabei. Anschließend spielt das „Junge Blechbläserensemble“ der Musikschule Gütersloh. Die Förderung der jungen, lokalen Instrumentalgruppen liegt der Gütersloh Marketing besonders am Herzen. Daher treten an vielen Tagen auf der Weihnachtsmarkt-Bühne Gütersloher Gruppen und Spielmannszüge auf, die in vielen Fällen schon mehrmals auf dem Weihnachtsmarkt dabei waren.An den vier Advents-Samstagen steht auch wieder der Paketbus der Stadtwerke vor der Kreismusikschule am Berliner Platz bereit. Hier können Besucher ihre Einkaufstüten „parken“ und weiter entspannt über den Weihnachtsmarkt und durch die Stadt schlendern.Die kleinen Besucher sind herzlich eingeladen, den Kasper montags und mittwochs auf seinen Abenteuern zu begleiten oder donnerstags den Erzählungen auf der Märchenbühne zu lauschen.An den Wochenenden sind die Kinder die Stars auf der Bühne und werden zum Tanzen, Singen, Zaubern und Rätselraten aufgefordert.Die Öffnungszeiten des Weihnachtsmarktes 2017 sind wie folgt:
Montags bis freitags 11 bis 21 UhrSamstags 11 bis 22 UhrSonntags 14 bis 21 Uhr24., 25. und 26. Dezember geschlossen


zur Übersicht


Azubi-Recruiting Trends 2017

14 DEZEMBER 2017

Weiß ein 16-Jähriger, was Verfahrensmechaniker für Kunststoff- und Kautschuktechnik oder Agrartechnische Assistenten mit Schwerpunkt Milchwirtschaft und Lebensmittelanalytik machen? Viele Schülerinnen und Schüler vermutlich nicht. Um dem entgegenzuwirken, lud der Arbeitskreis Ausbildungsmarkt im Kreis Gütersloh zu dem Fachvortrag ‚Azubi-Recruiting Trends 2017 − ...

mehr lesen...

9000 Gütsel-Täschken verkauft

14 DEZEMBER 2017

Bei Einführung des Gütsel Täschkens vor einem Jahr wurden in Deutschland pro Kopf und Jahr 70 Einwegplastiktüten verwendet. Jetzt sind es nur noch 40. „Ein echter Erfolg“, meint Marion Grages, Mitarbeiterin im Fachbereich Umweltschutz der Stadt Gütersloh. „Es ist zu hoffen, dass das Gütsel Täschken einen kleinen Beitrag dazu geleistet hat.“ Marion ...

mehr lesen...

Die richtigen Worte finden

14 DEZEMBER 2017

Die alte Dame soll nach einem Schlaganfall ins Pflegeheim. „Meine Familie lässt mich im Stich“, sagt sie verbittert. „Und dabei war ich immer für sie da. Was soll man dazu sagen?“ Die Frage ist berechtigt. Was soll das Gegenüber sagen? Mitleid äußern? Um Verständnis für die Familie bitten, in der alle Vollzeit arbeiten? Beide Reaktionen liegen nahe ...

mehr lesen...

Baumpatenprojekt der Stadtwerke Gütersloh geht in die nächste Runde

14 DEZEMBER 2017

Neben Lesen, Schreiben und Rechnen steht das Erlebnis »Heimische Natur« ganz oben auf dem Stundenplan der Erstklässler der Gütersloher Edith-Stein-Schule. Im Rahmen des gemeinsamen Baumpaten-Projekts der Stadtwerke Gütersloh, der Edith-Stein-Schule und der heimischen Forstwirtschaft ging es also auch für die diesjährigen „i-Dötze“ raus in die Natur. Ziel des ...

mehr lesen...

18 Millionen Überschuss in der Jahresrechnung 2017

14 DEZEMBER 2017

Das laufende Haushaltsjahr 2017 wird voraussichtlich mit einem Jahresüberschuss von 18 Mio. € abschließen. Das berichtete Kämmerin Christine Lang jetzt in der Sitzung des Finanzausschusses (12.12.). Grund für diese Verbesserung gegenüber dem Anfang des Jahres verabschiedeten Haushaltsentwurf seien in erster Linie stark gestiegene Gewerbesteuereinnahmen ( netto 14 Mio. ...

mehr lesen...

Hohe Auszeichnung für Stipendien-Initiative von Google, Bertelsmann und Udacity

14 DEZEMBER 2017

Die gemeinsame Weiterbildungsinitiative von Google, Bertelsmann und Udacity zur Ausbildung von IT-Talenten ist von der Europäischen Kommission prämiert worden. Mariya Gabriel, EU-Kommissarin für Digitale Wirtschaft und Gesellschaft, zeichnete das Projekt am Donnerstag auf einer Veranstaltung in Brüssel mit einem „European Digital Skills Award“ aus. Die drei ...

mehr lesen...

Zu den Herausforderungen zählen Übergänge, Digitalisierung und Integration

14 DEZEMBER 2017

Nahezu alle Schulleitungen der Schulen im Kreis Gütersloh folgten der Einladung des Beirats der Schulleitungen und des Bildungsbüros zur vierten Schulleiter-Vollversammlung ins Ems-Berufskolleg. Der Schwerpunkt der ganztägigen Veranstaltung lag in diesem Jahr auf dem Austausch zu den aktuellen Herausforderungen in der Bildungslandschaft. Kreisdirektorin Susanne Koch und auch ...

mehr lesen...



Powered by PRO-Admintool
_