GT:Rappt - Von Chicago nach Gütersloh - US-Rapper issAnjel präsentiert seinen Track "2 a.m."
COUNTDOWN DIE RUTSCHE STEHT
News - 20 Jahre Ball der Wirtschaft in Bielefeld -
Suche:

20 Jahre Ball der Wirtschaft in Bielefeld

30 OKTOBER 2017


// Foto: Michael Adamski|
Zum 20. Mal lockt der Ball der Wirtschaft das „Who-is-who“ aus der Region Ostwestfalen-Lippe nach Bielefeld. Am 11. November 2017 wird wieder in der Stadthalle Bielefeld festlich gefeiert und getanzt – auf Einladung des Industrie- und Handelsclubs IHC Ostwestfalen-Lippe und ihres Präsidenten Dr. Reinhard Ch. Zinkann.
Die rauschende Ballnacht steht diesmal unter dem Motto „Can’t stop the feeling!“ „Zum 20. Geburtstag des Balls haben wir ein besonders hochkarätiges Programm für die Besucher zusammengestellt“, sagt Gabriela Lamm von der Bielefeld Marketing GmbH, die den gesellschaftlichen Höhepunkt gemeinsam mit dem IHC organisiert. „20 Jahre – 20 Paare – 20 Tänze“ heißt es, wenn preisgekrönte Profitanzpaare das Parkett erobern und den Gästen eine mitreißende Show bieten. Unter anderem dabei sind mit Christian Lang (Oberhausen) und Martina Bruhns (Marl) die „Landesmeister NRW 2016“ sowie mit Dima Baleuski und Evelyn Pozarski ein Paar mit Weltmeisterschaftserfahrung vom Bielefelder TC Metropol. „Aber natürlich wird beim Ball der Wirtschaft selbst getanzt, mit viel Live-Musik und DJ-Unterstützung bis in die Morgenstunden“, berichtet Patrick Piecha aus dem Organisationsteam von Bielefeld Marketing. Aus Berlin bringt „The Capital Dance Orchestra“ den Glanz und Glamour legendärer Tanzpaläste mit. Die Band „The Clou Experience“ steht für hochkarätige Musik und mitreißende Unterhaltung. Moderiert wird der Abend von der Journalistin Brigitte Büscher. In der Lounge legen ab 22 Uhr „The Rocking Chairs“ los. Anschließend wird zu DJ-Musik bis in die Morgenstunden gefeiert. Die Ballnacht ist seit 1998 ein Pflichttermin in der Region. Die Wurzeln dieses gesellschaftlichen Anlasses reichen sogar noch weiter zurück. Der Industrie- und Handelsclub IHC Ostwestfalen-Lippe existiert seit 1979 – und schon immer wurde beim IHC gerne getanzt. Die ersten „Herbstbälle“ hatten noch familiären Charakter und wurden 1987 und 1988 im Bielefelder Bültmannshof gefeiert. 1989 traf man sich in der Stadthalle Gütersloh. Das Bielefelder Pendant war damals noch im Bau und erlebte ein Jahr später die „IHC Gala 90“. Ab 1993 wurde beim „IHC Ball“ gefeiert, ehe vor 20 Jahren erstmals Vertreter aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft beim „Ball der Wirtschaft“ zusammen kamen. Noch gibt es eine letzte Gelegenheit, beim diesjährigen Treffen der Wirtschaftsszene in der Stadthalle Bielefeld mitzufeiern. Anfragen dazu beantwortet Gabriela Lamm von Bielefeld Marketing, Tel. (05 21) 51 60 99, E-Mail: gabriela.lamm@bielefeld-marketing.de.


zur Übersicht


Salonnachmittag in der Volkshochschule Gütersloh

22 NOVEMVER 2017

Mit dem Programm „Klavier vierhändig“ zeigen Stefan Matthewes und Piotr Oczkowski am Sonntag, 3. Dezember, um 17 Uhr, eine ganz besondere Form des Ensemblespiels: Zwei Musiker teilen sich ein Instrument, das sie normalerweise alleine beherrschen. Die Pianisten widmen sich Werken von Mozart, Schubert, Dvorak und Brahms. Damit bietet die Volkshochschule in der ...

mehr lesen...

Informationsveranstaltung für die Schulträger im Kreis Gütersloh trifft Nerv

22 NOVEMVER 2017

Die Leitungen der Schulverwaltungen der 13 Kommunen im Kreis Gütersloh und des Kreises Gütersloh kamen am vergangenen Donnerstag in Gütersloh zusammen, um sich über das Projekt ‚Schule und digitale Bildung‘ zu informieren und über eine mögliche Teilnahme auszutauschen. Eingeladen hatten als Projektverantwortliche Gudrun Mackensen, Abteilungsleiterin Bildung im ...

mehr lesen...

Experten für Migration und Integration im Kreishaus Gütersloh

22 NOVEMVER 2017

45 Fachleute aus den Beratungsdiensten des Bereichs Migration und Integration trafen sich zum fachlichen Austausch im Kreishaus Gütersloh. Neben dem generellen Fachgespräch in großer Runde standen außerdem Vorträge von externen Referenten auf der Tagesordnung. Zu Beginn begrüßte Agnieszka Salek als Leiterin des Kommunalen Integrationszentrums des Kreises Gütersloh und ...

mehr lesen...

Reinhard Mohn Stiftung zieht erfolgreiche Zwischenbilanz 

22 NOVEMVER 2017

Die Reinhard Mohn Stiftung ist in der ostwestfälischen  Bildungslandschaft etabliert und gut vernetzt. Mit derzeit 15 Bildungsprojekten in Zusammenarbeit mit insgesamt 150 Kitas, Schulen und Berufskollegs verfolgt sie das Ziel, die Bildungschancen von 19.000 Kindern und Jugendlichen, unabhängig von ihrer Herkunft oder sozialen Lage, zu verbessern. Dabei konzentriert sich ...

mehr lesen...

Termine und Veranstaltungen in Gütersloh 2018

22 NOVEMVER 2017

In Gütersloh finden das ganze Jahr über viele attraktive Veranstaltungen statt. Das fängt mit dem Gütersloher Frühling an und geht bis zum Gütersloher Weihnachtsmarkt. Auch im Jahr 2018 plant die Gütersloh Marketing GmbH (gtm) wieder zahlreiche Events, die für noch mehr Leben in der Gütersloher Innenstadt sorgen und sie zum Anziehungspunkt für Gütersloher und Gäste machen. ...

mehr lesen...

Bertelsmann: Bücher und Geschichten für 2.117 Kinder in Gütersloh

17 NOVEMVER 2017

Bertelsmann engagiert sich auch in diesem Jahr wieder beim bundesweiten Vorlesetag: 93 Bertelsmann-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter besuchten am heutigen Vormittag 29 Kindergärten und Schulen in Gütersloh, um dort insgesamt 2.117 Kindern Geschichten vorzulesen. Für Kinder und Einrichtungen gab es außerdem Buchgeschenke: Insgesamt 2.781 Bücher – so viele wie noch nie ...

mehr lesen...

Erstes Unternehmerfrühstück der Stadt Verl stößt auf große Resonanz

17 NOVEMVER 2017

Rund 100 Gäste konnten Bürgermeister Michael Esken und Wirtschaftsförderin Sandra Claes zum ersten Unternehmerfrühstück der Stadt Verl begrüßen. Treffpunkt war das vor einem Jahr eröffnete Büro- und Kundenzentrum der Hermann Bock GmbH an der Nickelstraße. Bei den Verler Unternehmerinnen und Unternehmer kam das neue Angebot ausgesprochen gut an. Ab 7.30 Uhr ein bis zwei ...

mehr lesen...



Powered by PRO-Admintool
_