Gütersloh tatkräftig - Bürgertag 2017
GT:Rappt meets PA Sports by Media Markt Gütersloh und GüterslohTV
News - Die Semifinalisten im Jubiläumsjahr der NEUEN STIMMEN stehen fest -
Suche:

Die Semifinalisten im Jubiläumsjahr der NEUEN STIMMEN stehen fest

11 OKTOBER 2017


(v.l.n.r.): Zlata Khershberg (Semifinalistin), Mingjie Lei (Semifinalist), Olga Rudyk (Semifinalistin), Martin Mkhize (Semifinalist), Cho ChanHee (Semifinalist), Christina Nilsson(Semifinalistin), Samuel Mariño (Semifinalist), Chen Zhiyuan (Semifinalist), Dominique Meyer (Vorsitzender der NEUE STIMMEN-Jury), Qi Ling (Semifinalistin), Emily D’Angelo (Semifinalistin), Liz Mohn (Präsidentin der NEUEN STIMMEN und stellvertretende Vorstandsvorsitzende der Bertelsmann Stiftung), Johannes Kammler (Semifinalist), Svetlina Stoyanova (Semifinalistin), Sophie-Magdalena Reuter (Semifinalistin), Nataila Skrycka (Semifinalistin), Božidar Smiljanić (Semifinalist) und Petr Sokolov (Semifinalist). // Foto: Bertelsmann Stiftung|
Die 16 Semifinalisten des Internationalen Gesangswettbewerbs NEUE STIMMEN 2017 stehen fest. Von den 39 jungen Teilnehmern, die am Sonntag zur Endrunde des Wettbewerbs nach Gütersloh gekommen waren, singen acht Sängerinnen und acht Sänger aus 12 Nationen im Semifinale am kommenden Donnerstag.
Liz Mohn, Präsidentin der NEUEN STIMMEN und stellvertretende Vorstandsvorsitzende der Bertelsmann Stiftung freut sich mit den Semifinalisten: „Ich spüre, dass diese jungen Menschen mit Freude, Ehrgeiz und Elan hinter ihrem Traum stehen. Sie möchten und können das Publikum vor den großen Bühnen dieser Welt begeistern. Deswegen wünsche ich allen Semifinalisten von Herzen viel Erfolg“, so Mohn. „Denjenigen, die es nicht in die nächste Runde geschafft haben, möchte ich mitgeben, dass sie bereits zu den Besten gehören. Sie haben sich unter über 1400 Bewerbern aus 76 Nationen durchgesetzt und haben die Chance, auf eine erfolgreiche Karriere als Opernsänger“, erläutert Mohn weiter.Die Endrunde des Wettbewerbs begann am vergangenen Sonntag, den 8. Oktober, mit Klavierproben für die Sänger. Am Montag und Dienstag sangen die jungen Sängerinnen und Sänger der internationalen Jury unter Leitung von Dominique Meyer, Intendant der Wiener Staatsoper vor. Um das Bewusstsein für eigene Karriereziele zu stärken, bieten die NEUEN STIMMEN am Freitag, den 13. Oktober 2017 allen Nichtfinalisten ein Seminar und individuelle Coaching-Einheiten zum Thema Karriereplanung an. Das Seminar leitet die Künstlermanagerin Zenaida des Aubris. Die georgische Sopranistin Sophie Gordeladze und der deutsche Bariton Roman Trekel, beide international erfolgreiche Opernsänger und ehemalige Wettbewerbsteilnehmer, sind bei dem Workshop ebenfalls anwesend. Die Nachwuchstalente haben die Chance, sich mit den beiden NEUE STIMMEN-Mentoren über Karriereziele und -planung sowie über persönliche Erfahrungen auszutauschen. Das Semifinalkonzert am Donnerstag, den 12. Oktober und das Abschlusskonzert am Samstag, den 14. Oktober 2017 werden, wie auch bei den vergangenen Wettbewerben, von den Duisburger Philharmonikern unter der Leitung von Graeme Jenkins begleitet. Die NEUEN STIMMEN gehören zu den wenigen Gesangswettbewerben weltweit, bei denen bereits das Semifinale von einem Orchester begleitet wird. Die Generalproben des Semifinales und Finales sind öffentlich: Sie finden am Donnerstag, den 12. Oktober und am Samstag, den 14. Oktober 2017 jeweils von 11:00 bis 14:00 Uhr in der Gütersloher Stadthalle statt. Das Semifinale und das Finale werden jeweils von 19:00 Uhr bis ca. 22:30 Uhr unter anderem auf www.neue-stimmen.de und www.medici.tv live übertragen.


zur Übersicht


Rollrasen und Frühjahrsblüher für den Büsker Platz

20 OKTOBER 2017

Im Frühjahr soll der Büsker Platz aufblühen: Mit 30 000 Frühjahrsblühern und zwar Blausternchen (Scilla siberica) auf einer Rasenfläche von 400 Quadratmetern. Der Rollrasen wurde am Freitag verlegt. Damit ist die Umgestaltung des Büskerplatzes zu einem grünen Platz fast abgeschlossen. Es werden noch Bäume gepflanzt, darunter eine Magnolie, eine Hopfenbuche, ein Feldahorn und ...

mehr lesen...

Netzwerke stärken für den gesellschaftlichen Zusammenhalt

20 OKTOBER 2017

Die Kultursekretariate in Nordrhein-Westfalen und die Akademie der Kulturellen Bildung des Bundes und des Landes NRW laden für Donnerstag, 23. November, von 10 bis 18 Uhr zur Tagung „Refugee Citizen“ nach Bergkamen ein. Schwerpunkte sind die Netzwerke und Kommunikationsplattformen in der kulturellen Praxis mit Geflüchteten. „Kommunale Netzwerke und ...

mehr lesen...

19 Kandidaten bestehen Jägerprüfung 2017

19 OKTOBER 2017

Wildtierkunde, Waffentechnik, Naturschutz – wer den Jagdschein bestehen will, muss sich in vielen Bereichen gut auskennen und sich einer umfangreichen Prüfung unterziehen: In diesem Jahr haben 19 Kandidaten die Jägerprüfung bei der Unteren Jagdbehörde des Kreises Gütersloh bestanden. Im April startetet die Jägerprüfung mit dem schriftlichen Teil, dem Nachweis der ...

mehr lesen...

Staunen, Fragen, Experimentieren

19 OKTOBER 2017

Klimafreundliches Kochen, Müllvermeidung und -trennung, klimafreundliche Mobilität und Energiesparen – das sind nur einige der Themen, mit denen sich die Kinder und das pädagogische Fach- und Lehrpersonal der Kitas, der offenen Ganztagsbetreuung (OGS) und der Grundschulen im Kreis Gütersloh in der ersten Jahreshälfte im Rahmen der Entdeckerwochen beschäftigt haben. ...

mehr lesen...

Kooperationspartner schließen Lücke im Opferschutz

19 OKTOBER 2017

Opfer von sexualisierter Gewalt haben künftig die Möglichkeit, anonym die Spuren der Gewalttat sichern zu lassen, ohne sofort eine Anzeige zu erstatten. Damit wird eine Lücke im Opferschutz geschlossen. Denn wenn ein Opfer sich sonst erst später zur Anzeige entschlossen hatte – aus welchen Gründen auch immer – waren die Spuren der Vergewaltigung nicht mehr ...

mehr lesen...

60 Freiwillige engagieren sich für Böckstiegel

19 OKTOBER 2017

Mit 15.500 Euro schiebt der P.A. Böckstiegel-Freundeskreis das Ehrenamtsprojekt der Stiftung an. Davon wird zwei Jahre lang die Ehrenamtskoordination bestritten. „Der Freundeskreis sieht es als seinen Beitrag zum Ehrenamt an, diesen Impuls zu geben“, sagt Volker Strothmann, Geschäftsführer des Freundeskreises. Und was er im Sinn hatte, scheint aufgegangen zu ...

mehr lesen...

Bücherflohmarkt in der Stadtbibliothek

18 OKTOBER 2017

Wenn am Kürbissonntag, 29. Oktober, die Geschäfte der Rietberger Innenstadt ab 13 Uhr öffnen, fällt auch in der Stadtbibliothek Rietberg der Startschuss für die Schnäppchenjagd auf die Altbestände. Mehr als 2000 gebrauchte Bücher stehen zu günstigen Preisen ab 50 Cent pro Buch zum Verkauf. Darunter sind neben Bestsellern, historischen Romanen, Liebesgeschichten, Krimis und ...

mehr lesen...



Powered by PRO-Admintool
_