GT:Rappt - SAID - SHAPE OF YOU ORIENTAL REMIX
GT:Rappt meets PA Sports by Media Markt Gütersloh und GüterslohTV
News - Miele meldet 5,9 Prozent Umsatzplus -
Suche:

Miele meldet 5,9 Prozent Umsatzplus

11 AUGUST 2017


// Foto: Miele|
Das Familienunternehmen Miele hat seinen weltweiten Wachstumskurs auf hohem Niveau weiter gefestigt. 3,93 Milliarden Euro erzielte der weltweit führende Hersteller von Premium-Hausgeräten im Geschäftsjahr 2016/17, das am 30. Juni 2017 geendet hat. Dies sind 218 Millionen Euro oder 5,9 Prozent mehr als im Vorjahr. Vor allem die Einbaugeräte und die Staubsauger haben überproportional hinzugewonnen. Meilensteine des Berichtsjahres sind der Erwerb der Mehrheit an dem italienischen Medizintechnik-Spezialisten Steelco, der Start der Miele Venture Capital GmbH sowie des neuen Geschäftsbereichs „Smart Home“. Rund 19.500 Menschen arbeiten aktuell für Miele. Im Berichtszeitraum wurden 225 Millionen Euro investiert.
Das aktuelle Umsatzplus stuft die Geschäftsleitung der Miele Gruppe als „sehr zufriedenstellend“ ein. Zum dritten Mal in Folge sei man deutlich über dem Durchschnitt der letzten zehn Jahre gewachsen, und dies trotz erschwerter Bedingungen in wichtigen Märkten wie Russland, der Türkei oder (währungsbedingt) Großbritannien. Zudem habe der Preisdruck in nahezu allen relevanten Produktgruppen und Märkten weiter zugenommen.Dem preisaggressiven Marktauftritt anderer Hersteller setzt der Gütersloher Traditionskonzern weiterhin seinen Anspruch auf die Qualitäts- und Innovationsführerschaft der Branche entgegen, etwa in Form hochwertiger Spitzenmodelle mit technischen Features, die es so nur bei Miele gibt. Parallel werden auch Einstiegs- und Aktionsgeräte durch mehr Leistung und Komfort attraktiver ausgestattet und in Einzelfällen Preispunkte neu besetzt. Verknüpft ist dies mit dem steten Ausbau des weltweiten Markenauftritts, online wie stationär, was dem Geschäft in immer mehr Märkten zusätzlichen Schub verleiht.Demgemäß rechnet die Miele-Geschäftsleitung für das neue Geschäftsjahr mit einer spürbaren weiteren Steigerung von Umsatz und Stückzahlen. Diese Erwartung stütze sich auf das attraktive Produktportfolio, eine gut aufgestellte Vermarktung – sowie auf die überwiegend positiven Marktprognosen für Deutschland, Europa und die Welt.Starkes Wachstum in USA, Australien, Kanada, Asien – und DeutschlandIn Deutschland hat Miele 1,18 Milliarden Euro Umsatz erzielt, was einem Plus von 6,8 Prozent entspricht. Hier ist Miele der unangefochtene Marktanteilsgewinner der letzten Jahre – und bei den großen Hausgeräten die Fachhandelsmarke Nummer eins. Außerhalb Deutschlands sind die USA, Australien, Kanada, Österreich und eine Reihe asiatischer Märkte hervorzuheben. Auch in Großbritannien konnte Miele – in Landeswährung – sein Geschäft erheblich ausbauen, was durch die Brexit-bedingten Währungseffekte aber mehr als aufgezehrt worden ist. In Südeuropa hingegen haben sich Italien und Spanien eindrucksvoll zurückgemeldet. Der Anteil des außerhalb Deutschlands erzielten Umsatzes ist mit 70,0 Prozent praktisch konstant (Vorjahr: 70,1 Prozent).Betrachtet man die einzelnen Produktgruppen, so hat sich die Erfolgsstory des Miele-Geschirrspülers im abgelaufenen Geschäftsjahr weiter fortgesetzt – mit nunmehr fast 40 Prozent mehr Absatz innerhalb von drei Jahren. In der Bodenpflege ist der erste beutellose Miele-Staubsauger Blizzard CX1 nach seiner Messepremiere auf der IFA 2016 erfolgreich in den Markt gestartet. Erstmals in einem Geschäftsjahr hat Miele mehr als 2,5 Millionen Staubsauger verkauft und ist einmal mehr europaweiter Marktführer (Bodenstaubsauger mit/ohne Beutel, bei Umsatz und Stückzahlen).Mit der grifflosen Einbaugeräte-Serie ArtLine, deren Türen sich auf leichten Fingertipp elektrisch öffnen, komplettierte Miele sein Angebot für die konsequent flächenbündige High-End-Küche. Und in der Wäschepflege setzte der Waschtrockner WT1 neue Maßstäbe, mit einer Gesamtlaufzeit unter drei Stunden, vernetztem Dosiersystem TwinDos – und 40 Prozent Absatzplus.


zur Übersicht


Rettungswache Schloß Holte-Stukenbrock: Neuer Rettungswagen im Einsatz

21 SEPTEMBER 2017

Gütersloh/Schloß Holte-Stukenbrock. Wenn im Kreisgebiet die 112 immer öfter gewählt wird, dann braucht es auch moderne und leistungsfähige Rettungswagen (RTW). Für die Rettungswache Schloß Holte-Stukenbrock wurde nun routinemäßig ein ausgedienter Wagen ausgemustert und ein brandneues Modell angeschafft. Eine Neuheit, die von außen sofort auffällt, sind Frontblitzer am ...

mehr lesen...

Netzwerktreffen beim Tierschutzhof in Varensell

21 SEPTEMBER 2017

Der Verein Achtung für Tiere e. V. als Kooperationspartner, auch bei den Sommerferienspielen, war gern bereit, das Treffen in gemütlicher Runde zwischen den Tieren auszurichten. „Als Mitglieder unserer lokalen Bündnisfamilie leisten zahlreiche Verbände und Initiativen wichtige Beiträge, damit Familienleben gelingen kann“, freut sich Bündniskoordinator Martin ...

mehr lesen...

Entdeckerwochen: Lernerlebnis Energie sparen

21 SEPTEMBER 2017

Versmold. Wie viel Energie in ihnen steckt, bewiesen rund 400 Kinder beim ‚Lernerlebnis Energie sparen‘. In zwei Veranstaltungen in der Hauptschule Versmold brachte Friedhelm Susok (FS Infotainment) den Schülerinnen und Schülern der dritten und vierten Klassen der Grundschulen aus Versmold auf spielerische Weise das Thema ‚Energie sparen‘ näher. ...

mehr lesen...

Gartenschaupark Rietberg: Wasserspiele mit Farbe und Musik

21 SEPTEMBER 2017

Rietberg. An diesem Samstag, 23. September, wird der Gartenschaupark Rietberg wieder bunt. Der Feuerwehr-Löschzug Harsewinkel wird mit der Wasserorgel im Parkteil Mitte abermals tolle Farbspielereien auf den Untersee zaubern. Und: Für das Lichtspektakel am Samstag gilt ein reduzierter Eintritt. Passend zu klassischer, zu Rock- und Pop-Musik lassen sich die kreativen Köpfe der ...

mehr lesen...

Neuer Gewerbeflächenatlas für den Kreis Gütersloh

21 SEPTEMBER 2017

Kreis Gütersloh. Der Kreis Gütersloh ist ein wirtschaftsstarker Standort, der mit attraktiven Gewerbegebieten auch für ansiedlungswillige Unternehmen vielversprechend ist. Interessierte Investoren, die auf der Suche nach Gewerbeflächen und Gewerbegebieten im Kreis Gütersloh sind, können sich nun komfortabler durch das Angebot des Kreises Gütersloh klicken. Denn der neue ...

mehr lesen...

Kreishaus-Wahllobby: Wahlergebnisse miterleben

21 SEPTEMBER 2017

Gütersloh. Der Kreis Gütersloh lädt alle Wählerinnen und Wähler am Tag der Bundestagswahl (24. September) in die Wahllobby ins Kreishaus Gütersloh ein. Ab 18 Uhr erwartet die Gäste in der Rotunde ein informativer Abend im Sitzungssaal des Kreishauses an der Herzebrocker Straße 140. Mittels Computergrafiken präsentiert die Kreisverwaltung alle Wahlergebnisse auf einer ...

mehr lesen...

Elternbefragung zur 3. Gesamtschule: deutlich positives Votum

21 SEPTEMBER 2017

Gütersloh (gpr). Die Eltern wurden gefragt und sie haben geantwortet: Nach der Umfrage, die die Stadt in Vorbereitung zur Errichtung einer dritten Gesamtschule im Gütersloher Norden an den Gütersloher Grundschulen durchgeführt hat, kann man für das Schuljahr 2018/2019 von einer Anmeldezahl von 135 Schülerinnen und Schülern ausgehen, für das Schuljahr 2019/2020 wären es ...

mehr lesen...



Powered by PRO-Admintool
_