GT:Rappt meets PA Sports by Media Markt Gütersloh und GüterslohTV
Stadtwerke Gütersloh und Stadtwerke Bielefeld präsentieren den Windpark Hasselbach
News - Ehrenamtlich für Familien im Einsatz - Neun Frauen sind geschult und einsatzbereit -
Suche:

Ehrenamtlich für Familien im Einsatz - Neun Frauen sind geschult und einsatzbereit

23 SEPTEMBER 2013


Sind für die Familien da: (v l.) Andrea Seppler, Bianca Lütkebohle, Dyana Basan, Izabel Riello-Peter, Ulrike Prüller, Marlene Sieber, Claudia Bennewitz-Leisle, Steffi Kosfeld, Annette Knufinke. (Es fehlt: Katrin Dzuballe)
Foto: ZÖ Gütersloh
Gütersloh (gpr). Bianca Lütkebohle, Mutter von drei Kindern, weiß, dass die Bindung zwischen Eltern und Kindern wichtig ist. Als die Stadt Gütersloh ehrenamtliche Bildungs- und Entwicklungsbegleiterinnen suchte, hat sie sich gleich gemeldet. Zusammen mit acht weiteren Frauen hat Bianca Lütkebohle in einer Seminarwoche in Grömitz eine intensive Schulung absolviert, in der die Entwicklung des Kindes, die Rolle von Beziehungen und Erziehungsstile thematisiert wurden. Die Teilnehmerinnen haben sowohl theoretisches Wissen über die Entwicklungsphasen von Kindern erhalten als auch Gesprächstechniken und Spielangebote erlernt. Darüber hinaus konnten die Frauen in Rollenspielen ausprobieren, wie ein Familienbesuch ablaufen könnte.
Mittlerweile kann Bianca Lütkebohle bereits von ihrem ersten Familienbesuch berichten und ist begeistert. „Das Kind hat das Spiel mit der Mutter genossen“, sagte Bianca Lütkebohle. Sprache, Sinneswahrnehmung, Bewegung und Bindung stehen bei dem einstündigen Besuch im Mittelpunkt. Dabei hat die Bildungs- und Entwicklungsbegleiterin die Aufgabe, die Eltern dabei zu unterstützen, wie sie ihr Kind fördern können.
„Wir müssen ganz viel Feingefühl mitbringen, um Vertrauen zu gewinnen“, sagte Marlene Sieber, die sich wie ihre Mitstreiterinnen auf ihre neue Aufgabe freut. In der Seminargruppe seien sie vor allem noch einmal dafür sensibilisiert worden, wie das, was man sagt, ankommt. „Es geht vor allem darum, die Mütter zu stärken“, ergänzt Claudia Bennewitz-Leisle. Bei dem Familienbesuch gehe es um eine Hilfe zur Selbsthilfe.
Aufgabe einer Bildungs- und Entwicklungsbegleiterin ist es, einmal in der Woche junge Familien zu besuchen und ihnen wertvolle Tipps zu geben. Insgesamt kommt eine Bildungs- und Entwicklungsberaterin zwölf Mal für eine Stunde in die Familie. Es ist ein Bildungsangebot von Anfang an, damit die Eltern lernen ihrem Kind vielfältige und passende Anregungen zu vermitteln, damit sich die Kinder in unterschiedlichen Bereichen positiv entwickeln können. Die Familienbegleitung sei ein Angebot im Rahmen der frühen Hilfen, so Ulrike Prüller vom Fachbereich Familie und Soziales der Stadt Gütersloh.

Die Stadt Gütersloh arbeitet bei diesem Projekt mit dem Kreis Lippe zusammen, der bereits auf Erfahrungen von zwei Jahren zurückgreifen kann. Weitere Informationen gibt es bei Ulrike Prüller unter der Telefonnummer 05241-822360 oder per E-Mail an ulrike.prueller@gt-net.de


zur Übersicht


Parkautomat jetzt auch für EC-Karte

23 AUGUST 2017

Keine Münzen? Kein Problem. An dem Parkschein-Automaten an der Ecke Strenger Straße/Berliner Straße kann man jetzt auch mit EC-Karte bezahlen. Der Fachbereich Tiefbau der Stadt Gütersloh startet an diesem stark frequentierten Parkscheinautomaten zunächst für die nächsten Monate den Versuch, diese Alternative zum Münzgeld anzubieten. „Fällt das positiv aus, werden wir ...

mehr lesen...

30 Jahre »Neue Stimmen«

23 AUGUST 2017

Rund 1.500 junge Operntalente haben sich im Jubiläumsjahr 2017 beim internationalen Gesangswettbewerb NEUE STIMMEN beworben. In den letzten vier Monaten hat die Jury die 42 besten Bewerber für die Endrunde vom 7. bis 14. Oktober in Gütersloh nominiert. Dort stellen die Gesangstalente ihre Stimmen und Bühnenpräsenz unter Beweis und erhalten die Chance, mit renommierten Coaches ...

mehr lesen...

gamescom 2017: Twitch zum ersten Mal offizieller Streaming-Partner

23 AUGUST 2017

Twitch ist der offizielle Streaming-Partner der gamescom 2017 und streamt live in mehreren Sprachen. Neben neuen Bühnenshows präsentiert Twitch auf der gamescom 2017 den ersten exklusiven Twitch Merchandise-Store. Twitch ist die führende soziale Plattform für Live-Video.
Mit über 900 Ausstellern aus mehr als 50 Ländern sowie einem umfangreichen Rahmenprogramm gibt es ...

mehr lesen...

Aktuelle Förderprogramme im Internetportal Altbauneu

23 AUGUST 2017

Wer ein altes Haus energetisch auf Vordermann bringen will, muss in aller Regel eine Menge Geld in die Hand nehmen. Finanzielle Unterstützung gibt es vom Bund, dem Land Nordrhein-Westfalen, dem Kreis Gütersloh, einigen Kommunen und regionalen Energieversorgern. „Wer sich einen Überblick über die aktuellen lokalen und überregionalen Förderprogramme verschaffen will, kann ...

mehr lesen...

Zwischen Wolgawogen und westfälischer Bucht

23 AUGUST 2017

„Get up, stand up for human rights“ – unter diesem Motto standen die diesjährigen internationalen Workcamps des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.. Anlässlich des 20. Jubiläums des Deutsch-Russischen Workcamps zwischen der russischen Partnerstadt Rshew und der Stadt Gütersloh, hat Bürgermeister Henning Schulz kürzlich die deutschen und ...

mehr lesen...

Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel eröffnet gamescom

23 AUGUST 2017

Die gamescom 2017 ist offiziell eröffnet: Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel sprach heute vor rund 350 geladenen Gästen und mehr als 150 Journalisten zum Start des weltgrößten Events für Computer- und Videospiele auf dem Kölner Messegelände. In ihrer Rede würdigte sie die besondere Bedeutung digitaler Spiele und der Games-Branche für den Wirtschafts- und Digitalstandort ...

mehr lesen...

Die ersten iPads werden geliefert

23 AUGUST 2017

In dieser Woche können die ersten Lehrkräfte der Gütersloher Grundschulen die neuen iPads in Empfang nehmen. Bis zum Ende der Sommerferien werden allen Lehrkräften an den Grundschulen iPads zur Verfügung stehen. Auch der Ausbau des WLANs in den Grundschulen schreitet so voran, dass bis zum Ende der Sommerferien voraussichtlich alle Grundschulen in vier Klassenräumen ...

mehr lesen...



Powered by PRO-Admintool
_