GT:Rappt - Shpresim präsentiert seinen Track ,,Domino-Effekt'
Cuba: Gesichter des Wandels - Portraits zwischen Armut und Wohlstand
News - Sammelaktion für Gartenabfälle -
Suche:

Sammelaktion für Gartenabfälle

12 OKTOBER 2012


Sammelaktion für Gartenabfälle... Foto: www.guetersloh.de
Gütersloh (gpr). Gütersloher Bürger können am Samstag, 20. Oktober, in der Zeit von 7 bis 14 Uhr wieder kompostierbare Gartenabfälle an die aus dem Vorjahr bekannten Sammelstellen bringen. Lediglich bei den Sammelstellen Luisenstraße, Hellweg und Sundernstraße/Ecke Astridstraße gibt es Veränderungen: Der Standort Luisenstraße wird verlegt auf das Betriebsgelände der Firma Bartsch (Marienstraße 26). Der Standort Hellweg befindet sich nun am Standort Alte Heidewaldstraße 1 auf dem Lehrerparkplatz an der Grundschule Heidewald. Die Sammelstelle an der Sundernstraße/Ecke Astridstraße wird auf den Standort Astridstraße/Ecke Eimerheide verlegt.

Die Anlieferung ist nur in haushaltsüblicher Menge zulässig. Nicht haushaltsüblich sind zum Beispiel Anlieferungen mit Lastwagen, Traktorzügen oder Ähnlichem. Es darf kein Sperrmüll, Bauschutt oder Hausmüll abgeladen werden. Ebenso ausgeschlossen sind Stammholz, Baumstubben sowie Anlieferungen aus umliegenden Gemeinden. Die Sammelstellen dürfen nur am 20. Oktober bis 14 Uhr genutzt werden. Anlieferungen vorher oder nachher werden als Ordnungswidrigkeit verfolgt.

Zusätzlich besteht für Gütersloher Bürger die Möglichkeit, an folgenden Samstagen am Kompostwerk, Am Stellbrink 25 sowie in der Carl-Zeiss-Straße 58 am neuen Entsorgungspunkt Gütersloh anzuliefern: Am Samstag, 13. Oktober, und am Samstag, 12. Januar. Die Annahmezeit ist jeweils von 7 bis 14 Uhr. Die Gebührenbefreiung ist beschränkt auf Anlieferungen mit PKW und mit PKW-Anhängern. Gebührenpflichtig nach der Gebührenordnung des Kreises Gütersloh sind dagegen Anlieferungen mit LKW, Pritschenwagen, als LKW zugelassene Transporter oder Kleinbusse, Traktorzüge usw. sowie Anlieferungen, die nicht aus der Stadt Gütersloh stammen. Weitere Auskünfte zur Gartenabfallaktion gibt es unter Tel. 82-2048 oder im Internet unter www.stadtreinigung.guetersloh.de. />


zur Übersicht


Bio ist die Zukunft - Mestemacher powert Öko

12 FEBRUAR 2016

Volle Auftragsbücher und gute Gespräche markieren laut Mestemacher das Messeergebnis BioFach 2016 in Nürnberg. Auf der Weltleitmesse des ökologischen Sektors der Lebensmittelwirtschaft sind die Bio-Vollkornbäcker Aussteller der ersten Stunde. Das verbundene Unternehmen Detmers Getreide-Vollwertkost GmbH ist ebenfalls seit der Gründung der BioFach Messe in Nürnberg mit von der ...

mehr lesen...

Gehaltsspende der Stadt- und Klinikumsmitarbeiter sichert die Arbeit der Notfallseelsorge

12 FEBRUAR 2016

Gütersloh (gpr). Was dem einen das Kleingeld hinter dem Komma ist, ist dem anderen eine große Unterstützung. Das gilt jedenfalls seit vielen Jahren für die Ehrenamtlichen der Notfallseelsorge im Kreis Gütersloh. Denn verlässlich werden sie von vielen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen der Stadtverwaltung und des Klinikums Gütersloh unterstützt. Diese verzichten auf ...

mehr lesen...

Kulturentwicklungsplanung (KEP) geht auf die Zielgerade

12 FEBRUAR 2016

Gütersloh (gpr). Hätten Sie’s gewusst? Gemeinhin ist vom Theater die Rede, wenn Kulturstandorte in Gütersloh abgefragt werden. Auch die Weberei wird genannt, das Veerhoffhaus steht für Bildende Kunst, das Stadtmuseum für Traditionspflege. Im Protokoll der „Arbeitsgruppe Kulturstandort und Kreativwirtschaft“ sind jedoch insgesamt über 50 Orte aufgezählt, an ...

mehr lesen...

Stadtverwaltung: Bauordnung, Stadtplanung und Gutachterausschuss ziehen um

12 FEBRUAR 2016

Gütersloh (gpr). Weiter geht es mit den Umzügen bestimmter Fachbereiche der Stadtverwaltung in den Neubau der Sparkasse: Nach Bürgermeisterbüro, Öffentlichkeitsarbeit, Personalabteilung und Gleichstellungsstelle packen in der kommenden Woche auch die Bauordnung, der Fachbereich Stadtplanung und die Geschäftsstelle des Gutachterausschusses die Umzugskisten, weil ihre Etage ...

mehr lesen...

Gehaltsspende der Stadt- und Klinikums-mitarbeiter sichert die Arbeit der Notfallseelsorge

12 FEBRUAR 2016

Gütersloh (gpr). Was dem einen das Kleingeld hinter dem Komma ist, ist dem anderen eine große Unterstützung. Das gilt jedenfalls seit vielen Jahren für die Ehrenamtlichen der Notfallseelsorge im Kreis Gütersloh. Denn verlässlich werden sie von vielen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen der Stadtverwaltung und des Klinikums Gütersloh unterstützt. Diese verzichten auf ...

mehr lesen...

Kultur-entwicklungs-planung (KEP) geht auf die Zielgerade

12 FEBRUAR 2016

Gütersloh (gpr). Hätten Sie’s gewusst? Gemeinhin ist vom Theater die Rede, wenn Kulturstandorte in Gütersloh abgefragt werden. Auch die Weberei wird genannt, das Veerhoffhaus steht für Bildende Kunst, das Stadtmuseum für Traditionspflege. Im Protokoll der „Arbeitsgruppe Kulturstandort und Kreativwirtschaft“ sind jedoch insgesamt über 50 Orte aufgezählt, an denen in Gütersloh ...

mehr lesen...

KULTUR RÄUME GÜTERSLOH - Das Programm vom 22. ? 28. Februar 2016

12 FEBRUAR 2016

Unter dem gemeinschaftlichen Auftritt Kultur Räume Gütersloh bieten seitdem Stadthalle und Theater, mit kreativen Entfaltungsspielräumen und erstklassiger Infrastruktur, das Zentrum für Kultur, Kongresse und Veranstaltungen aller Art – mitten im Herzen von Gütersloh. Stadthalle Samstag, 27. Februar 2016, 20.00 Uhr
Stadthalle, Großer Saal
1LIVE Pop mit ...

mehr lesen...



Powered by PRO-Admintool
_