Zwischen Alltag und Glamour – Modewelten der Barbie-Puppen
Büdel kocht - Entenbrust mit Holundersauce, karamellisiertem Kürbis und Brokkolispargel
News - Sammelaktion für Gartenabfälle -
Suche:

Sammelaktion für Gartenabfälle

12 OKTOBER 2012


Sammelaktion für Gartenabfälle... Foto: www.guetersloh.de
Gütersloh (gpr). Gütersloher Bürger können am Samstag, 20. Oktober, in der Zeit von 7 bis 14 Uhr wieder kompostierbare Gartenabfälle an die aus dem Vorjahr bekannten Sammelstellen bringen. Lediglich bei den Sammelstellen Luisenstraße, Hellweg und Sundernstraße/Ecke Astridstraße gibt es Veränderungen: Der Standort Luisenstraße wird verlegt auf das Betriebsgelände der Firma Bartsch (Marienstraße 26). Der Standort Hellweg befindet sich nun am Standort Alte Heidewaldstraße 1 auf dem Lehrerparkplatz an der Grundschule Heidewald. Die Sammelstelle an der Sundernstraße/Ecke Astridstraße wird auf den Standort Astridstraße/Ecke Eimerheide verlegt.

Die Anlieferung ist nur in haushaltsüblicher Menge zulässig. Nicht haushaltsüblich sind zum Beispiel Anlieferungen mit Lastwagen, Traktorzügen oder Ähnlichem. Es darf kein Sperrmüll, Bauschutt oder Hausmüll abgeladen werden. Ebenso ausgeschlossen sind Stammholz, Baumstubben sowie Anlieferungen aus umliegenden Gemeinden. Die Sammelstellen dürfen nur am 20. Oktober bis 14 Uhr genutzt werden. Anlieferungen vorher oder nachher werden als Ordnungswidrigkeit verfolgt.

Zusätzlich besteht für Gütersloher Bürger die Möglichkeit, an folgenden Samstagen am Kompostwerk, Am Stellbrink 25 sowie in der Carl-Zeiss-Straße 58 am neuen Entsorgungspunkt Gütersloh anzuliefern: Am Samstag, 13. Oktober, und am Samstag, 12. Januar. Die Annahmezeit ist jeweils von 7 bis 14 Uhr. Die Gebührenbefreiung ist beschränkt auf Anlieferungen mit PKW und mit PKW-Anhängern. Gebührenpflichtig nach der Gebührenordnung des Kreises Gütersloh sind dagegen Anlieferungen mit LKW, Pritschenwagen, als LKW zugelassene Transporter oder Kleinbusse, Traktorzüge usw. sowie Anlieferungen, die nicht aus der Stadt Gütersloh stammen. Weitere Auskünfte zur Gartenabfallaktion gibt es unter Tel. 82-2048 oder im Internet unter www.stadtreinigung.guetersloh.de. />


zur Übersicht


Mehr Schlagkraft durch neue Struktur und personelle Verstärkung. Medienfabrik Gütersloh weiter auf Wachstumskurs.

25 NOVEMVER 2014

25. November 2014 Gütersloh. Mit einem erneuten zweistelligen Wachstum zeigt die Medienfabrik Gütersloh, wie man Konzernstärke und inhabergeführte Agenturkultur erfolgreich miteinander verknüpft. Eine neue Struktur und personelle Verstärkung unterstützen diese Entwicklung. Die fast 500 Mitarbeiter der Kommunikations- und Marketingagentur sind ab sofort in drei ...

mehr lesen...

Duales Studium Soziale Arbeit kommt an

25 NOVEMVER 2014

Rund 100 Teilnehmer bei der Informationsveranstaltung im Rathaus Gütersloh (gpr). Große Resonanz auf die Einladung zur Info-Veranstaltung zum Dualen Studium Soziale Arbeit, das die Stadt Gütersloh zusammen mit der SHR Hochschule Hamm ab dem Wintersemester 2015/2016 anbietet: Rund 100 potenzielle Studierende fanden sich am vergangenem Freitag im Ratssaal ein, um sich aus ...

mehr lesen...

„Strandoase zwei“ auf dem Kolbeplatz: der nächste Sommer kommt bestimmt

25 NOVEMVER 2014

Gütersloh (gpr). Nach dem Sommer ist vor dem Sommer: Die kleine „Strandoase“, die GTownMusic OWL im August und September auf dem Kolbeplatz entstehen ließ, hat großen Zuspruch erfahren. Bevor die Pläne für das kommende Jahr konkretisiert werden, lädt die Stadt Gütersloh Anlieger und alle, die Anregungen dazu haben ein, zusammen mit den Initiatoren Carsten Huhn und Ben ...

mehr lesen...

Vorurteile abbauen/ Begegnungen ermöglichen

25 NOVEMVER 2014

Nachlese zum Bürgerdialog der Volkshochschule Gütersloh (gpr). Wer am Bürgerdialog der Volkshochschule teilnimmt, gewinnt etwas. „Man lernt neue Menschen kennen, andere Meinungen und entdeckt neue Sichtweisen“, sagt die 17-jährige Stavroula Charitou, Schülerin am Städtischen Gymnasium. Sie gehörte wie vier weitere Gewinnerinnen zu dem Kreis, der die Gelegenheit erhielt, ...

mehr lesen...

Tipps zum Schutz gegen Kriminalität im Einzelhandel

25 NOVEMVER 2014

Die Kriminalität im Einzelhandel hat in den letzten Jahren immer weiter zugenommen und gehört zu den häufigsten Straftaten überhaupt. Dirk Struckmeier, Kriminalhauptkommissar bei der Kriminalpolizei Gütersloh, referierte im Rahmen der Reihe „gtm IM DIALOG“ darüber, welche Tricks die Straftäter anwenden und wie man sich dagegen schützen kann. In den Räumlichkeiten der ...

mehr lesen...

LOB für Beamte und Beamtinnen im Gütersloher Rathaus: Entscheidung vertagt

25 NOVEMVER 2014

Gütersloh(gpr). Entscheidung vertagt: Ob in das System der „leistungsorientierten Bezahlung“ (LOB) auch weiterhin die Beamten und Beamtinnen im Gütersloher Rathaus einbezogen werden sollen, wird sich im Rahmen der Haushaltsberatungen entscheiden, die mit der Einbringung des Haushalts 2015 am Freitag in den Rat beginnen. Während CDU und SPD am Montag (24.11.2014) Zustimmung zu ...

mehr lesen...

Erinnerungskultur in einer Zuwanderungsgesellschaft

25 NOVEMVER 2014

Antrag zu Mahnmal zum Gedenken an Völkermord 1915 - Grundsatzdiskussion im Hauptausschuss Gütersloh (gpr). Die drei Gütersloher Syrisch-Orthodoxen Kirchengemeinden haben einen Antrag zur Errichtung eines Mahnmals im Gedenken an die Opfer des Völkermords „Seyfo von 1915“ im damaligen Osmanischen Reich (heutige Türkei) gestellt. Die Mitglieder des Hauptausschusses stiegen ...

mehr lesen...



Powered by PRO-Admintool
_