Montana Black hat am 26. Juni in Gütersloh den Mediamarkt Parkplatz gerockt
Wasser Marsch! Das Nordbad-Areal mit neuem Hallenbad putzt sich raus
News - Im Einklang mit der Natur / Dem Klimawandel begegnen - Kinderuni zeigt Indianerleben -
Suche:

Im Einklang mit der Natur / Dem Klimawandel begegnen - Kinderuni zeigt Indianerleben

19 SEPTEMBER 2012


Fünfzig Kinder erfuhren in der Kinderuni der VHS von Referentin Carmen Kwasny (zweite von rechts), was man vom Leben der Indianer für den Klimaschutz lernen kann. (Foto: Stadt Gütersloh)
Gütersloh (gpr). Indianergeschichten faszinieren. Die Pferde, das Leben im Zelt, die Zeichensprache mit Fingern, Händen und Gesten sind aber längst nicht alles, was man von den Indianern lernen kann. Die Indianer leben in einem Kreislauf aus grüner Energie. „Womit heizen die Indianer?“ fragte Carmen Kwasny am Montag in ihrer Vorlesung im Rahmen der Kinderuni der Volkshochschule Gütersloh. Die kleinen Studenten im Alter von 8 bis 12 Jahren haben dazu eine Idee: „Mit den Fladen der Bisons, die die Sonne getrocknet hat.“ Überhaupt wird vom Bison alles verwertet: Der Bisonmagen dient als Topf, die Blase als Wasserbehälter und das Leder liefert die Hülle für das Tipi. Und das ist rund, wie so vieles im Leben der Indianer, in dem der Kreis eine besondere Symbolik besitzt.

Die Unterhaltung auf indianisch ist gar nicht so schwer. Zwei ausgestreckte Finger bedeuten zum Beispiel „Freund“. Kwasny räumt aber auch mit dem Unfug von dem so genannten Indianergeheul auf, das entsteht, wenn man einen Schrei ausstößt und sich dabei mit der Hand auf den Mund schlägt. „Das gibt es nicht bei den Indianern“, sagte Kwasny. „Schon gar nicht bei den Männern.“ Bei den Frauen kann man so etwas Ähnliches hören: Die Indianerfrauen stoßen einen hohen Ton aus und bewegen dabei die Zunge im Mund auf und ab. Mit diesem Trällern bringen sie ihre Begeisterung zum Ausdruck.

Von den 50 Kindern sind allein 24 von der Grundschule Avenwedde mit ihrer Lehrerin Gabriele Martensmeier in die Vorlesung zur Kinderuni gekommen. Ein Indianercamp haben sie bereits besucht, jetzt wollten sie in der Kinderuni mehr erfahren über indianische Riten. Doch Carmen Kwasny, Leiterin der Native American Association of Germany, erläutert auf Einladung der Volkshochschule und des BUND, Ortsgruppe Gütersloh, nicht nur den Alltag der Indianer, ihre Tänze und Gewohnheiten, sie zeigt auch auf, dass die Indianer den Kreislauf der Natur nutzen. Und daraus lassen sich viele Tipps ableiten, wie man dem Klimawandel begegnen kann. Gefördert wurde diese Veranstaltung der Kinderuni von der Bürgerstifung Gütersloh und vom Förderverein der Volkshochschule.



zur Übersicht


Pfleiderer GmbH tritt in Gespräche über...

30 JUNI 2015

...vollständige Integration mit Pfleiderer Grajewo S.A. ein
Neumarkt, 30. Juni 2015 – Die Pfleiderer GmbH ist heute von der Pfleiderer Grajewo S.A. darüber informiert worden dass diese die Einladung ihres indirekten Mehrheitsgesellschafters Atlantik S.A. angenommen hat, Verhandlungen über die vorgeschlagene Übernahme aller Anteile der Pfleiderer ...

mehr lesen...

Der Weg zur Selbstständigkeit

30 JUNI 2015

Gründerstadtrundgang am 13. Juli
Kreis Gütersloh. Der "Weg zur Selbstständigkeit" am Montag, 13. Juli, ist eine Stadtführung der besonderen Art: Die Gütersloher Jungunternehmen Musikgalerie am Dreiecksplatz und Siedenhans & Simon werden besucht und berichten von ihrer Motivation zur Selbstständigkeit und den damit verbundenen ...

mehr lesen...

Acoustic Session mit Gästen aus den Niederlanden

30 JUNI 2015

Karlijn Langendijk und Tim Urbanus am 2. Juli im Gütersloher Brauhaus. Gütersloh. Die Acoustic Session im Gütersloher Brauhaus geht am 02. Juni um 20 Uhr in die 64. Runde. Zur Eröffnung spielt das niederländische Duo Karlijn Langendijk und Tim Urbanus, danach ist die Bühne wie immer offen für zahlreiche Musiker aus der Region. Der Eintritt ist frei.

...

mehr lesen...

Bewerberrekord bei Karriere-Veranstaltung -Talent Meets Bertelsmann

30 JUNI 2015

Bertelsmann fördert internationale Top-Studenten Interesse von mehr als 660 Kandidaten aus 78 Ländern Dreitägiges Event mit Workshops, Karriere-Coaching und Konzert in Berlin Live-Streaming von Teilen der Veranstaltung
Gütersloh/Berlin, 30. Juni 2015 – Bertelsmann vernetzt sich mit Top-Studenten aus der ganzen Welt: In Berlin findet aktuell die ...

mehr lesen...

50 Jahre porta-Unternehmens-gruppe

30 JUNI 2015

Familienfeste in Frechen, Sietzsch und Vennebeck bilden Auftakt zum Jubiläumsjahr 2015 - Großer Dank an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter / Umfangreiches Familienprogramm für rund 6.000 Besucher
Porta Westfalica, 30. Juni 2015 - Porta Westfalica - Die porta Unternehmensgruppe, Deutschlands größtes familiengeführtes Einrichtungsunternehmen, feiert ...

mehr lesen...

Streetsoccer-Meister FC G-Town darf Wanderpokal behalten

29 JUNI 2015

Alter und neuer Streetsoccer-Meister ist der FC G-Town. Mit 27:9 Toren gewann die Mannschaft das entscheidende letzte Saisonspiel gegen den SV Kühlschrank. Mit dem deutlichen Sieg sicherten sich die Vorjahressieger ihren dritten Meistertitel und dürfen den Wanderpokal damit dauerhaft behalten. Im Endspiel der ersten Streetsoccer-Liga der Mobilen Jugendarbeit hätte dem Team ...

mehr lesen...

Aus dem Klassenzimmer in die Kommunalpolitik

29 JUNI 2015

Was geschieht mit dem Flughafen nach dem Abzug der Briten? – Warum pflegt die Stadt Gütersloh Städtepartnerschaften? – Warum soll auf der Kahlertstraße jetzt nicht mehr auf dem Radweg fahren? – Wer sitzt wo im Ratssaal? – (Fast) die ganze Welt der Kommunalpolitik in einer Schulstunde. Gut vorbereitet zeigten sich die Schüler und Schülerinnen der siebten Klasse der ...

mehr lesen...



Powered by PRO-Admintool
_