FC Gütersloh eringt 1:0 Derbysieg gegen Lippstadt
Büdel kocht - Entenbrust mit Holundersauce, karamellisiertem Kürbis und Brokkolispargel
News - Unternehmensbesuch bei Husemann - Bürgermeisterin und Wirtschaftsförderer suchen Austausch -
Suche:

Unternehmensbesuch bei Husemann - Bürgermeisterin und Wirtschaftsförderer suchen Austausch

10 AUGUST 2012


Austausch mit dem Mittelstand: Wirtschaftsförderer Rainer Venhaus, Bürgermeisterin Maria Unger und Geschäftsführender Gesellschafter, Fritz Husemann. - Foto: Stadt Gütersloh
Gütersloh (gpr). Dass das Unternehmen Husemann, spezialisiert auf die Stromversorgung von Industriebetrieben, immer „unter Strom“ steht, davon konnten sich Bürgermeisterin Maria Unger und Wirtschaftsförderer Rainer Venhaus bereits im Juni bei der Feier zum 100-jährigen Bestehen überzeugen. Bei dem Unternehmensbesuch am Dienstag stand jedoch der Austausch mit dem Geschäftsführenden Gesellschafter Fritz Husemann im Vordergrund. Husemann erläuterte, dass es für ein mittelständisches Unternehmen wie Husemann (165 Mitarbeiter, 25 Millionen Umsatz) wichtig sei, „in der Breite“ zu arbeiten, wobei die Zukunft des Unternehmens in der Kombination von guten Produkten und einem am Kunden orientierten Service liege. Und der ist umfassend. Husemann ist Ansprechpartner, wenn es um Trafos, Schaltschränke, Regelsysteme und um Automatisierungs- und Antriebstechniken geht. Eine wachsende Herausforderung ist auch das Energiemanagement für zum Beispiel Krankenhäuser und Rechenzentren. Breit aufgestellt ist Husemann auch in Sachen Ausbildung. Insgesamt 24 junge Menschen werden in fünf Berufen - auch über Bedarf - ausgebildet. „Gute Fachkräfte zu bekommen, wird auch in Zukunft ein Thema sein“, sagte Fritz Husemann.
Unger verwies in diesem Zusammenhang auf die Möglichkeit einer betrieblichen Kinderbetreuung, um für junge Eltern einen zusätzlichen Anreiz zu bieten. Unternehmen müssten nicht gleich eine Kindertagesstätte bauen, um eine Kinderbetreuung anbieten zu können, so Unger. Eine mögliche Lösung sei zum Beispiel die Kindertagespflege, bei der maximal acht Kinder, davon fünf Kinder gleichzeitig, betreut werden können. Flexibel sei nicht nur die zeitliche Inanspruchnahme, sondern auch die Räumlichkeit. Die Betreuung der Mitarbeiterkinder kann sowohl in der Wohnung der Tagesmutter stattfinden als auch in einem angemieteten Raum. Möglich ist es auch, den Bedarf in einem Gewerbegebiet aus verschiedenen Unternehmen zusammenzuführen um gemeinsam eine Kinderbetreuung anzubieten. Fritz Husemann will den Bedarf im Umfeld seines Unternehmens nachfragen.
Am Standort Gütersloh fühlt sich das mittelständische Unternehmen Husemann wohl. Auch wenn die Stadt Gütersloh von der demografischen Entwicklung nicht in dem Maße tangiert wird wie zum Beispiel Städte im Ruhrgebiet, so sei es für die Zukunft wichtig, die gute Infrastruktur aufrecht zu erhalten, so Husemann.


zur Übersicht


Schulaufsichtsbeamter für 30 Schulen - Arndt Geist ist neuer Schulrat

24 NOVEMVER 2014

Gütersloh. Das Team der Schulaufsicht im Kreis Gütersloh ist wieder kom-plett: Landrat Sven-Georg Adenauer begrüßte jetzt offiziell Arndt Geist als neuen Schulaufsichtsbeamten im Kreis Gütersloh. Der 47-Jährige folgt Gitta Trachte, deren Stelle über einen längeren Zeitraum vakant war. Landrat Adenauer hieß Geist willkommen im Kreishaus und hob dabei her-vor, wie eng schon ...

mehr lesen...

Von Schüler zu Schüler über die Gefahr des Internets

24 NOVEMVER 2014

Jahrestreffen der Medienscouts im Kreis Gütersloh! Gütersloh. „Kein Projekt ist so gut, dass es nicht durch Austausch und neuen Input verbessert werden kann – auch nicht das Projekt der Medien-scouts.“ Martin Husemann begrüßte beim ersten Jahrestreffen der Medien-scouts rund 80 Schüler und Lehrer im Kreishaus Gütersloh. Zusammen mit Ranka Bijelic, Jugendschutzbeauftragte ...

mehr lesen...

Kreis Gütersloh kriegt zum dritten Mal kein Geld aus Düsseldorf

24 NOVEMVER 2014

Landrat und Kämmerer bringen Haushalt ein! Gütersloh. Würde es den Finanzausgleich zwischen den Kommunen und zwischen Land und Kommunen nicht geben, wäre beinahe alles beim Haushalt 2015 so geblieben wie aus dem Haushalt 2014 bekannt. Denn so gut wie alle Mehrausgaben für Personal oder Leistungen für die Bürger wol-len Landrat Sven-Georg Adenauer und Kämmerer Ingo ...

mehr lesen...

Berufsentwicklungs- navigator der Bundesagentur für Arbeit ab jetzt online

24 NOVEMVER 2014

Die Bundesagentur für Arbeit (BA) geht mit einem neuen Angebot online. Ab sofort steht der neue Berufsentwicklungsnavigator (BEN) online unter www.arbeitsagentur.de bereit. Er richtet sich in der ersten Version vorrangig an Erwachsene mit Interesse an Weiterbildung, beruflichem Wechsel, Aufstieg oder Wiedereinstig. „Der technologische Wandel und die Internationalisierung der ...

mehr lesen...

Florian Sitzmann - Bloß keine halben Sachen

24 NOVEMVER 2014

1992 ereignete sich ein Motorradunfall, bei dem Florian Sitzmann beide Beine verlor. Damals war er gerade mal 15 Jahre alt. „Dennoch stehe ich voll im Leben“ sagt er. Seinen Unfall sieht er nicht als Schicksalsschlag, nicht als Lebenskrise. Er spricht von der zweiten Chance, dem zweiten Geburtstag. Seine Einstellung und seine Willensstärke geben ihm ein starkes ‚Ja’ zum ...

mehr lesen...

Vorlesetag in der Kita Englische Straße

24 NOVEMVER 2014

Monika Paskarbies begeistert Kinder Gebannt hören die Kinder der Kita Englische Straße der 1. Stellvertretenden Bürgermeisterin von Gütersloh, Monika Paskarbies, beim Vorlesen einer afrikanischen Geschichte über das fremde müffelnde Stinktier zu. Dies geschah im Rahmen des bundesweiten Vorlesetages bei dem sich unterschiedliche Einrichtungen und private Personen beim ...

mehr lesen...

Schulranzen und -rücksäcke für 30.000 Euro

21 NOVEMVER 2014

Gütersloh. Der Schulrucksack oder -ranzen ist für jeden Erstklässler das wichtigste äußere Symbol: Jetzt bist Du Schulkind. Damit auch diejenigen, deren Eltern nicht so viel Geld haben, nicht auf diese wichtige Erstausstat-tung verzichten müssen, spenden Monika und Markus Stratmann von der Rheda-Wiedenbrücker Firma Ranzenfee & Koffertroll zusammen mit ihren Lieferanten ...

mehr lesen...



Powered by PRO-Admintool
_