Zu wenig Erzieherinnen in Kitas: Qualität bleibt in der frühkindlichen Bildung oft auf der Strecke
Umsonst & Draussen - Woche der kleinen Künste 2014
News - Pinselstriche für die Seele - Onkologische Praxis am Klinikum bietet Malkurs für Krebspatienten -
Suche:

Pinselstriche für die Seele - Onkologische Praxis am Klinikum bietet Malkurs für Krebspatienten

10 AUGUST 2012


Neue Horizonte entdecken: Der Künstler Rainer Hoeschler (rechts) bietet in Kooperation mit Dr. Siegfried Rösel Acrylmalkurse für Krebspatienten an. - Foto: Klinikum Gütersloh
Gütersloh (kgp). Ein kräftiger roter Farbklecks, daneben ein zaghafter Pinselstrich. Bilder können das Seelenleben eines Menschen nach außen spiegeln und neue Horizonte öffnen. In einem Sommerkurs über drei Termine bietet der Marienfelder Künstler Rainer Hoeschler gemeinsam mit dem Interdisziplinären Brustzentrum Gütersloh (IBZ) einen Malkurs für Krebspatienten an. Der Start ist am 16. August.
Die Sorgen hinter sich lassen und etwas Neues probieren – darum geht es in diesem Malkurs. Im Sitzungsraum der Onkologischen Praxis können maximal 10 Teilnehmer die Technik der Acrylmalerei auf Leinwand ausprobieren oder ihre Kenntnisse verfeinern. Der Kurs umfasst drei Termine und findet am 16., 23. und 30. August, jeweils von 17 bis 19 Uhr statt.
Als langjähriger Gymnasiallehrer für Kunst und Kunstgeschichte hat Rainer Hoeschler viel Erfahrung bei der Vermittlung von Maltechniken. Die Krebserkrankung muss in diesem Kurs kein Thema sein. Dennoch kann, falls gewünscht, die thematische Gestaltung der Bilder diskutiert werden. „Bei der Kursgestaltung nehme ich auf die Wünsche der Teilnehmer Rücksicht“, sagt Hoeschler. Der freischaffende Maler und Grafiker unterrichtet seit fünf Jahren in der eigenen Malschule in Marienfeld. Außerdem hat er einen Großteil der Bilder auf den Fluren des Klinikums erstellt. Eine Anmeldung bei Rainer Hoeschler ist unter Tel.: 0173/8868151 und 05247/984178 möglich. Es fällt ein Unkostenbeitrag von 10€ für Malutensilien an.


zur Übersicht


Zu wenig Erzieherinnen in Kitas: Qualität bleibt in der frühkindlichen Bildung oft auf der Strecke

25 JULI 2014

Bildungschancen unterscheiden sich erheblich zwischen den Bundesländern / Bertelsmann Stiftung fordert Bundes-Kita-Gesetz für einheitliche Standards / Qualitätsoffensive für angemessene Personalschlüssel würde bundesweit 120.000 zusätzliche Erzieherinnen erfordern Gütersloh, 25. Juli 2014. In der frühkindlichen Bildung bleibt gute Qualität oftmals auf der Strecke, ...

mehr lesen...

Engagierte Jobvermittlung mit Happy-End - Das Allround-Talent ist angekommen

24 JULI 2014

Gütersloh/Rheda-Wiedenbrück. Auf den ersten Blick ist die Situation alles andere als ungewöhnlich: Ein souverän wirkender junger Mann spricht mit einer Bewerberin, es geht um ihr vierwöchiges Schnupperpraktikum mit Aussicht auf anschließende Übernahme. Sebastian Bellinger, der das Bewerbungsgespräch führt, hat einen guten Eindruck von der Kandidatin. Das skurrile an der ...

mehr lesen...

BfGT Fraktion besucht Naturschutzgebiet

24 JULI 2014

BfGT Fraktion besucht Naturschutzgebiet Die Sitzungsfreie Zeit in der Sommerpause nutzten die daheim gebliebenen Mitglieder der BfGTFraktion, um sich ausführlich über das größte Gütersloher Naturschutzgebiet „Große Wiese“ zu informieren. Unter der sachkundigen Führung des Vorsitzenden des Naturschutz-Teams Gütersloh e. V., Franz Thiesbrummel, tauchten die Teilnehmer in eine ...

mehr lesen...

CDU-Landtags-abgeordnete Ursula Doppmeier: Schulen und Lehrkräfte nur unzureichend auf Inklusion vorbereitet

24 JULI 2014

Kreis Gütersloh, 24. Juli 2014. Viele Schulen im Kreis Güters-loh sind nur unzureichend auf die Inklusion zum anstehenden Schuljahr vorbereitet. Einem Großteil der Lehrkräfte fehlt es an den notwendigen Qualifikationen, um den gemeinsamen Unterricht von behinderten und nicht-behinderten Kindern bewältigen zu können. Daher ist es erschreckend, dass Fort-bildungsprogramme für ...

mehr lesen...

Familienfreizeit des Bürgerzentrum Lukas - Entspannter Austausch zu Erziehungsfragen

24 JULI 2014

Gütersloh (gpr). Auch in diesem Jahr haben zehn Familien aus Gütersloh zwei abwechslungsreiche Ferienwochen in den Niederlanden verbracht. Die Familienfreizeit des Bürgerzentrum Blankenhagen fand bei sommerlichen Temperaturen in Assen statt. Die Familien hatten zum einen die Möglichkeit die vielfältigen Freizeitangebote des Bungalowparks Witterzoomer wie Freibad, Badesee, ...

mehr lesen...

Erweiterungs-bauten für Gebäudebrüter - Artenschutzmaßnahmen am Städtischen Gymnasium

24 JULI 2014

Gütersloh (gpr). Für Anbauten der etwas anderen Art wurde jetzt die Ferienzeit am Städtischen Gymnasium genutzt: Naturfreunde montierten mit Unterstützung der Umweltstiftung Gütersloh verschiedene Nisthilfen für gebäudebrütende Vogelarten auf dem Schulgelände in der Innenstadt. Viele Vogel- und Fledermausarten, die ihre Quartiere bevorzugt in Gebäuden beziehen, leiden ...

mehr lesen...

KNEIPP-VEREIN: BUSREISE INS KNEIPP-ZENTRUM BAD WÖRISHOFEN

24 JULI 2014

"Sich zu Hause fühlen und Kneipp authentisch erleben" – im Kneipp-Bund Hotel im Kneipp-Zentrum inmitten des wunderschönen Allgäus. Hier schlägt das Herz der Kneipp-Bewegung! Der Kneipp-Verein Gütersloh lädt Mitglieder und Freunde zu dieser erholsamen Herbstreise vom 20. September bis zum 02. Oktober nach Bad Wörishofen ein. Die TeilnehmerInnen lernen das Allgäu kennen, das ...

mehr lesen...



Powered by PRO-Admintool
_