Ansgar Brinkmann unterstützt die Aktion Lichtblicke e.V.
GT:Rockt - Gitarren-Virtuose Sönke Meinen in der MusikGalerie am Dreiecksplatz
News - Isselhorster beurteilen Dorf überwiegend gut -
Suche:

Isselhorster beurteilen Dorf überwiegend gut

27 JULI 2012


Ein Fragebogen wird ausgefüllt. Bild: Jochen Czayka
Die ersten Ergebnisse der Bürgerbefragung durch den CDU-Ortsverband Isselhorst zeigen, dass die Mehrheit der Befragten mit der Qualität des Wohnens im Dorf mehr als nur zufrieden ist. Neben der überwiegend guten Beurteilung der Wohnqualität wird auch das Angebot für den täglichen Bedarf mehrheitlich als gut empfunden. Das zeigen die ersten Ergebnisse der CDU-Befragung, die sich nun im Endspurt befindet. Bis Ende Juli hofft man noch auf weitere Rückläufe der Fragebögen. Anschließend beginnt die detaillierte Auswertung. Neben den überwiegenden positiven Stimmen gibt es aber auch deutliche Kritik der Bürger insbesondere an der Verkehrssituation an den neuralgischen Punkten der Haller Straße im Bereich des Denkmals und der Einmündung der Steinhagener Straße. Darüber hinaus äußern die Bürger Wünsche hinsichtlich der Einzelhandelsstruktur. Zum Beispiel wird nach der Schließung der Schlecker-Filiale in Isselhorst ein Drogeriemarkt vermisst.

Im Rahmen der meist guten Beurteilung finden sich im Meinungsbild der Bürger aber auch Ansätze für eine Steigerung der Attraktivität Isselhorsts im Bereich des Dorfkerns. Unzufrieden ist man über die Situation im Kreuzungsbereich der B61 mit der Haller Straße. Dort verschandeln nach Ansicht der Bürger die ehemalige Gaststätte Upmann und das weitestgehend verwaiste IGA-Gelände das insgesamt harmonische Dorfbild.

Der CDU-Ortsverband bittet alle interessierten Isselhorster noch einmal um Mitwirkung bei der Befragung, damit in der Endauswertung die Ergebnisse möglichst repräsentativ sind. Bis Ende Juli kann der Fragebogen von der Webseite der CDU-Gütersloh heruntergeladen werden http://www.cdu-guetersloh.de/index.php?ka=7&ska=20&idn=141 . Auf der Webseite findet man ebenfalls die Vorstandsmitglieder des Ortsverbandes, die gerne für Fragen oder Hilfestellung zur Verfügung stehen.



zur Übersicht


Miele zieht positives Fazit zur LivingKitchen

26 JANUAR 2015

Starker Andrang von Händlern und Endkunden / Dampfgarer mit Mikrowelle und „Range Cooker“ standen im Mittelpunkt! Als „vollen Erfolg“ bewertet Miele seinen Auftritt auf der LivingKitchen 2015, die gestern nach sechs Tagen zu Ende gegangen ist. So war der Andrang mit mehr als 10.000 registrierten Fachbesuchern ähnlich groß wie vor zwei Jahren, als das Unternehmen sein ...

mehr lesen...

Deutsche blicken skeptisch auf Israel

26 JANUAR 2015

Seit der Aufnahme diplomatischer Beziehungen vor 50 Jahren haben sich Israel und Deutschland einander in erstaunlicher Weise angenähert. Allerdings sehen Deutsche Israel deutlich kritischer als umgekehrt. Und gerade bei der jüngeren Generation in beiden Ländern gibt es einen Trend zur Entfremdung. 50 Jahre nach Aufnahme der diplomatischen Beziehungen haben 36 Prozent der ...

mehr lesen...

Erster Workshop zum Landschaftsplan Gütersloh

23 JANUAR 2015

Gütersloh. Der erste Workshop zum Landschaftsplan Gütersloh widmete sich im Spexarder Bauernhaus dem Thema Freizeit und Erholung. Mit großem Engagement entwickelten die zirka 25 Teilnehmer ihre Ideen. Nachdem das Planungsbüro NZO aus Bielefeld einen Überblick über die Gütersloher Landschaft gegeben hatte, wurden weitere Eindrücke der ortskundigen Bürger gesammelt. Auf vielen ...

mehr lesen...

Neue Medienliste des Kreismedienzentrums

23 JANUAR 2015

Kreis Gütersloh. Das Kommunale Integrationszentrum hat in Zusammenarbeit mit dem Kreismedienzentrum eine Medienliste zu verschiedenen Themen rund um Rassismus für die Schulen zur Verfügung gestellt. Im Medienzentrum können zum Thema Medienkisten oder einzelne Filme ausgeliehen werden. Die Kisten beinhalten neben Filmen begleitendes Unter-richtsmaterial, mit dem auch ...

mehr lesen...

Bülent Ceylan besucht das Hermann-Vöchting-Gymnasium in Blomberg

23 JANUAR 2015

Projekt gewann beim Jugendintegrationswettbewerb „Alle Kids sind VIPs“ Der Comedian Bülent Ceylan war heute im Hermann-Vöchting-Gymnasium in Blomberg zu Gast. Der gebürtige Mannheimer sprach mit den Schülerinnen und Schülern über Integration, Diskriminierung und Engagement. Die Jugendlichen präsentierten ihr Projekt „Die Kunst der Vielfalt“, mit dem sie den prominenten ...

mehr lesen...

Kampmann: Aufzeichnungspflicht beugt Missbrauch bei Mindestlohn vor

23 JANUAR 2015

Rund 3,7 Millionen Menschen profitieren seit dem 1.1. 2015 vom Mindestlohn. Um sicherzustellen, dass auch überall 8,50 pro Stunde für die geleistete Arbeit gezahlt wird, müssen Arbeitgeber die tägliche Arbeitszeit ihrer Beschäftigten erfassen – das haben SPD und die Union gemeinsam im Gesetz beschlossen. Die Aufzeichnungspflicht gilt für die stark von Schwarzarbeit betroffene ...

mehr lesen...

Neuer Rekord bei BeschäftigtenzahlenNeuer Rekord bei Beschäftigtenzahlen

22 JANUAR 2015

154.000 sozialversicherungspflichtig Beschäftige im Kreis Gütersloh! Kreis Gütersloh. Seit Jahren geht die Kurve nach oben und auch im Jahr 2014 gab es wieder mehr sozialversicherungspflichtig Beschäftige als im Jahr zuvor: 153.949 Menschen gingen im Jahr 2014 in den 13 Städten und Gemeinden einer sozialversicherungspflichtigen Beschäftigung nach. Damit stieg die Anzahl um ...

mehr lesen...



Powered by PRO-Admintool
_