GT-Rockt in der Musikgalerie - J.P. Fair and Trust in Truth fesseln heute wie früher
Happy Video - Die ganze Welt tanzt mit Pharrell Williams - Gütersloh jetzt auch!
News - Innovationen im Mittelstand. Neuerungen beim Förderprogramm ZIM -
Suche:

Innovationen im Mittelstand. Neuerungen beim Förderprogramm ZIM

27 JULI 2012


Grafik: pro Wirtschaft GT GmbH
Kreis Gütersloh. Kleine und mittlere Unternehmen sollen in ihrer Innovationskraft und Wettbewerbsfähigkeit unterstützt werden. Das ist Ziel des Förderprogramms „ZIM“. ZIM steht für das „Zentrale Innovationsprogramm Mittelstand“. Gefördert werden zum Beispiel Projekte im Unternehmen, mit denen neue Produkte oder Verfahren entwickelt werden oder auch Kooperationsprojekte zwischen Unternehmen und Forschungseinrichtungen. Seit dem 1. Juli diesen Jahres gibt es einige Neuerungen bei ZIM. So wurde zum Beispiel die Programmlaufzeit verlängert. Die Antragsstellung kann noch bis zum 31. Dezember 2014 erfolgen. Außerdem ist das Programm jetzt für Unternehmen bis 500 Beschäftigte geöffnet. Zudem wurde die Netzwerkförderung neu gestaltet und die Anreize für internationale Kooperationen erhöht. Auch aus dem Kreis Gütersloh haben bereits viele Unternehmen das Förderprogramm genutzt. Ansprechpartner bei der pro Wirtschaft GT ist Matthias Vinnemeier, Telefon 05241 851091, E-Mail matthias.vinnemeier@pro-wirtschaft-gt.de.

Weitere Informationen zu Innovationsförderprogrammen gibt es auch auf www.pro-wirtschaft-gt.de



zur Übersicht


Die starken Seiten von OWL 20. Ausgabe von „OstWestfalenLippe – Das Magazin“ erschienen

23 APRIL 2014

Bielefeld, 17. April 2014. „Unser Herz schlägt in Gütersloh“: Mit diesem Statement bekennt sich Bertelsmann-Vorstandschef Thomas Rabe zur Heimat des Weltkonzerns in OstWestfalenLippe. Ein ausführliches Interview mit Rabe ist die Titelgeschichte der neuen Ausgabe von „OstWestfalenLippe – Das Magazin“. Auf 84 Seiten präsentiert das Heft mit dem Titel „Region im Aufwind“ ...

mehr lesen...

Mit ``Soul Man`` die Ferien gerockt Musikcamp des Jugendmusikkorps Avenwedde begeistert

23 APRIL 2014

Gütersloh (gpr). Sie haben unermüdlich geprobt, neue Stücke gelernt und waren mit großem Eifer und Spaß dabei: 19 junge Musiker im Alter von zehn bis 14 Jahren trafen sich in der ersten Ferienwoche jeden Morgen von neun bis dreizehn Uhr voller Enthusiasmus in der Aula der Kapellenschule in Avenwedde. Nach einem Warm-up, einer Entspannungs- und Lockerungseinheit ging es ...

mehr lesen...

Ausstellung „Plätze in Deutschland 1950 und heute“ Eröffnung am 29. April mit Professor Christoph Mäckler

23 APRIL 2014

Gütersloh (gpr) Plätze sind Treffpunkte, Knotenpunkte und Stadträume, die unsere Kultur ausmachen. Eine Ausstellung des Deutschen Instituts für Stadtbaukunst an der TU Dortmund mit Dr. Rolf-E. Breuer in Zusammenarbeit mit dem Fachbereich Stadtplanung der Stadt Gütersloh zeigt jetzt die „Plätze in Deutschland 1950 und heute“. Die Wanderausstellung, die nach Stationen in ...

mehr lesen...

Vernetztes Denken und Ressourceneffizienz Innovations.Kreis.GT 2014

23 APRIL 2014

Kreis Gütersloh. Die Veranstaltungsreihe „Innovations.Kreis.GT“ der Wirtschaftsförderungsgesellschaft pro Wirtschaft GT fördert den Austausch zwischen Wirtschaft und Wissenschaft in der Region. So sollen Innovationskraft und Kooperationen weiter gestärkt werden. In diesem Jahr liefert die Reihe mit vier Veranstaltungen Antworten darauf, wie Ressourceneffizienz im Unternehmen ...

mehr lesen...

Bertelsmann-Geschäftsbericht setzt strategische Fortschritte in Szene - Inhalte online, gedruckt, als App und auf Medienwänden präsent

23 APRIL 2014

Gütersloh, 23. April 2014 – Das internationale Medienunternehmen Bertelsmann illustriert in seinem neuen Geschäftsbericht die strategischen Fortschritte des vergangenen Jahres erstmals in Form aussagekräftiger Infografiken. So erfahren Leser beispielsweise, dass die Publikumsverlagsgruppe von Bertelsmann, Penguin Random House, pro Jahr 700 Millionen Bücher verkauft – und diese ...

mehr lesen...

Potenziale und Risiken von „Social Media“ Professor Dr. Mike Friedrichsen beim Mediengespräch

23 APRIL 2014

Gütersloh (gpr). Social Media ist ein Trendthema. Nicht nur bei Fans und Freunden, sondern auch bei Unternehmen, Verbänden und Instituten. Social Media ist Bestandteil von Online-Auftritten geworden, und die Umsetzung beeinflusst maßgeblich das Image und die Reputation von Unternehmen. Beim Mediengespräch der Wirtschaftsförderung der Stadt Gütersloh am Dienstag, 6. Mai, um 18 ...

mehr lesen...

Ausgezeichnete Leistung IHK ehrt Sandra Tschentscher für ihre „sehr gute“ Abschlussprüfung

23 APRIL 2014

Gütersloh (seh). Besser geht’s kaum: Die ehemalige Auszubildende zur Kauffrau im Gesundheitswesen Sandra Tschentscher war in diesen Tagen zur Bestenehrung der Industrie- und Handelskammer in Bielefeld eingeladen. Obwohl sie ihre Ausbildungszeit auf zweieinhalb Jahre verkürzte, bestand die gebürtige Gesekerin ihre Abschlussprüfung mit der Note „sehr gut“ – sie erzielte ...

mehr lesen...



Powered by PRO-Admintool
_