GT-Rockt in der Musikgalerie - J.P. Fair and Trust in Truth fesseln heute wie früher
Happy Video - Die ganze Welt tanzt mit Pharrell Williams - Gütersloh jetzt auch!
News - Pflegefamilien für ältere Kinder gesucht - Pflegekinderdienst vermittelt/ Neue Kollegin im Team -
Suche:

Pflegefamilien für ältere Kinder gesucht - Pflegekinderdienst vermittelt/ Neue Kollegin im Team

26 JULI 2012


Spielerische Annäherung für Pflegeverhältnisse: Michaela Hartmann und ihre Teamkolleginnen Lisa Morig, Gabriele Giller und Sara Schmücker (v.r.) vom Pflegekinderdienst der Stadt Gütersloh begleiten Eltern und Kinder. (Foto: Stadt Gütersloh)
Gütersloh (gpr). „Es ist immer eine Herausforderung, ein Kind in Pflege zu nehmen“, sagt Gabriele Giller vom Pflegekinderdienst der Stadt Gütersloh. Besonders bei älteren Kindern ab 12 Jahren gehe es zum einen um die Integration in die Familie und zum anderen um die Begleitung in die Selbständigkeit, so Giller.

Doch weil in der Stadt Gütersloh gerade Pflegeeltern gesucht werden, die gerne bereit sind, ältere Kinder und Jugendliche aufzunehmen, will das Team des Pflegerkinderdienstes der Stadt Gütersloh auch auf Chancen aufmerksam machen. Die zukünftigen Pflegeeltern lernen die Biographie des Kindes kennen. „Auch der Kontakt zur Herkunftsfamilie sei oft besser zu gestalten“, sagt Sara Schmücker, weil die älteren Kinder sich bewusst für die Pflegefamilie entscheiden würden. Die älteren Kinder sagen, was sie wollen. Darüber hinaus kann ein älteres Kind auch Schwung in die Pflegefamilie bringen, so dass die Pflegeeltern wieder ganz nah dran sind, wenn es um Facebook, angesagte Musik und Freizeitinteressen geht.

Auch Alleinerziehende sind als Pflegeeltern gefragt. Gesucht werden Menschen, die mitten im Leben stehen und den Jugendlichen bei der Suche nach einer Orientierung behilflich sein können. „Es gibt viele positive Beispiele, wo das gut klappt“, sagt Sara Schmücker, die zusammen mit ihren Kolleginnen 70 Pflegeverhältnisse in der Stadt Gütersloh betreut.

Mit der 38-jährigen Diplom-Sozialarbeiterin Michaela Hartmann, als Nachfolgerin von Andrea Fernkorn, ist das Vierer-Team mit Gabriele Giller, Sara Schmücker und Andrea Geertz jetzt wieder komplett. Unterstützung hat das Team außerdem von der Sozialarbeiterin im Anerkennungsjahr Lisa Morig.

Michaela Hartmann, selbst Mutter von zwei Kindern, freut sich auf den intensiven Kontakt mit den Pflegefamilien. Nach ihrem Einsatz im Kolping-Bildungswerk, wo sie sich um Schulverweigerer gekümmert hat, und dem Einsatz im Allgemeinen Sozialdienst der Stadt Gütersloh sieht sie nun die Chance, die Pflegefamilien längerfristig über Jahre zu begleiten.

Familien und Alleinerziehende, die sich über die Aufgaben als Pflegeeltern informieren möchten, können sich an Gabriele Giller unter der Telefonnummer 822140 oder an Lisa Morig unter der Telefonnummer 822278 melden.



zur Übersicht


Potenziale und Risiken von „Social Media“ Professor Dr. Mike Friedrichsen beim Mediengespräch

23 APRIL 2014

Gütersloh (gpr). Social Media ist ein Trendthema. Nicht nur bei Fans und Freunden, sondern auch bei Unternehmen, Verbänden und Instituten. Social Media ist Bestandteil von Online-Auftritten geworden, und die Umsetzung beeinflusst maßgeblich das Image und die Reputation von Unternehmen. Beim Mediengespräch der Wirtschaftsförderung der Stadt Gütersloh am Dienstag, 6. Mai, um 18 ...

mehr lesen...

Ausgezeichnete Leistung IHK ehrt Sandra Tschentscher für ihre „sehr gute“ Abschlussprüfung

23 APRIL 2014

Gütersloh (seh). Besser geht’s kaum: Die ehemalige Auszubildende zur Kauffrau im Gesundheitswesen Sandra Tschentscher war in diesen Tagen zur Bestenehrung der Industrie- und Handelskammer in Bielefeld eingeladen. Obwohl sie ihre Ausbildungszeit auf zweieinhalb Jahre verkürzte, bestand die gebürtige Gesekerin ihre Abschlussprüfung mit der Note „sehr gut“ – sie erzielte ...

mehr lesen...

Welttag des Buches - Bertelsmann verschenkt auch dieses Jahr wieder mehrere Buchpakete an Kindertagesstätten in Gütersloh und Umgebung

22 APRIL 2014

Insgesamt 51 Kindertagesstätten in Gütersloh und Umgebung bekommen am morgigen Mittwoch Post von Bertelsmann: Zum Welttag des Buches am 23. April schenkt der Medienkonzern ihnen auch dieses Jahr wieder Pakete mit Kinderbüchern. In der Kindertagespflegegruppe „Buba-Bande“ der Medienfabrik (Fotos) durften die Kinder bereits heute in Titeln wie „Minus Drei wüscht sich ein ...

mehr lesen...

FCG erkämpft einen Auswertspunkt - Schröer erzielt Ausgleichstreffer

22 APRIL 2014

Am Ostermontag holt der FCG mit seinem vierten Remis in Folge einen weiteren Auswärtspunkt. Gastgeber SC Roland Beckum ging bereits nach drei Spielminuten nach einem zu kurz geratenen Rückpass von Simon Schubert in Führung. Der FCG hat gegen die sehr heimstarken Beckumer über die gesamte Distanz gut mitgehalten und kam in der zweiten Halbzeit durch Christian Schröer nach ...

mehr lesen...

Wilsberg - im Doppelpack. Theaterverein präsentiert Erstling einer neuen Reihe.

22 APRIL 2014

Gütersloh (...). „Theaterfreunde in der Skylobby“ – so soll eine kleine, entspannte Veranstaltungsreihe heißen, die der Theaterförderverein jetzt auflegt. Die Skylobby wurde bewusst als Ort ausgewählt, um in diesem Rahmen Lesung, Talk und Smalltalk zu verbinden. Zum Auftakt wendet sich die Reihe an alle Freunde der ZDF-Krimireihe „Wilsberg“ - und an Gäste, die es werden ...

mehr lesen...

Kreatives und Kulinarisches Viel Spaß mit den Workshops im Jugendtreff Kattenstroth

22 APRIL 2014

Gütersloh (gpr). Auch in den Osterferien sind die Gütersloher Schüler und Schülerinnen hoch motiviert: So nahmen insgesamt 28 Mädchen und Jungen an dem Workshop „Malen und Gestalten auf Leinwand mit verschiedenen Materialien“ im Jugendtreff Kattenstroth teil. An zwei Nachmittagen ließen die Mädchen und Jungen im Alter von 10 bis 14 Jahren ihrer Kreativität freien Lauf und ...

mehr lesen...

Kinderflohmarkt am 27. April

22 APRIL 2014

Die Gütersloh Marketing GmbH (gtm) und der Verein ToyRun4Kids freuen sich gemeinsam mit den teilnehmenden Kindern und deren Eltern auf den Kinderflohmarkt am Sonntag, den 27. April, mitten in der Gütersloher Innenstadt. Hier werden die kleinen Teilnehmer von 12 bis 16 Uhr verhandeln und verkaufen wie die Großen. Da alle 40 Standplätze bereits belegt sind, werden die Besucher ...

mehr lesen...



Powered by PRO-Admintool
_