''Sei ein Becherheld'' - Coffee-To-Go im eigenen Becher?
Programmreihe „Experience Lounge“ holt Promis nach Gütersloh!
News - Friedrichsdorf: Auf ganzer Strecke Sanierung der Fahrbahndecke -
Suche:

Friedrichsdorf: Auf ganzer Strecke Sanierung der Fahrbahndecke

17 JULI 2012


Grafik: GüterslohTV
Gütersloh (gpr). Eine neue Straßendecke auf ganzer Länge – wenn die Sommerferien zu Ende gehen, ist auch die Ortsdurchfahrt in Friedrichsdorf wieder schlaglochfrei. In diesen Tagen werden die Vorarbeiten für die Einrichtung der Baustelle durchgeführt. Am kommenden Wochenende (21./22. Juli) wird es dann ernst: Mit den Asphaltierungsarbeiten am Kreisverkehr Haflinger-/Avenwedder/Friedrichsdorfer Straße und einer Vollsperrung dieses Abschnitts während des gesamten Wochenendes beginnt der erste Bauabschnitt. Auch der Busverkehr wird in dieser Zeit umgeleitet. Ab Montag, 23. Juli, ist der Kreisverkehr dann wieder frei.
Insgesamt wird die Sanierung während der Sommerferien in fünf Bauabschnitten abgewickelt. Dabei sollen Ferienzeit und die Einbeziehung der Wochenenden in die Arbeiten dafür sorgen, dass die Beeinträchtigungen möglichst erträglich bleiben, bittet der städtische Fachbereich Tiefbau um Verständnis. So bleibt der Anliegerverkehr gewährleistet, Hinweisschilder verweisen auf großräumige Umleitungen, über die jeweiligen Verlegungen beim Busverkehr wird u.a. an den Haltestellen informiert. Der zweite Bauabschnitt nach dem Kreisverkehr umfasst ab 23. Juli den Bereich Windelsbleicher Straße von der Friedrichsdorfer Hauptkreuzung (Kirche) bis hin zur Stadtgrenze am Südwestweg. Bis zum 27. Juli sollen die Arbeiten dort beendet sein, auch hier ist eine Vollsperrung nötig. Am 28. und 29. Juli ist dann die Hauptkreuzung in Friedrichsdorf dran. Sie wird für das Wochenende gesperrt, ab 30. Juli soll diese Sperrung wieder aufgehoben sein. Der längste Abschnitt der Baumaßnahme umfasst den Bereich der Avenwedder Straße vom Kreisverkehr bis zum Adlerweg. Vom 30. Juli bis zum 10. August ist hier mit einer Vollsperrung zu rechnen, danach folgt die Sanierung des letzten Abschnitts – Adlerweg bis Hauptkreuzung - vom 13. bis zum 24. August. Danach ist die Durchfahrt wieder freigegeben, Rest- und Markierungsarbeiten werden bei laufendem Verkehr durchgeführt. Fußgänger und Radfahrer sind von den Maßnahmen nicht betroffen.
Rund 460 000 € kostet die Sanierung der stark belasteten Straße, über 50 Prozent Fördermittel werden erwartet.



zur Übersicht


Die Jugendfreizeit der Ev. Jugend Friedrichsdorf geht 2016 wieder nach Italien

11 FEBRUAR 2016

Dieses Mal geht es für Jugendliche zwischen 13 und 17 Jahren nach Lignano an der Adria. Wir sind auf einem Campingplatz in Mobilhomes mit Dusche und WCs untergebracht. Das Meer und ein Swimming Pool sind fußläufig erreichbar, wo wir auch viel Zeit verbringen werden. Wer Lust hat, ohne seine Eltern einen Sommerurlaub in der Sonne am Mittelmeer zu machen, ist herzlich eingeladen ...

mehr lesen...

Pfleiderer stattet das Deutsche Fußballmuseum in Dortmund mit Holzwerkstoffen aus

11 FEBRUAR 2016

Davon können andere Museen nur träumen: Mit 55.000 verkauften Tickets allein in den ersten zwei Monaten ist das Deutsche Fußballmuseum in Dortmund seit seiner Eröffnung Ende Oktober 2015 zum Pilgerort für große und kleine Ballsport-Enthusiasten geworden. Sie erleben dort die großen Momente des deutschen Fußballs nach, vom „Wunder von Bern“ bis zum WM-Sieg 2014 in ...

mehr lesen...

Kultursekretariat Gütersloh und Kulturdezernent Andreas Kimpel bei Ministerin Kampmann

10 FEBRUAR 2016

Gütersloh (gpr). Meinungsaustausch auf höchster Ebene in Sachen Kultur: Claudia Schwidrik-Grebe, neue Geschäftsführerin des Kultursekretariats NRW mit Sitz in Gütersloh, Güterslohs Kulturdezernent Andereas Kimpel und der Vorstand des Kultursekretariats erörterten jetzt im Rahmen eines gemeinsamen Antrittsbesuchs bei Ministerin Christina Kampmann Ziele und Arbeitsschwerpunkte ...

mehr lesen...

Klangreise und internationaler Kochclub / Lila Salon und Theater - Internationaler Frauentag mit buntem Programm rund um den 8. März

10 FEBRUAR 2016

Gütersloh (gpr). Hereinspaziert in den Lila Salon mit Lieblingstiteln aus den 20er und 30er Jahren, willkommen beim Internationalen Frauenfrühstück und Bühne frei für „Die deutsche Ayse“, ein szenischer Beitrag zur Integration. Das Programm zum Internationalen Frauentag, das die Gleichstellungstelle der Stadt Gütersloh in Zusammenarbeit mit vielen ...

mehr lesen...

Kindertheater: Das Sternenmännlein- Eine Geschichte über einen Zwerg, der ganz groß rauskommt

10 FEBRUAR 2016

Was machen zwei Erzählzwerge, um ganz groß rauszukommen? Sie erzählen ein großartiges Märchen. Vom Sternenmännlein zum Beispiel, das fantastische Geschichten von den Sternen vorträgt - zur Freude aller Dorfbewohner und zu seinem eigenen Glück. Kindertheater am 06. März 2016 Als ein paar große Tiere ihm versprechen mithilfe von Luftkugeln, Blinkekronen und ...

mehr lesen...

Tennisclub Rot-Weiß lädt zum Schnuppern ein - Verlockendes Angebot für Tennis-Neulinge und Wiedereinsteiger

10 FEBRUAR 2016

Lange den Tennisschläger nicht mehr in der Hand gehabt? Immer einmal überlegt zu lernen, wie man die Filzkugel über's Netz schlägt? Bin ich ein Typ für Vereinsleben? Für alle, die sich diese Fragen schon einmal gestellt haben, hat der GTC Rot-Weiß wieder ein attraktives Angebot geschnürt: das Schnupperjahr. Eine Sommersaison lang können interessiert Neu- oder Wiedereinsteiger ...

mehr lesen...

Vom Unterrichtsausfall bis zur Flüchtlingssituation an Schulen

10 FEBRUAR 2016

Die Kreisschulpflegschaft Gütersloh e.V. lädt Elternvertreter aller Schulpflegschaften, ihre Mitglieder und alle interessierten Eltern zu einer Informations- und Austauschveranstaltung in die Aula der Freiherr-vom-Stein-Schule, Austernbrede 26,33330 Gütersloh, am Donnerstag, den 18.02.2016, um 19 Uhr ein . Die Kreisschulpflegschaft Gütersloh strebt eine ...

mehr lesen...



Powered by PRO-Admintool
_