GT:Rappt Special - Wir schenken Dir Deinen Beat!
Montana Black is back! Fantreffen beim Media Markt Gütersloh
News - Friedrichsdorf: Auf ganzer Strecke Sanierung der Fahrbahndecke -
Suche:

Friedrichsdorf: Auf ganzer Strecke Sanierung der Fahrbahndecke

17 JULI 2012


Grafik: GüterslohTV
Gütersloh (gpr). Eine neue Straßendecke auf ganzer Länge – wenn die Sommerferien zu Ende gehen, ist auch die Ortsdurchfahrt in Friedrichsdorf wieder schlaglochfrei. In diesen Tagen werden die Vorarbeiten für die Einrichtung der Baustelle durchgeführt. Am kommenden Wochenende (21./22. Juli) wird es dann ernst: Mit den Asphaltierungsarbeiten am Kreisverkehr Haflinger-/Avenwedder/Friedrichsdorfer Straße und einer Vollsperrung dieses Abschnitts während des gesamten Wochenendes beginnt der erste Bauabschnitt. Auch der Busverkehr wird in dieser Zeit umgeleitet. Ab Montag, 23. Juli, ist der Kreisverkehr dann wieder frei.
Insgesamt wird die Sanierung während der Sommerferien in fünf Bauabschnitten abgewickelt. Dabei sollen Ferienzeit und die Einbeziehung der Wochenenden in die Arbeiten dafür sorgen, dass die Beeinträchtigungen möglichst erträglich bleiben, bittet der städtische Fachbereich Tiefbau um Verständnis. So bleibt der Anliegerverkehr gewährleistet, Hinweisschilder verweisen auf großräumige Umleitungen, über die jeweiligen Verlegungen beim Busverkehr wird u.a. an den Haltestellen informiert. Der zweite Bauabschnitt nach dem Kreisverkehr umfasst ab 23. Juli den Bereich Windelsbleicher Straße von der Friedrichsdorfer Hauptkreuzung (Kirche) bis hin zur Stadtgrenze am Südwestweg. Bis zum 27. Juli sollen die Arbeiten dort beendet sein, auch hier ist eine Vollsperrung nötig. Am 28. und 29. Juli ist dann die Hauptkreuzung in Friedrichsdorf dran. Sie wird für das Wochenende gesperrt, ab 30. Juli soll diese Sperrung wieder aufgehoben sein. Der längste Abschnitt der Baumaßnahme umfasst den Bereich der Avenwedder Straße vom Kreisverkehr bis zum Adlerweg. Vom 30. Juli bis zum 10. August ist hier mit einer Vollsperrung zu rechnen, danach folgt die Sanierung des letzten Abschnitts – Adlerweg bis Hauptkreuzung - vom 13. bis zum 24. August. Danach ist die Durchfahrt wieder freigegeben, Rest- und Markierungsarbeiten werden bei laufendem Verkehr durchgeführt. Fußgänger und Radfahrer sind von den Maßnahmen nicht betroffen.
Rund 460 000 € kostet die Sanierung der stark belasteten Straße, über 50 Prozent Fördermittel werden erwartet.



zur Übersicht


Sommerzeit: Arbeitszeit für Schulbaumaßnahmen

29 JULI 2016

Sommerzeit, Urlaubszeit? Nicht für die Handwerker, die in die Sanierungs- und Reparaturmaßnahmen an Gütersloher Schulen eingebunden sind. Hier wird intensiv gearbeitet, damit zum Ferienende wieder Fenster eingesetzt, neue Dächer dicht und ältere repariert sind. Elf größere und zahlreiche kleinere Maßnahmen hat sich die Abteilung Hochbau bei der Stadt in diesem Sommer ...

mehr lesen...

Energie sparen und für die Zukunft investieren

29 JULI 2016

Am Donnerstag, 4. August, von 14 bis 20 Uhr können sich alle Bürgerinnen und Bürger wieder persönlich zur Gebäudesanierung informieren. Im Fachbereich Umweltschutz in der Siegfriedstraße 30 berät Energieberater Bernd Ellger alle, die Strom sparen möchten sowie auch Immobilienbesitzer, die ihr Gebäude energetisch und wärmetechnisch sanieren und hierfür fachliche Unterstützung ...

mehr lesen...

Renate Gehring-Stiftung ermöglicht Inselaufenthalt

29 JULI 2016

Eine unbeschwerte Woche haben jetzt 23 Alleinerziehende mit ihren 27 nichtschulpflichtigen Kindern im Haus Wolfgang auf Spiekeroog erlebt. Bereits zum 12. Mal hatte die Renate Gehring-Stiftung Alleinerziehenden eine kostenlose Ferienfreizeit auf der Insel ermöglicht. Zusätzlich hat die Familie-Osthushenrich-Stiftung einen Projektzuschuss bewilligt, mit dem Aufwendungen für die ...

mehr lesen...

Strategie-Check-Siegel der Deutschen Umwelthilfe für Stadtwerke Gütersloh

29 JULI 2016

Die Stadtwerke Gütersloh engagieren sich mit vielfältigen Maßnahmen für den Klimaschutz in Gütersloh. Insbesondere mit dem Klimaschutzprogramm „ProKlimaGT“ wurden bereits zahlreiche Projekte mit dem Ziel der CO2-Einsparung umgesetzt. Der Strategie-Check mit der Deutschen Umwelthilfe (DUH) hat nun gezeigt, in welchen Geschäftsbereichen Schwerpunkte und ...

mehr lesen...

Verkehrsbehinderungen durch Fahrbahndeckenerneuerungen

29 JULI 2016

In der Zeit von Montag, 1. August bis Donnerstag, 18. August, werden schadhafte Fahrbahndecken der folgenden Straßen mit einem Dünnschichtbelag überzogen: Heißmannsweg, Strotheide (zwischen Kahlertstraße und Schlangenbach), Jahnstraße (zwischen Schillstraße und Mohns Park), Blücherstraße, Radweg Brockhäger Straße (zwischen Hofbrede und Langertsweg), Merseburgerstraße (zwischen ...

mehr lesen...

Integrationslotsen helfen in (mindestens) 25 Sprachen

29 JULI 2016

„Gütersloh international“ – der Titel steht für eines der schönsten und beliebtesten Stadtfeste (dieses Jahr am 3. September in uns an der Stadthalle). Er beschreibt aber auch das Team, das dem städtischen Integrationsbeauftragten Frank Mertens als Dolmetscher zur Seite steht. Doch die Damen und Herren, die in insgesamt 25 Sprachen unterwegs sind, können ...

mehr lesen...

Hauptstraße und Einmündung des Kühlmannwegs wieder frei

28 JULI 2016

Gute Nachrichten für alle Verkehrsteilnehmer sowie die Anlieger der Hauptstraße und des Kühlmannwegs: Die Verlegung der Fernwärmeleitung in der Hauptstraße konnte deutlich schneller abgeschlossen werden als geplant. Spätestens am morgigen Freitag, 29. Juli, wird die Baustelle komplett aufgehoben sein. Damit ist dann die Durchfahrt in der Hauptstraße wieder frei, ebenso der ...

mehr lesen...



Powered by PRO-Admintool
_