Büdel kocht im La Vita - Lammkottelet mit Rhababer-Ingwer-Chutney und schwarzem Risotto
Juli-Gewinner Modus Startup Preis - match it! - Perfect match. Perfect holiday.
News - Friedrichsdorf: Auf ganzer Strecke Sanierung der Fahrbahndecke -
Suche:

Friedrichsdorf: Auf ganzer Strecke Sanierung der Fahrbahndecke

17 JULI 2012


Grafik: GüterslohTV
Gütersloh (gpr). Eine neue Straßendecke auf ganzer Länge – wenn die Sommerferien zu Ende gehen, ist auch die Ortsdurchfahrt in Friedrichsdorf wieder schlaglochfrei. In diesen Tagen werden die Vorarbeiten für die Einrichtung der Baustelle durchgeführt. Am kommenden Wochenende (21./22. Juli) wird es dann ernst: Mit den Asphaltierungsarbeiten am Kreisverkehr Haflinger-/Avenwedder/Friedrichsdorfer Straße und einer Vollsperrung dieses Abschnitts während des gesamten Wochenendes beginnt der erste Bauabschnitt. Auch der Busverkehr wird in dieser Zeit umgeleitet. Ab Montag, 23. Juli, ist der Kreisverkehr dann wieder frei.
Insgesamt wird die Sanierung während der Sommerferien in fünf Bauabschnitten abgewickelt. Dabei sollen Ferienzeit und die Einbeziehung der Wochenenden in die Arbeiten dafür sorgen, dass die Beeinträchtigungen möglichst erträglich bleiben, bittet der städtische Fachbereich Tiefbau um Verständnis. So bleibt der Anliegerverkehr gewährleistet, Hinweisschilder verweisen auf großräumige Umleitungen, über die jeweiligen Verlegungen beim Busverkehr wird u.a. an den Haltestellen informiert. Der zweite Bauabschnitt nach dem Kreisverkehr umfasst ab 23. Juli den Bereich Windelsbleicher Straße von der Friedrichsdorfer Hauptkreuzung (Kirche) bis hin zur Stadtgrenze am Südwestweg. Bis zum 27. Juli sollen die Arbeiten dort beendet sein, auch hier ist eine Vollsperrung nötig. Am 28. und 29. Juli ist dann die Hauptkreuzung in Friedrichsdorf dran. Sie wird für das Wochenende gesperrt, ab 30. Juli soll diese Sperrung wieder aufgehoben sein. Der längste Abschnitt der Baumaßnahme umfasst den Bereich der Avenwedder Straße vom Kreisverkehr bis zum Adlerweg. Vom 30. Juli bis zum 10. August ist hier mit einer Vollsperrung zu rechnen, danach folgt die Sanierung des letzten Abschnitts – Adlerweg bis Hauptkreuzung - vom 13. bis zum 24. August. Danach ist die Durchfahrt wieder freigegeben, Rest- und Markierungsarbeiten werden bei laufendem Verkehr durchgeführt. Fußgänger und Radfahrer sind von den Maßnahmen nicht betroffen.
Rund 460 000 € kostet die Sanierung der stark belasteten Straße, über 50 Prozent Fördermittel werden erwartet.



zur Übersicht


Austausch zum Thema Flüchtlings-unterbringung im Ratssaal

30 JULI 2015

Informationen für die Akteure vor Ort
Gütersloh (gpr). Zwanzig Vertreter aus den Sozialräumen in Friedrichsdorf, Spexard und Avenwedde waren am Mittwochabend der Einladung von Bürgermeisterin Maria Unger gefolgt, um sich über die Erstaufnahme von Flüchtlingen in den beiden Turnhallen in Friedrichsdorf und in Spexard auszutauschen. „Wir spüren eine ...

mehr lesen...

Glasfaser stand im Mittelpunkt beim Bürgerforum Breitband

29 JULI 2015

Richtig geschätzt und gewonnen
Gütersloh (gpr). Eine Glasfaser kann vierzigmal mehr als ein Kupferkabel und spielt beim Breitbandausbau eine große Rolle. Beim Bürgerforum Breitband im Mai sollten die Teilnehmer die Gesamtlänge einer Glasfaserspule schätzen. Wer richtig lag, konnte etwas gewinnen. Ulrich Schneider landete einen Volltreffer, schätzte die ...

mehr lesen...

Klimaschutz im Kreis Gütersloh erleben

29 JULI 2015

Den Begriff Klimaschutz kennt jeder, aber was verbindet man im Kreis Gütersloh damit? Die Themenwochen Klimaschutz unter dem Motto „Erfolgskreis Gütersloh – Energiewende schaffen“ vom 31. August bis 13. September geben darauf eine Antwort.
In den zwei Wochen finden im gesamten Kreisgebiet über 45 Aktionen und Veranstaltungen ...

mehr lesen...

Christiane und Phil Stauffer beim letzten Inselsommer

29 JULI 2015

Mit einem äußerst unterhaltsamer Zusammenschnitt aus Clownerie, Kabarett und Improvisationstheater beehren Stauffer & Stauffer am Freitag, 20 Uhr, die Gäste beim Inselsommer auf der Dalkeinsel im Stadtpark. Zwei Clowns die sich beim meditieren streiten, ein Produktentwickler der katholischen Kirche beim Versuch den Mitgliederschwund zu stoppen, zwei Tote, die aus der Gruft ...

mehr lesen...

Medienfabrik baut Vertrieb und strategische Planung aus

28 JULI 2015

Gütersloh. Seit Anfang Juli verstärken Marc Schlegel als Director of Client Services und Guido van de Lageweg als Senior Project Manager die Marketing- und Kommunikationsagentur im Bereich Unternehmenskommunikation. Die kanalunabhängige und kundenzentrierte Kommunikation für Marken, Produkte und Dienstleistungen – das ist das Fachgebiet von Marc Schlegel. Als Director of ...

mehr lesen...

Geschäftsstelle des FC Gütersloh hat wieder regelmäßig geöffnet

28 JULI 2015

Der FC Gütersloh bekommt Verstärkung für seine Geschäftsstelle. Udo Beilmann unterstützt ab sofort Barbara Neumann, die weiterhin als Geschäftsstellenleiterin fungiert. Der FCG ist froh über die Unterstützung und kann damit seine Geschäftsstelle in Zukunft wieder zweimal wöchentlich öffnen. Udo Beilmann (41) startete vor fast zwei Jahren die Online-Petition im Internet, ...

mehr lesen...

The Silverettes sorgen für volles Haus

28 JULI 2015

Endlich war es so weit: Der erste Gütersloher Sommer-Sonntag ohne Regenschauer. Fast hätte das Sturmtief „Zeljko“ den Auftritt der „Silverettes“ noch verhindert, doch durch den frühmorgendlichen Einsatz der städtischen Gärtner, konnte das Konzert pünktlich starten. Bereits kurz vor 16.30 Uhr, war jeder Sitzplatz auf der Freilichtbühne belegt. Später eintreffende Gäste ...

mehr lesen...



Powered by PRO-Admintool
_