Show Ya Style - Gemeinsam Tanzen
Die Gütersloher Faltbootgilde ist auf Kurs
News - Friedrichsdorf: Auf ganzer Strecke Sanierung der Fahrbahndecke -
Suche:

Friedrichsdorf: Auf ganzer Strecke Sanierung der Fahrbahndecke

17 JULI 2012


Grafik: GüterslohTV
Gütersloh (gpr). Eine neue Straßendecke auf ganzer Länge – wenn die Sommerferien zu Ende gehen, ist auch die Ortsdurchfahrt in Friedrichsdorf wieder schlaglochfrei. In diesen Tagen werden die Vorarbeiten für die Einrichtung der Baustelle durchgeführt. Am kommenden Wochenende (21./22. Juli) wird es dann ernst: Mit den Asphaltierungsarbeiten am Kreisverkehr Haflinger-/Avenwedder/Friedrichsdorfer Straße und einer Vollsperrung dieses Abschnitts während des gesamten Wochenendes beginnt der erste Bauabschnitt. Auch der Busverkehr wird in dieser Zeit umgeleitet. Ab Montag, 23. Juli, ist der Kreisverkehr dann wieder frei.
Insgesamt wird die Sanierung während der Sommerferien in fünf Bauabschnitten abgewickelt. Dabei sollen Ferienzeit und die Einbeziehung der Wochenenden in die Arbeiten dafür sorgen, dass die Beeinträchtigungen möglichst erträglich bleiben, bittet der städtische Fachbereich Tiefbau um Verständnis. So bleibt der Anliegerverkehr gewährleistet, Hinweisschilder verweisen auf großräumige Umleitungen, über die jeweiligen Verlegungen beim Busverkehr wird u.a. an den Haltestellen informiert. Der zweite Bauabschnitt nach dem Kreisverkehr umfasst ab 23. Juli den Bereich Windelsbleicher Straße von der Friedrichsdorfer Hauptkreuzung (Kirche) bis hin zur Stadtgrenze am Südwestweg. Bis zum 27. Juli sollen die Arbeiten dort beendet sein, auch hier ist eine Vollsperrung nötig. Am 28. und 29. Juli ist dann die Hauptkreuzung in Friedrichsdorf dran. Sie wird für das Wochenende gesperrt, ab 30. Juli soll diese Sperrung wieder aufgehoben sein. Der längste Abschnitt der Baumaßnahme umfasst den Bereich der Avenwedder Straße vom Kreisverkehr bis zum Adlerweg. Vom 30. Juli bis zum 10. August ist hier mit einer Vollsperrung zu rechnen, danach folgt die Sanierung des letzten Abschnitts – Adlerweg bis Hauptkreuzung - vom 13. bis zum 24. August. Danach ist die Durchfahrt wieder freigegeben, Rest- und Markierungsarbeiten werden bei laufendem Verkehr durchgeführt. Fußgänger und Radfahrer sind von den Maßnahmen nicht betroffen.
Rund 460 000 € kostet die Sanierung der stark belasteten Straße, über 50 Prozent Fördermittel werden erwartet.



zur Übersicht


Teilnehmerinnen des Internationalen Kochclubs lernen Indien kennen

30 MAERZ 2015

Gütersloh (gpr). Den Sari über der Kochschürze, Zimt, Kardamom und Kreuzkümmel in der Pfanne: Zwölf Teilnehmerinnen lernten Mitte März beim Internationalen Kochclub der Gleichstellungsstelle in der Küche der Volkshochschule Gütersloh die indische Kultur in vielen Facetten kennen. Rezepte für das Hähnchencurry „Murg Butter Masala“, das Blumenkohl-Kartoffel-Curry „Phulgobi ...

mehr lesen...

Die Realität erweitern mit Augmented Reality

30 MAERZ 2015

Auftaktveranstaltung des Innovations.Kreis.GT bei MODUS Consult in Gütersloh Kreis Gütersloh. Knapp 60 Teilnehmer lauschten interessiert den Vorträgen zum Thema Augmented Reality (AR), also „angereicherte Realität“, die den Auftakt der diesjährigen Innovations.Kreis.GT-Reihe bildeten. Augmented Reality ist eine Kombination aus wahrgenommener und am Computer erzeugter ...

mehr lesen...

Pfleiderer schließt Geschäftsjahr 2014 mit Umsatz- und Ergebnissteigerung ab

30 MAERZ 2015

Die Pfleiderer Gruppe, einer der führenden Holzwerkstoffhersteller in Europa, hat das Geschäftsjahr 2014 erfolgreich abgeschlossen. Der Konzernumsatz erhöhte sich gegenüber dem Vorjahr um 3,9 Prozent auf 960 Millionen Euro. Beide Geschäftsbereiche, Core West (Westeuropa) und Core East (Osteuropa), wuchsen um 3 Prozent auf 627 Mio. Euro bzw. 4,2 Prozent auf 364 Mio. ...

mehr lesen...

ServiceCenter der Gütersloh Marketing GmbH am Samstag geschlossen

30 MAERZ 2015

Das ServiceCenter der Gütersloh Marketing GmbH ist am Samstag, dem 4. April, geschlossen. Am Dienstag, dem 7. April, ist das ServiceCenter an der Berliner Straße 63 wieder von 10 bis 18 Uhr geöffnet. ...

mehr lesen...

Maecenartus 2015 erneut ausgelobt - Kandidaten für den Ehrenpreis gesucht

30 MAERZ 2015

Der Kreiskunstverein lobt in Zusammenarbeit mit der Volksbank Gütersloh den Maecenartus Ehrenpreis 2015 bereits zum fünften Mal aus. Alle zwei Jahre wird der Ehrenpreis an Persönlichkeiten und Institutionen vergeben, die sich um die Förderung der bildenden Kunst im Kreis Gütersloh in besonderer Weise verdient gemacht haben. Ausgezeichnet werden soll der freiwillige Einsatz ...

mehr lesen...

Grüne Mitglieder drücken Vorstand ihr Vertrauen aus

30 MAERZ 2015

Mit Maik Steiner und Andreas Brems steht die bewährte Doppelspitze weiterhin dem Grünen Ortsverband vor. Kassierer bleibt Martin Sellenschütter. Die Zahl der Beisitzerinnen hat sich jedoch erhöht: Neben der Landtagsabgeordneten Wibke Brems und Bernd Johannhardt ist nun Ines Böhm neu mit dabei. Die Mitglieder von Bündnis 90/ Die Grünen Gütersloh trafen sich zur ...

mehr lesen...

Jürgen Jentsch wieder in der Medienkommission NRW

30 MAERZ 2015

Nach zwei Jahren Auszeit wurde Jürgen Jentsch wieder von der Landesseniorenvertretung in die Landesmedienkommission entsandt. Das Landesmediengesetz NRW wurde vor kurzem novelliert und so traf sich nun die Medienkommission in ihrer neuen Zusammensetzung zur konstituierenden Sitzung in Düsseldorf. Dabei folgten die Landesregierung und der Landtag den von Jentsch, über die ...

mehr lesen...



Powered by PRO-Admintool
_