FC Gütersloh eringt 1:0 Derbysieg gegen Lippstadt
Büdel kocht - Entenbrust mit Holundersauce, karamellisiertem Kürbis und Brokkolispargel
News - Friedrichsdorf: Auf ganzer Strecke Sanierung der Fahrbahndecke -
Suche:

Friedrichsdorf: Auf ganzer Strecke Sanierung der Fahrbahndecke

17 JULI 2012


Grafik: GüterslohTV
Gütersloh (gpr). Eine neue Straßendecke auf ganzer Länge – wenn die Sommerferien zu Ende gehen, ist auch die Ortsdurchfahrt in Friedrichsdorf wieder schlaglochfrei. In diesen Tagen werden die Vorarbeiten für die Einrichtung der Baustelle durchgeführt. Am kommenden Wochenende (21./22. Juli) wird es dann ernst: Mit den Asphaltierungsarbeiten am Kreisverkehr Haflinger-/Avenwedder/Friedrichsdorfer Straße und einer Vollsperrung dieses Abschnitts während des gesamten Wochenendes beginnt der erste Bauabschnitt. Auch der Busverkehr wird in dieser Zeit umgeleitet. Ab Montag, 23. Juli, ist der Kreisverkehr dann wieder frei.
Insgesamt wird die Sanierung während der Sommerferien in fünf Bauabschnitten abgewickelt. Dabei sollen Ferienzeit und die Einbeziehung der Wochenenden in die Arbeiten dafür sorgen, dass die Beeinträchtigungen möglichst erträglich bleiben, bittet der städtische Fachbereich Tiefbau um Verständnis. So bleibt der Anliegerverkehr gewährleistet, Hinweisschilder verweisen auf großräumige Umleitungen, über die jeweiligen Verlegungen beim Busverkehr wird u.a. an den Haltestellen informiert. Der zweite Bauabschnitt nach dem Kreisverkehr umfasst ab 23. Juli den Bereich Windelsbleicher Straße von der Friedrichsdorfer Hauptkreuzung (Kirche) bis hin zur Stadtgrenze am Südwestweg. Bis zum 27. Juli sollen die Arbeiten dort beendet sein, auch hier ist eine Vollsperrung nötig. Am 28. und 29. Juli ist dann die Hauptkreuzung in Friedrichsdorf dran. Sie wird für das Wochenende gesperrt, ab 30. Juli soll diese Sperrung wieder aufgehoben sein. Der längste Abschnitt der Baumaßnahme umfasst den Bereich der Avenwedder Straße vom Kreisverkehr bis zum Adlerweg. Vom 30. Juli bis zum 10. August ist hier mit einer Vollsperrung zu rechnen, danach folgt die Sanierung des letzten Abschnitts – Adlerweg bis Hauptkreuzung - vom 13. bis zum 24. August. Danach ist die Durchfahrt wieder freigegeben, Rest- und Markierungsarbeiten werden bei laufendem Verkehr durchgeführt. Fußgänger und Radfahrer sind von den Maßnahmen nicht betroffen.
Rund 460 000 € kostet die Sanierung der stark belasteten Straße, über 50 Prozent Fördermittel werden erwartet.



zur Übersicht


Schulranzen und -rücksäcke für 30.000 Euro

21 NOVEMVER 2014

Gütersloh. Der Schulrucksack oder -ranzen ist für jeden Erstklässler das wichtigste äußere Symbol: Jetzt bist Du Schulkind. Damit auch diejenigen, deren Eltern nicht so viel Geld haben, nicht auf diese wichtige Erstausstat-tung verzichten müssen, spenden Monika und Markus Stratmann von der Rheda-Wiedenbrücker Firma Ranzenfee & Koffertroll zusammen mit ihren Lieferanten ...

mehr lesen...

Jetzt anmelden für „Thermografie plus Energiebera-tung“

21 NOVEMVER 2014

Heiße Bilder an kalten Tagen decken Energieverluste am Haus auf ! Gütersloh. Viele Häuser in der Region wurden in Zeiten gebaut, als Energie billig und Energie sparen kein Thema war. Da ist es nicht verwunderlich, dass Privathaushalte bis zu 75 Prozent der eingesetzten Energie für die Heizung aufwenden. Bei kontinuierlich steigenden Heizkosten empfiehlt der Kreis Gütersloh, ...

mehr lesen...

Italienreise weckt Erinnerungen

21 NOVEMVER 2014

Demenztheater für Wohngemeinschaften der Diakonie Rheda-Wiedenbrück, 20. November 2014 – Der alte Italien-Schlager dudelt im Kofferradio, der Geruch der Sonnencreme weckt Urlaubsgefühle: Bei einer Aufführung im evangelischen Gemeindehaus Wiedenbrück hat das Kölner Theaterkollektiv „Demenzionen“ am Donnerstag mehr als 50 demenzkranke Senioren mit auf eine Reise an die Adria ...

mehr lesen...

Bücher und Geschichten für 1.150 Kinder

21 NOVEMVER 2014

Zum zehnten Mal beteiligte sich Bertelsmann am bundesweiten Vorlesetag Gütersloh. Bereits zum zehnten Mal hat Bertelsmann den bundesweiten Vorlesetag unterstützt: Rund 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Gütersloh folgten am Freitag dem Aufruf, Kindern vorzulesen und in ihnen so die Begeisterung für Bücher zu wecken. Insgesamt 1.150 Kinder aus zwölf Kindertagesstätten ...

mehr lesen...

„The Mumbai Project“: Weltmusiker bei Jazz in Gütersloh

21 NOVEMVER 2014

Gütersloh. Jarry Singla & Eastern Flowers sind mit “The Mumbai Project” am Sonntag, 23. November, im Theatersaal bei „Jazz in Gütersloh“ zu Gast. In Westfalen gibt der Kölner Pianist auf seiner Tournee, die von der Kunststiftung NRW zu deren 25-jährigen Bestehen angeregt wurde, nur dieses eine Konzert. Doch diese Begegnung von drei mit indischen Wurzeln als Deutsche lebende ...

mehr lesen...

Entwurf für neue Kita-Beitragssatzung auf dem Prüfstand

21 NOVEMVER 2014

Jugendhilfeausschuss diskutierte in erster Lesung - Entscheidung in der nächsten Sitzung Gütersloh (gpr). Die Beitragssatzung für Kindertageseinrichtungen, Tagespflege und offenen Ganztag steht wieder auf dem Prüfstand. In erster Lesung diskutierte jetzt (20.11.2014) der Jugendhilfeausschuss über die von der Verwaltung erarbeiteten Vorschläge. Eine endgültige ...

mehr lesen...

Jobcenter hilft syrischem Flüchtling zur Ausbildung - Man muss etwas tun

20 NOVEMVER 2014

Gütersloh. Zwei Stunden mit dem Bus zum Arbeitsplatz hin und auch zwei Stunden wieder zurück − nicht jeder würde das widerspruchslos auf sich nehmen. Doch der Einsatz hat sich für Ahmad Gafar gelohnt: Er startete im August seine Ausbildung zum Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik in Leopoldshöhe. Die Mitarbeiter des Jobcenters des Kreises Gütersloh unterstützten ...

mehr lesen...



Powered by PRO-Admintool
_