GT-Rockt in der Musikgalerie - J.P. Fair and Trust in Truth fesseln heute wie früher
Happy Video - Die ganze Welt tanzt mit Pharrell Williams - Gütersloh jetzt auch!
News - Schnitzen, Spielen, Kochen. Bildungsferien der VHS haben begonnen - Kinder entfalten Kreativität beim Skulpturen-Kurs -
Suche:

Schnitzen, Spielen, Kochen. Bildungsferien der VHS haben begonnen - Kinder entfalten Kreativität beim Skulpturen-Kurs

17 JULI 2012


Bei der Arbeit: Carlo (links) schnitzt an seinem Boot, während Ivo sich für eine fließende Form entschieden hat. Foto: Zentrale Öffentlichkeitsarbeit Stadt Gütersloh
Gütersloh (gpr). Am Ende eines jeden Tages konnten sich die Resultate sehen lassen: Die unbearbeiteten Holzklötze haben sich über die Woche hinweg zu vielen kleinen Kunstwerken entwickelt. 14 Kinder erprobten im Rahmen der Bildungsferien der Volkshochschule Gütersloh den Umgang mit Schnitzeisen und Holzhammer. Zusammen mit Künstler Johannes Zoller ließen sie ihrer Kreativität beim Skulpturen-Kurs freien Lauf. Während Moritz Schritt für Schritt ein Kaninchen aus dem harten Walnussholz schnitzte, arbeitete Tischnachbar Fynn an einem Herzlich-Willkommen-Schild. Jeder der neun- bis zwölfjährigen Teilnehmer durfte sich selbst überlegen, was für eine Skulptur er aus dem Holzklotz entwerfen wollte. Die Resultate hätten kaum unterschiedlicher ausfallen können: Viele Mädchen und Jungen widmeten sich Tiermotiven wie Fischen oder Mäusen, einige versuchten sich an detailgetreuen Gesichtern und andere hingegen beschäftigten sich mit Elementen wie Wasser und Feuer. „Es ist sehr spannend, was sich die Kinder ausgedacht haben und wie motiviert sie ihre Ideen umsetzen“, zeigt sich Johannes Zoller, Leiter der Modulwoche „Skulpturen-Werkstatt auf dem Kibitzhof“, begeistert von der Kreativität der Teilnehmer.

Doch nicht nur das Hämmern und Schnitzen stand in der vergangenen Woche auf dem Programm, sondern auch das gemeinsame Kochen und Spielen. „Das Arbeiten an den Skulpturen kann auf Dauer sehr anstrengend sein. Wer zwischendurch eine Pause braucht, kann etwas essen oder spielen gehen“, berichtet Zoller. In der Küche erwartete Köchin Claudia Westerbarkey-Schierl bereits die Teilnehmer: Sie hatte zusammen mit den Mädchen und Jungen die Zutaten für die Mahlzeiten eingekauft und diese mit ihnen zubereitet - jeden Tag gab es ein gesundes Mittagessen. „Vom Kartoffel schälen bis zum Abwasch nach dem Essen haben die Kinder alles selbst gemacht“, erzählt die leidenschaftliche Hobby-Köchin erfreut. Im Nu waren die Töpfe ausgekratzt und alle Teller leer gegessen, selbstgemacht schmeckt es eben am besten.

Der Skulpturen-Kurs ist ein Modul von insgesamt 31 Angeboten der VHS Gütersloh in den Sommerferien. „Fast alle Kurse sind früh ausgebucht, obwohl wir das Angebot im Vergleich zum vergangenen Jahr wieder erweitert haben“, zeigt sich Henrike Dulisch von der VHS erfreut über das große Interesse. Finanziell unterstützt wird das Projekt „Erlebniswochen – Ferien. Bilden. Schüler.“ von der Familie-Osthushenrich-Stiftung.


zur Übersicht


Welttag des Buches - Bertelsmann verschenkt auch dieses Jahr wieder mehrere Buchpakete an Kindertagesstätten in Gütersloh und Umgebung

22 APRIL 2014

Insgesamt 51 Kindertagesstätten in Gütersloh und Umgebung bekommen am morgigen Mittwoch Post von Bertelsmann: Zum Welttag des Buches am 23. April schenkt der Medienkonzern ihnen auch dieses Jahr wieder Pakete mit Kinderbüchern. In der Kindertagespflegegruppe „Buba-Bande“ der Medienfabrik (Fotos) durften die Kinder bereits heute in Titeln wie „Minus Drei wüscht sich ein ...

mehr lesen...

FCG erkämpft einen Auswertspunkt - Schröer erzielt Ausgleichstreffer

22 APRIL 2014

Am Ostermontag holt der FCG mit seinem vierten Remis in Folge einen weiteren Auswärtspunkt. Gastgeber SC Roland Beckum ging bereits nach drei Spielminuten nach einem zu kurz geratenen Rückpass von Simon Schubert in Führung. Der FCG hat gegen die sehr heimstarken Beckumer über die gesamte Distanz gut mitgehalten und kam in der zweiten Halbzeit durch Christian Schröer nach ...

mehr lesen...

Wilsberg - im Doppelpack. Theaterverein präsentiert Erstling einer neuen Reihe.

22 APRIL 2014

Gütersloh (...). „Theaterfreunde in der Skylobby“ – so soll eine kleine, entspannte Veranstaltungsreihe heißen, die der Theaterförderverein jetzt auflegt. Die Skylobby wurde bewusst als Ort ausgewählt, um in diesem Rahmen Lesung, Talk und Smalltalk zu verbinden. Zum Auftakt wendet sich die Reihe an alle Freunde der ZDF-Krimireihe „Wilsberg“ - und an Gäste, die es werden ...

mehr lesen...

Kreatives und Kulinarisches Viel Spaß mit den Workshops im Jugendtreff Kattenstroth

22 APRIL 2014

Gütersloh (gpr). Auch in den Osterferien sind die Gütersloher Schüler und Schülerinnen hoch motiviert: So nahmen insgesamt 28 Mädchen und Jungen an dem Workshop „Malen und Gestalten auf Leinwand mit verschiedenen Materialien“ im Jugendtreff Kattenstroth teil. An zwei Nachmittagen ließen die Mädchen und Jungen im Alter von 10 bis 14 Jahren ihrer Kreativität freien Lauf und ...

mehr lesen...

Kinderflohmarkt am 27. April

22 APRIL 2014

Die Gütersloh Marketing GmbH (gtm) und der Verein ToyRun4Kids freuen sich gemeinsam mit den teilnehmenden Kindern und deren Eltern auf den Kinderflohmarkt am Sonntag, den 27. April, mitten in der Gütersloher Innenstadt. Hier werden die kleinen Teilnehmer von 12 bis 16 Uhr verhandeln und verkaufen wie die Großen. Da alle 40 Standplätze bereits belegt sind, werden die Besucher ...

mehr lesen...

22 BfGT Kandidaten

22 APRIL 2014

Der Wahlausschuss der Stadt Gütersloh bestätigte die jeweils 22 Wahlkreis- und Reservelistenkandidaten, die von der BfGT-Mitgliederversammlung im März gewählt wurden. In etlichen Wahlkreisen wie z. B. Avenwedde, Kattenstroth, Spexard stellen sich altbekannte Kandidaten wie Monika Tänzer-Heimann, Susanne Raßfeld-Geib, Iris Wenzel, Klaus Sperling, Thomas Schaefers und Dirk ...

mehr lesen...

Delegation aus Ahaus erkundet Gütersloher Stadthalle und Theater

22 APRIL 2014

Gütersloh (gpr). Im münsterländischen Ahaus rollen seit Ende letzten Jahres die Bagger, der Abbruch der alten und die Planungen für den anschließenden Neubau der Stadthalle als Kulturzentrum sind in vollem Gange. Um sich einen Eindruck von Architektur, Gesamtausstattung und technischem Equipment zu machen, um Erfahrungen auszutauschen und Detailfragen zu klären, war nun eine ...

mehr lesen...



Powered by PRO-Admintool
_