Gewinner-Modus Startup-Preis - topocare GmbH - Entwicklung von Maschinen und Geotextilien für effizientere Methoden im Damm- und Deichbau.
Gewinner-Modus - Der Start-up Preis im Jahr 2015
News - Schnitzen, Spielen, Kochen. Bildungsferien der VHS haben begonnen - Kinder entfalten Kreativität beim Skulpturen-Kurs -
Suche:

Schnitzen, Spielen, Kochen. Bildungsferien der VHS haben begonnen - Kinder entfalten Kreativität beim Skulpturen-Kurs

17 JULI 2012


Bei der Arbeit: Carlo (links) schnitzt an seinem Boot, während Ivo sich für eine fließende Form entschieden hat. Foto: Zentrale Öffentlichkeitsarbeit Stadt Gütersloh
Gütersloh (gpr). Am Ende eines jeden Tages konnten sich die Resultate sehen lassen: Die unbearbeiteten Holzklötze haben sich über die Woche hinweg zu vielen kleinen Kunstwerken entwickelt. 14 Kinder erprobten im Rahmen der Bildungsferien der Volkshochschule Gütersloh den Umgang mit Schnitzeisen und Holzhammer. Zusammen mit Künstler Johannes Zoller ließen sie ihrer Kreativität beim Skulpturen-Kurs freien Lauf. Während Moritz Schritt für Schritt ein Kaninchen aus dem harten Walnussholz schnitzte, arbeitete Tischnachbar Fynn an einem Herzlich-Willkommen-Schild. Jeder der neun- bis zwölfjährigen Teilnehmer durfte sich selbst überlegen, was für eine Skulptur er aus dem Holzklotz entwerfen wollte. Die Resultate hätten kaum unterschiedlicher ausfallen können: Viele Mädchen und Jungen widmeten sich Tiermotiven wie Fischen oder Mäusen, einige versuchten sich an detailgetreuen Gesichtern und andere hingegen beschäftigten sich mit Elementen wie Wasser und Feuer. „Es ist sehr spannend, was sich die Kinder ausgedacht haben und wie motiviert sie ihre Ideen umsetzen“, zeigt sich Johannes Zoller, Leiter der Modulwoche „Skulpturen-Werkstatt auf dem Kibitzhof“, begeistert von der Kreativität der Teilnehmer.

Doch nicht nur das Hämmern und Schnitzen stand in der vergangenen Woche auf dem Programm, sondern auch das gemeinsame Kochen und Spielen. „Das Arbeiten an den Skulpturen kann auf Dauer sehr anstrengend sein. Wer zwischendurch eine Pause braucht, kann etwas essen oder spielen gehen“, berichtet Zoller. In der Küche erwartete Köchin Claudia Westerbarkey-Schierl bereits die Teilnehmer: Sie hatte zusammen mit den Mädchen und Jungen die Zutaten für die Mahlzeiten eingekauft und diese mit ihnen zubereitet - jeden Tag gab es ein gesundes Mittagessen. „Vom Kartoffel schälen bis zum Abwasch nach dem Essen haben die Kinder alles selbst gemacht“, erzählt die leidenschaftliche Hobby-Köchin erfreut. Im Nu waren die Töpfe ausgekratzt und alle Teller leer gegessen, selbstgemacht schmeckt es eben am besten.

Der Skulpturen-Kurs ist ein Modul von insgesamt 31 Angeboten der VHS Gütersloh in den Sommerferien. „Fast alle Kurse sind früh ausgebucht, obwohl wir das Angebot im Vergleich zum vergangenen Jahr wieder erweitert haben“, zeigt sich Henrike Dulisch von der VHS erfreut über das große Interesse. Finanziell unterstützt wird das Projekt „Erlebniswochen – Ferien. Bilden. Schüler.“ von der Familie-Osthushenrich-Stiftung.


zur Übersicht


Gewinner-Modus Startup Preis 2015 -
10 Startups - 1 Konzept gewinnt

01 MAI 2015

An wen richtet sich der Preis? Mitmachen kann jeder mit einer innovativen Geschäftsidee. Dabei kann es um Produkte, aber auch Dienstleistungen gehen. Bewerbungen aus Industrie, Handwerk, Handel und Dienstleistungsgewerbe sind ebenso willkommen, wie aus Hochschulen. Gründungsideen zeichnen sich beispielsweise durch die Erschließung neuer Märkte oder die innovative ...

mehr lesen...

Bürgerdialog zur Entwicklung des Flughafens

30 APRIL 2015

Informationsabend stieß auf großes Interesse! Gütersloh (gpr). Gewerbe, Natur und Freizeitgestaltung: Das Gelände auf dem Areal des Flughafens an der Marienfelder Straße bietet viele Perspektiven und viel Platz. Wie die Gestaltung nach dem Abzug der Briten aussehen könnte, stellte das Dortmunder Planungsbüro Pesch und Partner am Dienstagabend in einem Bürgerforum im ...

mehr lesen...

Vandalismus am Theater/Glas zerbrochen

30 APRIL 2015

Gütersloh (gpr). Am Mittwochnachmittag in der Zeit zwischen 17 und 18 Uhr haben Vandalen eine Glasscheibe im Erdgeschoss am Haupteingang des Theaters beschädigt. Für die Erneuerung des Glases entstehen Kosten von 5000 bis 6000 Euro. Das Theater Gütersloh erstattet Anzeige gegen Unbekannt. Passanten, die Hinweise zu dem Vorfall geben könnten, werden gebeten sich unter ...

mehr lesen...

Eine neue Karte für den Kreis

30 APRIL 2015

Wissen, wo es lang geht im Kreis Gütersloh! Kreis Gütersloh. Die pro Wirtschaft GT und der Kreis Gütersloh haben die Karte für den Kreis Gütersloh neu herausgegeben. Die Neuauflage, die in Zusammenarbeit mit dem Graphischen Institut Eckmann erstellt wurde, setzt sich zusammen aus einer Kreiskarte im Maßstab 1:90.000 und 13 Cityplänen und Stadtportraits aller Städte und ...

mehr lesen...

Kreismusikschule - Neuer Vorstand gewählt

30 APRIL 2015

am gestrigen Abend hat Musikschule für den Kreis Gütersloh e.V. ihre alljährliche Mitgliederversammlung durchgeführt. Neben der Vorstellung des Fachbereichs "Blockflöte" durch dessen neuen Leiter Rüpdiger Sperling, Berichten des Vorstandes und des Schulleiters stand an diesem Abend auch die Wahl eines neuen Vorstandes auf der Tagersordnung. Mit Wolfgang Pader, Prof. Dr. ...

mehr lesen...

Mittlere Berliner Straße wird zur Cocktail-Lounge

30 APRIL 2015

Aktion der ISG Mittlere Berliner Straße e.V. zum Abschlusswochenende Die ISG Mittlere Berliner Straße e.V. hat sich für das Abschlusswochenende zum „Gütersloher Frühling“ am Samstag, dem 2.5. und am Sonntag, dem 3.5.2015 wieder eine besondere Aktion einfallen lassen. Im Rahmen von „Gütersloh in voller Blüte“ schafft die Mittlere Berliner Straße am kommenden Wochenende ...

mehr lesen...

Einsatz für Menschen mit Demenz

30 APRIL 2015

Gemeinschaftsprojekt von Klinikum und Bürgerstiftung: Demenz-Koordinator hat seine Arbeit aufgenommen. Gütersloh. Benjamin Volmar ist nah dran an Patienten, die der besonderen Fürsorge bedürfen – Menschen mit Demenz. Denn besonders für sie kann ein Krankenhausaufenthalt verwirrend sein: Fremde Zimmer, Flure und Menschen führen oft zu einer Verschlechterung der Symptome. ...

mehr lesen...



Powered by PRO-Admintool
_