Ab in die Zelle! Cafe & Bar Celona wirbt für weniger Handy und mehr Miteinander
Konrad-Adenauer-Platz wird >>Grüne Mitte<< - Entwurf für die Neugestaltung
News - Schnitzen, Spielen, Kochen. Bildungsferien der VHS haben begonnen - Kinder entfalten Kreativität beim Skulpturen-Kurs -
Suche:

Schnitzen, Spielen, Kochen. Bildungsferien der VHS haben begonnen - Kinder entfalten Kreativität beim Skulpturen-Kurs

17 JULI 2012


Bei der Arbeit: Carlo (links) schnitzt an seinem Boot, während Ivo sich für eine fließende Form entschieden hat. Foto: Zentrale Öffentlichkeitsarbeit Stadt Gütersloh
Gütersloh (gpr). Am Ende eines jeden Tages konnten sich die Resultate sehen lassen: Die unbearbeiteten Holzklötze haben sich über die Woche hinweg zu vielen kleinen Kunstwerken entwickelt. 14 Kinder erprobten im Rahmen der Bildungsferien der Volkshochschule Gütersloh den Umgang mit Schnitzeisen und Holzhammer. Zusammen mit Künstler Johannes Zoller ließen sie ihrer Kreativität beim Skulpturen-Kurs freien Lauf. Während Moritz Schritt für Schritt ein Kaninchen aus dem harten Walnussholz schnitzte, arbeitete Tischnachbar Fynn an einem Herzlich-Willkommen-Schild. Jeder der neun- bis zwölfjährigen Teilnehmer durfte sich selbst überlegen, was für eine Skulptur er aus dem Holzklotz entwerfen wollte. Die Resultate hätten kaum unterschiedlicher ausfallen können: Viele Mädchen und Jungen widmeten sich Tiermotiven wie Fischen oder Mäusen, einige versuchten sich an detailgetreuen Gesichtern und andere hingegen beschäftigten sich mit Elementen wie Wasser und Feuer. „Es ist sehr spannend, was sich die Kinder ausgedacht haben und wie motiviert sie ihre Ideen umsetzen“, zeigt sich Johannes Zoller, Leiter der Modulwoche „Skulpturen-Werkstatt auf dem Kibitzhof“, begeistert von der Kreativität der Teilnehmer.

Doch nicht nur das Hämmern und Schnitzen stand in der vergangenen Woche auf dem Programm, sondern auch das gemeinsame Kochen und Spielen. „Das Arbeiten an den Skulpturen kann auf Dauer sehr anstrengend sein. Wer zwischendurch eine Pause braucht, kann etwas essen oder spielen gehen“, berichtet Zoller. In der Küche erwartete Köchin Claudia Westerbarkey-Schierl bereits die Teilnehmer: Sie hatte zusammen mit den Mädchen und Jungen die Zutaten für die Mahlzeiten eingekauft und diese mit ihnen zubereitet - jeden Tag gab es ein gesundes Mittagessen. „Vom Kartoffel schälen bis zum Abwasch nach dem Essen haben die Kinder alles selbst gemacht“, erzählt die leidenschaftliche Hobby-Köchin erfreut. Im Nu waren die Töpfe ausgekratzt und alle Teller leer gegessen, selbstgemacht schmeckt es eben am besten.

Der Skulpturen-Kurs ist ein Modul von insgesamt 31 Angeboten der VHS Gütersloh in den Sommerferien. „Fast alle Kurse sind früh ausgebucht, obwohl wir das Angebot im Vergleich zum vergangenen Jahr wieder erweitert haben“, zeigt sich Henrike Dulisch von der VHS erfreut über das große Interesse. Finanziell unterstützt wird das Projekt „Erlebniswochen – Ferien. Bilden. Schüler.“ von der Familie-Osthushenrich-Stiftung.


zur Übersicht


Geflügelpest: Tierseuchenverfügung ist aufgehoben ? für viele Halter ändert sich nichts

24 JANUAR 2017

Die Tierseuchenverfügungen zum Schutz gegen die Geflügelgrippe vom 20. und 21. Dezember vergangenen Jahres sind aufgehoben. Damit gelten die in der Verfügung genannten Einschränkungen wie beispielsweise der Transport von Geflügel und Geflügelprodukten nicht mehr. Dies gilt jedoch nur für einen Teil des damals eingerichteten Sperrbezirks beziehungsweise Beobachtungsgebiets. 30 ...

mehr lesen...

1.000. Antrag zur Anerkennung ausländischer Berufsabschlüsse gestellt

24 JANUAR 2017

Maksims Dovgaluks aus Lettland ist der 1.000. Antragsteller, der bei der Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen zu Bielefeld (IHK) den Antrag zur Anerkennung seines ausländischen Berufsabschlusses gestellt hat. Dovgaluks hat in Riga eine kaufmännische Ausbildung in der Industrie abgeschlossen und möchte seinen Abschluss nun nach dem hiesigen „Kaufmann für ...

mehr lesen...

Spenden der Fans retten vorerst den FC Gütersloh

24 JANUAR 2017

Der finanziell angeschlagene FC Gütersloh bekommt vier Wochen Zeit. Die Sammelaktion von Initiator Udo Beilmann und der „3. ManSchafft“ (dem ehrenamtlichen Helferteam) hat am Montag den Durchbruch gebracht: Durch zwei größere Spenden ist jetzt das nötige Geld für die ausstehenden November-Gehälter zusammen gekommen. Ausgezahlt werden sie nun zeitnah im Laufe der ...

mehr lesen...

Gut gehen mit gesunden Füßen

23 JANUAR 2017

Es wird gesagt, dass die „Dinge besser gehen, wenn wir mehr gehen“. Dies ist jedoch leichter gesagt als getan: High Heels, falsches Schuhwerk oder auch anlagebedingte oder erworbene knöcherne Fehlstellungen und Überlastungen der Bänder, der Sehnen und Fußgelenke können schmerzhafte Auswirkungen haben. Dr. Andreas Elsner, Sektionsleiter für Fußchirurgie und ...

mehr lesen...

Mit Louis Sclavis startet das Jazzfest im Theater Gütersloh

23 JANUAR 2017

Ein sehr persönliches Erlebnis verspricht das Gastspiel der „European Jazz Legend“ Louis Sclavis am Donnerstag, 2. Februar, um 18 Uhr. Sclavis kommt mit einem sehr jungen Quartett nach Gütersloh und präsentiert, wie er seinen Musikstil voller Wärme und Harmonik weitergibt. Dieses Konzert auf der Studiobühne des Theaters Gütersloh wird wie eine Art Studiokonzert ...

mehr lesen...

Verleihung des Klimaschutzpreises 2016 in Rietberg

23 JANUAR 2017

Wie rettet man die Erde? Am besten in vielen kleinen Schritten. Und nur dann, wenn alle mitmachen. Die Stadt Rietberg hat jetzt gemeinsam mit der Firma Innogy (vorher RWE) zum achten Mal einen Klimaschutzpreis verliehen. Dieses Mal waren Kinder und Jugendliche aufgefordert, sich als Klimabotschafter mit eigenen Ideen zu beteiligen. Insgesamt 2500 Euro Preisgeld ist jetzt unter ...

mehr lesen...

Tagesmütter und -väter werden gesucht

23 JANUAR 2017

Die Nachfrage an Tagesmüttern und -vätern im Kreis Gütersloh ist groß. Suchende Eltern und anbietende Tagespflegepersonen werden durch die örtlichen Vermittlungsstellen zusammengeführt. Ingrid Wedeking hat die Vermittlungsstelle für Rietberg 15 Jahre lang geführt. Seit diesem Jahr übernimmt diese Aufgabe Agnieszka Kukielka vom Caritasverband Gütersloh. Die Kindertagespflege ...

mehr lesen...



Powered by PRO-Admintool
_