GT:Rappt - Verrückter Groove - madgroove
Montana Black hat am 26. Juni in Gütersloh den Mediamarkt Parkplatz gerockt
News - Schnitzen, Spielen, Kochen. Bildungsferien der VHS haben begonnen - Kinder entfalten Kreativität beim Skulpturen-Kurs -
Suche:

Schnitzen, Spielen, Kochen. Bildungsferien der VHS haben begonnen - Kinder entfalten Kreativität beim Skulpturen-Kurs

17 JULI 2012


Bei der Arbeit: Carlo (links) schnitzt an seinem Boot, während Ivo sich für eine fließende Form entschieden hat. Foto: Zentrale Öffentlichkeitsarbeit Stadt Gütersloh
Gütersloh (gpr). Am Ende eines jeden Tages konnten sich die Resultate sehen lassen: Die unbearbeiteten Holzklötze haben sich über die Woche hinweg zu vielen kleinen Kunstwerken entwickelt. 14 Kinder erprobten im Rahmen der Bildungsferien der Volkshochschule Gütersloh den Umgang mit Schnitzeisen und Holzhammer. Zusammen mit Künstler Johannes Zoller ließen sie ihrer Kreativität beim Skulpturen-Kurs freien Lauf. Während Moritz Schritt für Schritt ein Kaninchen aus dem harten Walnussholz schnitzte, arbeitete Tischnachbar Fynn an einem Herzlich-Willkommen-Schild. Jeder der neun- bis zwölfjährigen Teilnehmer durfte sich selbst überlegen, was für eine Skulptur er aus dem Holzklotz entwerfen wollte. Die Resultate hätten kaum unterschiedlicher ausfallen können: Viele Mädchen und Jungen widmeten sich Tiermotiven wie Fischen oder Mäusen, einige versuchten sich an detailgetreuen Gesichtern und andere hingegen beschäftigten sich mit Elementen wie Wasser und Feuer. „Es ist sehr spannend, was sich die Kinder ausgedacht haben und wie motiviert sie ihre Ideen umsetzen“, zeigt sich Johannes Zoller, Leiter der Modulwoche „Skulpturen-Werkstatt auf dem Kibitzhof“, begeistert von der Kreativität der Teilnehmer.

Doch nicht nur das Hämmern und Schnitzen stand in der vergangenen Woche auf dem Programm, sondern auch das gemeinsame Kochen und Spielen. „Das Arbeiten an den Skulpturen kann auf Dauer sehr anstrengend sein. Wer zwischendurch eine Pause braucht, kann etwas essen oder spielen gehen“, berichtet Zoller. In der Küche erwartete Köchin Claudia Westerbarkey-Schierl bereits die Teilnehmer: Sie hatte zusammen mit den Mädchen und Jungen die Zutaten für die Mahlzeiten eingekauft und diese mit ihnen zubereitet - jeden Tag gab es ein gesundes Mittagessen. „Vom Kartoffel schälen bis zum Abwasch nach dem Essen haben die Kinder alles selbst gemacht“, erzählt die leidenschaftliche Hobby-Köchin erfreut. Im Nu waren die Töpfe ausgekratzt und alle Teller leer gegessen, selbstgemacht schmeckt es eben am besten.

Der Skulpturen-Kurs ist ein Modul von insgesamt 31 Angeboten der VHS Gütersloh in den Sommerferien. „Fast alle Kurse sind früh ausgebucht, obwohl wir das Angebot im Vergleich zum vergangenen Jahr wieder erweitert haben“, zeigt sich Henrike Dulisch von der VHS erfreut über das große Interesse. Finanziell unterstützt wird das Projekt „Erlebniswochen – Ferien. Bilden. Schüler.“ von der Familie-Osthushenrich-Stiftung.


zur Übersicht


Welle: Bergfest außen und Kurse nach den Ferien

03 JULI 2015

Zur Halbzeit der Freibadsaison wird am kommenden Montag, dem 6. Juli im Außenbereich der Welle das „Bergfest“ gefeiert. Alle Badegäste in der Welle können in stimmungsvollem Ambiente draußen schwimmen und ab 17 Uhr den (Feier-) Abend mit leckeren Köstlichkeiten und Gegrilltem genießen. Für diesen Sommerevent bleibt der Außenbereich der Welle an diesem Tag bis 22 ...

mehr lesen...

Architekt Gerber besucht Landrat

03 JULI 2015

„Schönstes Kreishaus in NRW“ Gütersloh. „In fünf oder zehn Jahren interessiert niemanden mehr, wie viel ein Gebäude gekostet hat oder wie schnell der Bau vorangeschritten ist. Dann zählt nur noch das Ergebnis!“
Prof. Eckhard Gerber, Architekt des Kreishauses Gütersloh, war 18 Jahre nach der Fertigstellung zu Besuch in seinem ...

mehr lesen...

Kultursekretärin zu Gast bei Andreas Kimpel

03 JULI 2015

Spontaner Besuch aus Falun Gütersloh (gpr). Birgitta Hellström, Kultursekretärin in Güterslohs schwedischer Partnerstadt Falun, hat auf dem Weg nach Bochum, wo ihr Sohn lebt, einen spontanen Abstecher nach Gütersloh gemacht.
Beim Treffen mit Kulturdezernent  Andreas Kimpel stand nicht nur der Rückblick auf den Besuch einer Gütersloher Delegation in ...

mehr lesen...

Auslandsreisen - Nicht-EU-Ausländer sollten Papiere prüfen

02 JULI 2015

Gütersloh. Wer die Urlaubszeit für Reisen nutzen möchte, ist gut beraten, sich gründlich vorzubereiten. Der Kreis Gütersloh empfiehlt daher allen ausländischen Einwohnern (ausgenommen EU-Staatsangehörige), die Gültigkeitsdauer der Aufenthaltstitel und Reisepässe zu prüfen und diese gegebenenfalls rechtzeitig zu verlängern. Dieser Personenkreis benötigt für den Grenzübertritt ...

mehr lesen...

Bombe entschärft

02 JULI 2015

Anwohner können in ihre Häuser zurückkehren
Gütersloh (gpr). Der Fund einer  50-Kilo-Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg hat heute Mittag (2. Juli) ab ca. 13.15 Uhr für eine kurzzeitige Sperrung der Verler Straße zwischen Carl-Bertelsmann-Straße und Stadtring Sundern geführt.  Bei Ausschachtungsarbeiten in einem Neubaubereich in Höhe Winkelstraße ...

mehr lesen...

Gute Laune garantiert:

02 JULI 2015

Die Sazerac Swingers mit Terrence Ngassa zu Gast auf der Freilichtbühne
Gütersloh (vv). Am Sonntag, 5. Juli,  wird’s jazzig auf Güterslohs Freilichtbühne in Mohns Park. Ab 16.30 Uhr sind die SAZERAC SWINGERS zu Gast und bringen als prominente Unterstützung Terrence Ngassa, einer der besten Trompeter Afrikas, mit. Ngassa machte sich in der ...

mehr lesen...

Gütersloher Sommer:

02 JULI 2015

Erste Führung im Botanischen Garten
Gütersloh (vv). Am Samstag, 4 Juli, findet die erste Führung durch den Botanischen Garten statt. Stadtführer Klaus Papstein springt für Barbara Weidler ein und führt die Besucher ab 16.30 Uhr durch die Themengärten des Botanischen Gartens. Treffpunkt ist wie immer Parkstraße/Ecke ...

mehr lesen...



Powered by PRO-Admintool
_