Lebenshilfe Kreisvereinigung Gütersloh - Der Film zum Jubiläum! 10 Jahre Wohngruppe Schillerstraße
Gütersloher Schinkenmarkt 2014 - Hier werden alle sitt und satt!
News - Experimentieren, probieren und erforschen. 24 junge Forscher unterwegs im Rahmen der Bildungsferien -
Suche:

Experimentieren, probieren und erforschen. 24 junge Forscher unterwegs im Rahmen der Bildungsferien

16 JULI 2012


Experimentieren und Probieren: Tobias (von links), Philip, Paul, Lina und Daniel verkosten süße Leckereien aus der Molekularküche. Foto: Zentrale Öffentlichkeitsarbeit Stadt Gütersloh
Gütersloh (gpr). Ein Besuch in der Biologischen Station, zwei Tagesausflüge zur Universität Bielefeld sowie die Erkundung eines großen Chemielabors in Hamm – jeden Tag ein neues Experiment, so lautete das Motto der „Forscher-Woche“ im Rahmen der Bildungsferien der Volkshochschule Gütersloh, unterstützt von der Familie-Osthushenrich-Stiftung. Insgesamt 24 Mädchen und Jungen erhielten fünf Tage lang einen Einblick in die Welt der Biologie, der Chemie und der Mathematik.

„Wir haben viele Frösche und Kröten in dem Teich gesehen“, erzählte die junge Forscherin Nele begeistert. Zum Auftakt der Erlebniswoche „Ferien. Bilden. Schüler.“ haben die Teilnehmer die Biologische Station Gütersloh/Bielefeld besucht und sich mit dem Leben im Teich und Bach beschäftigt. Mit dem Kescher Kleinstlebewesen fangen und bestimmen sowie Schnecken und Stichlinge untersuchen stand dabei auf dem Programm. Etwas theoretischer hingegen ging es an der Universität Bielefeld zu, als die acht- bis 13-Jährigen in die Welt der Mathematik und der Physik hineinschnupperten. „Nachmittags haben wir eine Rallye durch die Universität gemacht“, sagte Kursleiter Burkhard Klaucke, der zusammen mit den Teilnehmern den größten Hörsaal der Universität, die Bibliothek sowie die Mensa erkundet hat.

„Die Kinder haben Bilder aus Quark-Farben gemalt und Knöpfe aus Quark hergestellt“, resümierte der Kursleiter den Ausflug ins Chemielabor nach Hamm. Nach dem Experimentieren stand dann Spielen auf dem Programm: Im Maximilian-Park haben sich die Mädchen und Jungen ausgetobt.

Der krönende Abschluss der Forscher-Woche fand in der Volkshochschule Gütersloh statt: In der Molekularküche probierten die Kinder aus, was biochemische Prozesse in Zusammenhang mit Lebensmittelzusätzen bewirken können. Das Resultat war selbstgemachte Zuckerwatte und aufgeschäumte Gelatine. So macht Bildung nicht nur Spaß, sondern ist gleichzeitig noch sehr lecker.




zur Übersicht


Trickbetrüger - Wie Senioren abgezockt werden

20 OKTOBER 2014

In einem eintägigen Seminar ließen sich Vertreter der Seniorenbeiräte Gütersloh, Rheda-Wiedenbrück und Herzebrock-Clarholz in der Kreispolizeibehörde über Straftaten gegen ältere Menschen unterrichten. KHK`in Veronika Wörmann, unterstützt durch ihre Kollegen Elke Teckentrup, Alfred Kontermann und Bernd Rebischke berichtete über die neuen und alten Maschen der kriminellen ...

mehr lesen...

Der FC Gütersloh gewinnt mit einem verdientem 2:0 gegen Roland Beckum

20 OKTOBER 2014

Am 10. Spieltag ist es endlich geschafft. Der FC Gütersloh gewinnt das erste Spiel in der laufenden Saison gegen den SC Roland Beckum. Vor 555 Zuschauern konnte die Mannschaft den Aufwärtstrend der letzten beiden Partien bestätigen. Wo gegen Stadtlohn und Ahlen noch nichts zählbares zum Punktekonto hinzugefügt werden konnte waren es heute drei wichtige Zähler. Im ersten ...

mehr lesen...

Zum FC Gütersloh kommt am Sonntag Roland Beckum

18 OKTOBER 2014

Stand der FCG vor kurzem noch vor einer sehr ungewissen Zukunft, so geht es derzeit mit Riesenschritten raus aus dem Tal. Die drohende Insolvenz ist abgewendet und im sportlichen Bereich bringt ein Trainerduo frischen Wind, das sich viele im Umfeld beim FCG vielleicht erträumt hatten, dessen Engagement aber lange niemand für möglich gehalten hatte. Nun bringt das erfahrene ...

mehr lesen...

In vielen Rollen geglänzt - Barbara Weidler geht in den Ruhestand

17 OKTOBER 2014

Gütersloh (gpr). Sie hat drei Bürgermeister und eine Bürgermeisterin erlebt, sie hat mit insgesamt sechs Amtsleitern zusammengearbeitet: Nun geht Barbara Weidler nach 47 Jahren Einsatz im Rathaus in den Ruhestand. Doch Barbara Weidler hat nicht nur deshalb viel zu erzählen, weil sie von der Meldestelle über das Presseamt bis hin zur Bauverwaltung viele Bereiche im Rathaus ...

mehr lesen...

Landwirtschaftsverband und Kreis informieren über Umnutzung - 2014: Letzte Gelegenheit für aufgegebene Hofstellen

17 OKTOBER 2014

Gütersloh. Zum Jahresende läuft die Möglichkeit der Nutzungsänderung von vor Jahren aufgegebenen Althofstellen aus. Es ist noch unklar, ob die Ausschlussfrist bei Überschreiten der 7- Jahre nach Aufgabe der Landwirt-schaft erneut ausgesetzt wird. Im Westfälisch-Lippischen Landwirtschafts-verband (Kreisverband Gütersloh) ist man besorgt, dass den betroffenen Landwirten diese ...

mehr lesen...

Erfinderworkshops und Mitmach-Ausstellung 5. MINT-Mitmach-Tag Kreis Gütersloh am 15. November

17 OKTOBER 2014

Kreis Gütersloh. Die Schweine Archimedes und Einstein lernen Zählen, ein gläserner Motor zeigt seine Funktionen und Erfindungen kommen aus der Tüte. Beim 5. MINT-Mitmach-Tag ist für alle vom Kindergarten bis zur Oberstufe etwas dabei. Insgesamt gibt es 16 Workshops – drei davon werden speziell für Mädchen angeboten. Auf Schüler, Eltern, Lehrer und alle anderen Interessierten ...

mehr lesen...

Die neuen Naturgärten Impressionen und Vortrag von Tanja Minardo

17 OKTOBER 2014

Gütersloh (gpr). „Ein Naturgarten ist kein Garten, in man einfach alles wachsen lässt“, sagt die Garten- und Landschaftsarchitektin Tanja Minardo. Ihr Vortrag unter dem Titel „Die neuen Naturgärten“ kann man am Montag, 27. Oktober, um 19 Uhr in der Volkshochschule Gütersloh, Hohenzollernstraße 43 erleben. Die Anlage eines Naturgartens sollte gut durchdacht und geplant sein, ...

mehr lesen...



Powered by PRO-Admintool
_