GT:RAPPT – Hamoody feat. Saiya-D mit »eine Welt«
Was bleibt? Themenwoche mit nachdenklicher Ausstellung
News - Nerzfarm gibt auf. Kreis Gütersloh und Betreiberin schließen Vergleich -
Suche:

Nerzfarm gibt auf. Kreis Gütersloh und Betreiberin schließen Vergleich

06 JULI 2012


Foto: GüterslohTV
Gütersloh. Die Nerzzucht in Gütersloh wird eingestellt. Das sieht ein Vergleich vor, den der Kreis Gütersloh mit der Betreiberin der Nerzfarm geschlossen hat. Diese klagt derzeit vor dem Verwaltungsgericht Minden ge-gen Auflagen des Kreises, die Käfiggrößen und -ausstattung den gesetzlichen Bestimmungen anzupassen. Zudem klagt sie gegen eine vom Kreis vorgenommene Befristung der ihr erteilten Genehmigung. Die von ihr eingereichten Klagen führen dazu, dass die Auflagen nicht umgesetzt werden können und die Genehmigung weiter gültig ist.„Da in den Verfahren grundlegende und bisher höchstrichterlich nicht entschiedene Rechtsfragen zu klären sind, haben wir uns dazu entschlossen, einen Vergleich abzuschließen“, erklärt Dr. Bernhard Beneke,Leiter der Abteilung Veterinärwesen und Lebensmittelüberwachung beim Kreis Gütersloh

Er geht davon aus, dass der Kreis Gütersloh mit dieser Lösung das Beste aus der Situation gemacht hat: „Die Farm wird geschlossen und zieht auch nicht ins be-nachbarte Ausland.“ Das sei für den Tierschutz besser, als die Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen zur Nerzzucht. „Denn auch eine etwas ver-besserte Haltungsumgebung erlaube den Nerzen noch lange nicht, ihre natürlichen Bedürfnisse angemessen auszuleben“In der Natur eines Vergleichs liegt es, dass auch der Kreis Gütersloh eine Kröte schlucken muss: Die Nerzfarm wird ihren Betrieb Ende nächsten Jahres einstellen. „Mit dem Vergleich wird eine dauerhafte Lösung erreicht“, zieht Thomas Kuhlbusch, Fachbereichsleiter Gesundheit, Ordnung und Recht, Bilanz. „Bei einer Fortsetzung des Rechtsstreits, der beide Seiten Zeit und Geld gekostet hätte, wären wir nicht schneller voran gekommen. Der Vergleich gibt beiden Seiten Rechtssicherheit, zumal die Betreiberin eine Sicherheit hinterlegt hat, die sie nur dann zurückbekommt, wenn sie den Betrieb schließt“.


zur Übersicht


Lieber Radeln statt von Mama und Papa gefahren werden

23 MAI 2017

Radfahren in der Grundschule Gütersloh. Zum zweiten Mal schulte der Kölner Sportwissenschaftler Dr. Achim Schmidt Grundschullehrerinnen und -lehrer aus dem Kreis Gütersloh. An der Grundschule Pavenstädt in Gütersloh bot der Kreis in Kooperation mit dem Zukunftsnetz Mobilität NRW eine Fortbildung zum Thema ‚Radfahren in der Grundschule‘ an. „Bei ...

mehr lesen...

Britische Wohnungen an der Thomas-Mann-Straße freigegeben

23 MAI 2017

Sachstandsbericht zur Konversion – Im Sommer Besichtigungstouren über das Flughafengelände Gütersloh (gpr). Es geht weiter mit dem Abzug der Briten. Die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) hat jetzt der Stadt Gütersloh mitgeteilt, dass die Gebäude Thomas-Mann-Straße 1-51 von den britischen Streitkräften freigegeben worden sind. Für die Stadt bedeutet das, dass ...

mehr lesen...

Rietberg: Neue Perspektiven für ein City-Outlet-Center

23 MAI 2017

Bürgermeister und Investoren stellen Pläne vor Rietberg. Die Realisierung eines City-Outlet-Centers (COC) in Rietberg rückt in greifbare Nähe. Die Rietberger Planer und Investoren Tom und Leon Meyer haben heute gemeinsam mit Bürgermeister Andreas Sunder verkündet, dass das Projekt jetzt in die nächste Phase gehen kann. Im August 2015 hatten die Initiatoren und die Stadt ...

mehr lesen...

Bertelsmann spendet 45 Klassensätze Bücher und Rätselhefte sowie 40 Klassensätze Stickerbögen

23 MAI 2017

Bertelsmann unterstützt Bethel-Grundschulaktion mit Sachspenden von über 9.000 Euro Gütersloh, 22. Mai 2017 – Zum Jubiläum der v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel unterstützt Bertelsmann die Grundschulaktion „150 Jahre Bethel“ mit Sachspenden im Gesamtwert von über 9.000 Euro. Im Rahmen der Aktion wird es eine Verlosung unter den teilnehmenden Schulklassen geben, für ...

mehr lesen...

Round Table setzt Full House in neues Licht

23 MAI 2017

Wohnung der Behinderten Jugendlichen wird mit Mannkraft neu gestaltet Gütersloh, 23.5.2017 – Mit Eigeninitiative und ehrenamtlichen Engagement unterstützt der Round Table 73 Gütersloh die Wohninitiative Full House. Die Einrichtung für behinderte junge Erwachsene wurde mit Know-How, Zeit und Arbeitskraft in ein neues Licht gesetzt. Die beiden Tabler Sebastian Büscher ...

mehr lesen...

Marktplatz wird zur Pfingstkirmes

23 MAI 2017

Sperrung für den Aufbau ab 26. Mai – Vergünstigte Sonderparktickets für Parkhäuser und Tiefgaragen Gütersloh (gpr). Die Pfingskirmes zieht wieder auf den Marktplatz. Deshalb wird er - wie die angrenzenden Parkplätze Am Wochenmarkt und Bismarckstraße/Friedrich-Ebert-Straße - ab Freitag, 26. Mai 2017, gesperrt. Dann rücken nämlich die ersten Schausteller an, um Ihre ...

mehr lesen...

Effizienz.Kreis.GT - Unternehmensdaten digital im Blick

23 MAI 2017

Schloß Holte-Stukenbrock/Gütersloh. Nur wer die richtigen Informationen zum richtigen Zeitpunkt zur Verfügung hat, kann fundierte Entscheidungen zum Vorteil des Unternehmens treffen. Unter diesem Motto stand die erste Veranstaltung in 2017 des Effizienz.Kreis.GT zum Thema ‚Unternehmensdaten digital im Blick‘. Digitalisierte Prozesse erhöhen die Transparenz in ...

mehr lesen...



Powered by PRO-Admintool
_