FC Gütersloh eringt 1:0 Derbysieg gegen Lippstadt
Büdel kocht - Entenbrust mit Holundersauce, karamellisiertem Kürbis und Brokkolispargel
News - Polizei Gütersloh: 46-Jähriger durch Messerstich verletzt -
Suche:

Polizei Gütersloh: 46-Jähriger durch Messerstich verletzt

27 APRIL 2012

Gütersloh (ots) - Gütersloh (CK) - Am Donnerstagnachmittag (26.04., 15.10 Uhr) kam es zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Männern. Ein 46-Jähriger wurde in Folge dessen durch einen Messerstich leichter verletzt. Der 26-jährige Tatverdächtige aus Bielefeld und das spätere Opfer hielten sich zur Tatzeit vor einem Imbiss auf dem Gelände eines Einkaufsmarktes an der Brockhäger Straße auf. Beide Männer gerieten zunächst in eine verbale Auseinandersetzung, in deren Verlauf der jüngere Mann ein Messer zog und den 46-jährigen Rietberger, der den Stich abwehren konnte, damit leicht verletzte. Zwei weitere Männer, die sich ebenfalls mit an dem Imbiss befanden, reagierten jedoch schnell und konnten die beiden Streitenden bis zum Eintreffen der Polizei trennen. Der 26-jährige Mann aus Bielfeld wurde vorläufig festgenommen; ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung wurde eingeleitet. Der 46-Jährige wurde mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus nach Bielefeld gebracht.


zur Übersicht


Schulranzen und -rücksäcke für 30.000 Euro

21 NOVEMVER 2014

Gütersloh. Der Schulrucksack oder -ranzen ist für jeden Erstklässler das wichtigste äußere Symbol: Jetzt bist Du Schulkind. Damit auch diejenigen, deren Eltern nicht so viel Geld haben, nicht auf diese wichtige Erstausstat-tung verzichten müssen, spenden Monika und Markus Stratmann von der Rheda-Wiedenbrücker Firma Ranzenfee & Koffertroll zusammen mit ihren Lieferanten ...

mehr lesen...

Jetzt anmelden für „Thermografie plus Energiebera-tung“

21 NOVEMVER 2014

Heiße Bilder an kalten Tagen decken Energieverluste am Haus auf ! Gütersloh. Viele Häuser in der Region wurden in Zeiten gebaut, als Energie billig und Energie sparen kein Thema war. Da ist es nicht verwunderlich, dass Privathaushalte bis zu 75 Prozent der eingesetzten Energie für die Heizung aufwenden. Bei kontinuierlich steigenden Heizkosten empfiehlt der Kreis Gütersloh, ...

mehr lesen...

Italienreise weckt Erinnerungen

21 NOVEMVER 2014

Demenztheater für Wohngemeinschaften der Diakonie Rheda-Wiedenbrück, 20. November 2014 – Der alte Italien-Schlager dudelt im Kofferradio, der Geruch der Sonnencreme weckt Urlaubsgefühle: Bei einer Aufführung im evangelischen Gemeindehaus Wiedenbrück hat das Kölner Theaterkollektiv „Demenzionen“ am Donnerstag mehr als 50 demenzkranke Senioren mit auf eine Reise an die Adria ...

mehr lesen...

Bücher und Geschichten für 1.150 Kinder

21 NOVEMVER 2014

Zum zehnten Mal beteiligte sich Bertelsmann am bundesweiten Vorlesetag Gütersloh. Bereits zum zehnten Mal hat Bertelsmann den bundesweiten Vorlesetag unterstützt: Rund 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Gütersloh folgten am Freitag dem Aufruf, Kindern vorzulesen und in ihnen so die Begeisterung für Bücher zu wecken. Insgesamt 1.150 Kinder aus zwölf Kindertagesstätten ...

mehr lesen...

„The Mumbai Project“: Weltmusiker bei Jazz in Gütersloh

21 NOVEMVER 2014

Gütersloh. Jarry Singla & Eastern Flowers sind mit “The Mumbai Project” am Sonntag, 23. November, im Theatersaal bei „Jazz in Gütersloh“ zu Gast. In Westfalen gibt der Kölner Pianist auf seiner Tournee, die von der Kunststiftung NRW zu deren 25-jährigen Bestehen angeregt wurde, nur dieses eine Konzert. Doch diese Begegnung von drei mit indischen Wurzeln als Deutsche lebende ...

mehr lesen...

Entwurf für neue Kita-Beitragssatzung auf dem Prüfstand

21 NOVEMVER 2014

Jugendhilfeausschuss diskutierte in erster Lesung - Entscheidung in der nächsten Sitzung Gütersloh (gpr). Die Beitragssatzung für Kindertageseinrichtungen, Tagespflege und offenen Ganztag steht wieder auf dem Prüfstand. In erster Lesung diskutierte jetzt (20.11.2014) der Jugendhilfeausschuss über die von der Verwaltung erarbeiteten Vorschläge. Eine endgültige ...

mehr lesen...

Jobcenter hilft syrischem Flüchtling zur Ausbildung - Man muss etwas tun

20 NOVEMVER 2014

Gütersloh. Zwei Stunden mit dem Bus zum Arbeitsplatz hin und auch zwei Stunden wieder zurück − nicht jeder würde das widerspruchslos auf sich nehmen. Doch der Einsatz hat sich für Ahmad Gafar gelohnt: Er startete im August seine Ausbildung zum Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik in Leopoldshöhe. Die Mitarbeiter des Jobcenters des Kreises Gütersloh unterstützten ...

mehr lesen...



Powered by PRO-Admintool
_