Büdel kocht im La Vita - Marinierte Gelbschwanz-Makrele mit Wildkräutersalat
Ein besonderer Themenrundgang: Stadtführung mit Güths Mariechen!
News - Polizei Gütersloh: Projekt "Schutzengel" geht in die nächste Runde -
Suche:

Polizei Gütersloh: Projekt "Schutzengel" geht in die nächste Runde

27 APRIL 2012

Gütersloh (ots) - Kreis Gütersloh. (KS) Ab Anfang Mai 2012 werden rund 11 000 junge Leute der Jahrgänge 1993 bis 1995 im Kreis Gütersloh einen Brief bekommen, in dem das Projekt Schutzengel unter dem Motto "Be-my-Angel" vorgestellt und erklärt wird. Im Jahr 2011 verunglückten 1574 Menschen bei Verkehrsunfällen auf den Straßen im Kreis Gütersloh, davon 306 Personen aus der Gruppe der sog. "jungen Fahrer" im Alter zwischen 18 - 24 Jahren. Bei 23 Unfällen wurden 25 Verkehrsteilnehmer tödlich verletzt, davon gehörten 10 Personen zum Kreis der "jungen Fahrer". Das sind sieben getötete junge Menschen mehr als im Jahr 2010. Losgelöst von den individuellen Ursachen der jeweiligen Unfälle machen es diese Zahlen erforderlich, das "Projekt Schutzengel" weiter in den Focus der Öffentlichkeit und der Zielgruppe der "jungen Fahrer" zu rücken. In einer gemeinsamen Aktion haben der Kreis Gütersloh, die Polizei Gütersloh und die Verkehrswacht Kreis Gütersloh e.V. im Jahr 2008 das"Projekt Schutzengel" initiiert und kontinuierlich aufgebaut. Ziel dieses Projektes ist es, im Kreis Gütersloh die Unfallzahlen unter Beteiligung junger Fahrer zu reduzieren. Dabei zählt man auf den Einfluss des "Schutzengels", auf seine Freunde und Bekannten Einfluss zu nehmen, nicht mit dem Auto zu rasen oder sich nicht unter Alkohol- oder Drogenkonsum ans Steuer zu setzen und sich stets anzuschnallen. Das ist die eine Facette. Die andere ist eine positive Wirkung auf den sich im Projekt engagierenden "Schutzengel", sich selbst im Straßenverkehr verantwortungsbewusst und regelkonform zu verhalten sowie seine Rolle als Bei- bzw. Mitfahrer konsequent wahrzunehmen. Landrat Sven Georg Adenauer: "Wir wollen nicht mit dem erhobenen Zeigefinger daherkommen, sondern setzen auf die Erkenntnis, dass die Orientierung der Altersgruppe der jungen Fahrer stärker an Menschen gleichen Alters angelehnt ist." Vor diesem Hintergrund sind seit zwei Jahren aktive Schutzengel in den Fahrschulen im Kreis Gütersloh unterwegs und stellen das Projekt vor, um in der Zielgruppe der 18-24-jährigen Verkehrsteilnehmer für das Thema sensibel zu machen und weitere Mitglieder zu werben. Inzwischen haben sich rund 13 200 junge Leute im Kreis Gütersloh als Schutzengel registrieren lassen und einen entsprechenden Ausweis bekommen. Mit diesem Ausweis erhalten die Schutzengel Rabatte beim Einkaufen in Geschäften, Eisdielen, Kinos oder beim Eintritt in Diskotheken oder Veranstaltungen. Darüber hinaus gibt es spezielle "Schutzengel"-Events - z.B. Kinotage, Fahrten zu Motorsportveranstaltungen und Schutzengel-Partys. Auf der Homepage www.be-my-angel.de finden sich zahlreiche Informationen zum Inhalt und Aktivitäten des Projekts sowie eine Registrierungsmöglichkeit für interessierte junge Leute zwischen 16 und 24 Jahren, um selbst "Schutzengel" zu werden und die Projektidee zu unterstützen.


zur Übersicht


Fokus auf die Geschichte

22 JULI 2016

Der Herbst wird historisch. Bei gleich zwei Veranstaltungen steht die Geschichte vor Ort im Mittelpunkt. Da ist zum einen die Wanderausstellung zum 200-jährigen Jubiläum der rheinischen und westfälischen Kreise, die im Kreishaus Gütersloh am Sonntag, 4. September, eröffnet wird. Und zum anderen der erstmals im Kreis Gütersloh veranstaltete Tag der Archive, der sich am selben ...

mehr lesen...

Führung für Geflüchtete mit Picknick im Park

22 JULI 2016

Am Donnerstag, dem 28. Juli, bietet der Förderkreis Stadtpark-Botanischer Garten bereits zum vierten Mal eine nachmittägliche Führung durch den Stadtpark für geflüchtete Menschen an. Die Erläuterungen zum Park werden von Dolmetschern ins Arabische übersetzt. Einige Teilnehmer aus den vorangegangenen Führungen möchten sich beim Förderkreis für das Angebot bedanken, indem sie ...

mehr lesen...

Freies WLAN in Gütersloh

22 JULI 2016

Drahtlos und mobil ins Internet gehen, das eigene Datenvolumen schonen und kostenfrei surfen. An ausgewählten Plätzen in Gütersloh bietet die Telekommunikationstochter der Stadtwerke Gütersloh über den BITel Hotspot freies WLAN an. Besucher des Kundezentrums der Stadtwerke Gütersloh und der BITel in der Berliner Straße 19 können diese Vorteile ab sofort nutzen. Auch die ...

mehr lesen...

Gütersloh per Praktikum entdecken

22 JULI 2016

Die Dalke ist im Sommer ein schöner Ort zum Verweilen – aber auch zum Entdecken. In diesem Jahr entdeckt eine französische Schülerin den Nebenfluss der Ems in Gütersloh. Agathe Einhorn verbringt drei Wochen bei einer Gastfamilie, um dabei ihre Deutschkenntnisse wieder aufzufrischen und eine neue Stadt zu entdecken. Die 16-jährige Französin wollte aber nicht nur ...

mehr lesen...

Bertelsmann investiert in indisches Start-Up Treebo

22 JULI 2016

Das internationale Medien-, Dienstleistungs- und Bildungsunternehmen Bertelsmann, führt eine Finanzierungsrunde (Series B) in den indischen Budget-Hotel Marktplatz „Treebo“ an. Die bisherigen Investoren SAIF Partners und Matrix Partners beteiligen sich ebenfalls an der Runde. Das in 2015 gegründete Unternehmen umfasst schon heute 125 Partnerhotels mit mehr als ...

mehr lesen...

JobRad bringt Mitarbeiter ins Rollen

22 JULI 2016

Auf den Sattel, fertig, los: Passend zum sonnigen Wetter startet wieder die Fahrradsaison. Besonders gerne treten derzeit auch einige Mitarbeiter des Sankt Elisabeth Hospitals in die Pedalen: Sie haben im Rahmen des Konzepts „JobRad“ ein neues Gefährt auf zwei Rädern erhalten und schonen gleichzeitig noch ihren Geldbeutel. „Wenn mein Arbeitgeber nicht ...

mehr lesen...

Gütersloh schwimmt im August

22 JULI 2016

Das ist neu für Gütersloh: Ein Schwimmwettbewerb in den Bädern der Stadtwerke Gütersloh, der über einen ganzen Monat geht und live im Internet verfolgt werden kann. Jeder, der in Gütersloh wohnt, arbeitet, zur Schule geht oder in einem Gütersloher Verein aktiv ist, kann vom 1. bis zum 31. August beim 1. Gütersloher Stadtschwimmen mitmachen. Alle Infos: www.stadtschwimmen.de ...

mehr lesen...



Powered by PRO-Admintool
_